Christian Wulff bekommt bedingungsloses Grundeinkommen

02.03.2012 |  Von  |  News  | 

Es gibt Menschen, die sich für ein so genanntes bedingungsloses Grundeinkommen einsetzen. Gemeint ist damit ein sozialpolitisches Finanztransfermodell, nach dem jeder Bürger vom Staat eine gesetzlich festgelegte finanzielle Zuwendung erhält, für die keine Gegenleistung erbracht werden muss. In der Schweiz vertritt diese Forderung zum Beispiel die „Initiative Grundeinkommen“, in Deutschland die verwandte Initiative „Unternimm die Zukunft“ des Unternehmers Götz Werner.

Einer hat sich den Traum vom leistungslosen Einkommen bereits erfüllt: der deutsche Ex-Bundespräsident Christian Wulff. Bei ihm heisst es nur vornehmer „Ehrensold“, das Prinzip ist aber das gleiche.

Weiterlesen

Joachim Gauck – der „Präsident der Herzen“

20.02.2012 |  Von  |  News  | 

Bereits 2010 war er für viele Deutsche der bessere Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten. Jetzt soll er – gewissermassen verspätet – doch noch ins Berliner Schloss Bellevue einziehen: Joachim Gauck.

Für die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bedeutet dies eine herbe Schlappe. Ihren Wunschkandidaten für das Präsidentenamt, Christian Wulff (CDU), hatte sie vor eineinhalb Jahren gegen die Opposition durchgesetzt – aus parteipolitischen Gründen. Nach Wulffs Rücktritt musste sie nun ausgerechnet den Kandidaten akzeptieren, der schon damals von den Oppositionsparteien SPD und Grüne nominiert worden war. Dabei blieb Merkel letztlich nichts anderes übrig – der Koalitionspartner FDP hätte sonst die Regierungskoalition platzen lassen, wie aus Insiderkreisen verlautet.

Weiterlesen

Ein frohes neues Jahr

31.12.2011 |  Von  |  News  | 

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein frohes neues Jahr! Mögen Sie gesund und zufrieden durchs kommende Jahr gehen, sich lang gehegte Wünsche endlich erfüllen können, erfolgreich im Beruf sein - und natürlich Glück in der Liebe haben! In diesem Sinne: PROSIT NEUJAHR! ;-) Titelbild: JonnyDrake - shutterstock.com

Posse: Karl-Theodor zu Guttenberg berät EU zur Internetfreiheit

13.12.2011 |  Von  |  News  |  1 Kommentar

Absurde Politposse um Karl-Theodor zu Guttenberg: Der deutsche Ex-Verteidigungsminister wird die EU-Kommission künftig in Fragen der Internetfreiheit beraten.

Für seinen neuen Beraterposten erntet Guttenberg nun geballten Hohn und Spott. Denn ausgerechnet der Mann, der sich seine Doktorarbeit aus dem Internet zusammenkopiert hat, masst sich die Rolle eines europäischen Vorkämpfers für das freie Netz an.

Weiterlesen

Jugendwort 2011 – die heissen Anwärter

11.11.2011 |  Von  |  News  |  1 Kommentar

Voll krass: Auf jugendwort.de konnte abgestimmt werden – nun stehen die 15 Kandidaten für das deutsche Jugendwort 2011 fest. Eine Jury aus Menschen jeden Alters wird den hippsten Begriff zum Sieger küren. 2010 machte „Niveaulimbo“ das Rennen.

Checken Sie die Liste und testen Sie, wie jung Sie wirklich sind. Sie verstehen nur Bahnhof, haben null Peilung und raffen gar nichts? Pech gehabt: Dann gehören Sie wahrscheinlich schon zur Gammelfleisch-Fraktion.;-)

Weiterlesen

Das Ende des Prozesses gegen Strauss-Kahn

23.08.2011 |  Von  |  News  |  8 Kommentare

Die Anklage gegen Dominique Strauss-Kahn wegen versuchter Vergewaltigung wird voraussichtlich heute noch fallen gelassen.

