News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Winterthur ZH: 16-jähriger Rollerfahrer bei Unfall mit Auto mittelschwer verletzt

Jetzt bewerten!

Am Dienstagmorgen (23.05.2017), kurz vor 6.30 Uhr, kam es auf der Wässerwiesenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem 16-jährigen Rollerlenker.

Dieser zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst Winterthur ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Zu Beginn der Motorradsaison rät die Polizei zur Vorsicht

Jetzt bewerten!

Motorradfahren ist sehr populär. Vergessen wir aber nicht, dass in der Schweiz drei von zehn Todesopfern auf der Strasse Motorradfahrer sind.

Für einen Motorradfahrer ist das Risiko 20 Mal grösser, sich bei einem Verkehrsunfall schwere oder tödliche Verletzungen zuzuziehen, als Insassen in einem Personenwagen. Generell ist die Unfallursache ein nicht Einhalten des Vortritts eines anderen Verkehrsteilnehmers oder überhöhter Geschwindigkeit zuzuschreiben.

Weiterlesen

Kanton Zug: Verkaufspersonal wurde auf georgischen Ladendieb aufmerksam

23.05.2017 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Schweiz, Zug  | 
Jetzt bewerten!

Die Zuger Polizei hat einen mutmasslichen Langfinger erwischt. Der Mann wird verdächtigt, für mehrere Diebstähle in Frage zu kommen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Am Donnerstagnachmittag (18. Mai 2017) bemerkte das aufmerksame Verkaufspersonal eines Ladenlokals in der Stadt Zug einen Mann, der verdächtigt wird, einige Tage vorher bereits einen Diebstahl begangen zu haben. Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Zuger Polizei konnten den Verdächtigen vor Ort festnehmen.

Weiterlesen

Romanshorn TG: Zwei Männer von Unbekannten angegriffen – Zeugen gesucht

Jetzt bewerten!

Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen wurden am Sonntagabend in Romanshorn zwei Männer leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau hielten sich die beiden Männer am Sonntagabend kurz vor 23 Uhr beim Bahnhof Romanshorn auf. Sie wurden daraufhin von zwei weiteren Männern verbal belästigt.

Weiterlesen

Basel: Zwei Autofahrer bei Kollision auf der A2 verletzt

Jetzt bewerten!

Bei einer Kollision zweier Autos am Montagabend auf der A2 haben sich die beiden Lenker so schwer verletzt, dass die Sanität der Rettung Basel-Stadt sie ins Spital bringen musste.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme konnte die Verkehrspolizei die Autobahn nur einspurig betreiben, was zu einem grossen Rückstau führte.

Weiterlesen

Aristau AG: Lenkerin missachtet vortrittsberechtigten Motorradfahrer

Jetzt bewerten!

Bei einer Einmündung missachtete eine Autofahrerin gestern den Vortritt eines Motorradfahrers. Bei der folgenden Kollision stürzte und verletzte sich dieser.

Die Kollision ereignete sich am Montag, 22. Mai 2017, um 16.45 Uhr auf der Bremgartenstrasse im