Am Montag hatte die Staatsanwaltschaft in Manhattan die Einstellung des Missbrauchsprozesses gegen den ehemaligen IWF-Chef beantragt. In wenigen Stunden wird darüber der Oberste Gerichtshof von Manhattan entscheiden.

Weiterlesen

Unsinniger Fremdsprachenunterricht für Drittklässler – jetzt auch in Bern

11.08.2011 |  Von  |  News  | 

Wenn am kommenden Montag im Kanton Bern das neue Schuljahr beginnt, steht für 8’000 Drittklässer im deutschsprachigen Kantonsteil eine wichtige Neuerung auf dem Stundenplan: Sie haben nun Französisch-Unterricht schon in der 3. statt in der 5. Klasse.

Vorgesehen sind drei Lektionen pro Woche. Rund 600 Lehrerinnen und Lehrer haben sich für Ihre neue Aufgabe in speziellen Kursen vorbereitet.

Weiterlesen

Norwegen: Terroranschläge gegen unabhängiges Palästina?

26.07.2011 |  Von  |  News  |  1 Kommentar

Warum tötete der norwegische Terrorist Anders Behring Breivik neben sieben Menschen durch einen Bombenanschlag in Oslo (nach neuesten Zahlen) mindestens 68 Jugendliche auf der Insel Utoya? Die bisherige Erklärung lautet allgemein so: Breivik ist ein islamfeindlicher Rechtsextremist, der die linksorientierten Nachwuchspolitiker für „Islamisierung und Kulturmarxismus“ bestrafen wollte.

Was die Medien bislang versäumten, ist, nachzufragen: Warum hat sich der Terrorist ausgerechnet die Jugendorganisation der regierenden norwegischen Sozialdemokraten ausgeguckt? Und warum gerade zu diesem Zeitpunkt? Hatten die Jungpolitiker vielleicht mit irgendetwas den ganz speziellen Hass des Rechtsterroristen auf sich gezogen? Wer nachforscht, wird feststellen: Ja, es gibt da etwas, was hierfür infrage kommt – doch davon wurde in den Medien bislang nirgends berichtet.

Weiterlesen

„Kino.to“ beschlagnahmt

08.06.2011 |  Von  |  News  | 

Da dürften die vielen Nutzer der beliebten Movie-Streaming-Site „kino.to“ enttäuscht sein. Das kostenlose Anschauen von Filmen ist auf der Seite nämlich nicht mehr möglich: Die Domain wurde polizeilich beschlagnahmt. Hinter den Ermittlungen steht die Generalstaatsanwaltschaft Dresden, die heute einen „konzertierten Schlag gegen das grösste deutschsprachige Filmraubkopienportal führte”, wie die deutsche Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) mitteilte.

Unter Leitung der Integrierten Ermittlungseinheit Sachsen (INES) nahmen Polizeikräfte in Deutschland, Spanien, Frankreich und den Niederlanden Razzien in zahlreichen Wohn- und Geschäftsräumen vor. Allein in Deutschland gab es über 20 Hausdurchsuchungen und 13 Festnahmen. Auch mehrere Streamhoster, bei denen die auf den Portalen verlinkten Raubkopien abgelegt sind, wurden von den Behörden vom Netz genommen.

Weiterlesen

Osama bin Laden wird für immer schweigen

02.05.2011 |  Von  |  News  |  2 Kommentare

Der meistgesuchte Mann der Welt ist tot! Osama bin Laden (54), Kopf des Terrornetzwerks al-Qaida, wurde während der Nacht in Pakistan von US-Spezialkräften getötet.

„Der Gerechtigkeit ist Genüge getan“, verkündete US-Präsident Barack Obama in einer Rede an die Nation. Vor dem Weißen Haus strömten Menschen zusammen und skandierten jubelnd „USA, USA“.

Weiterlesen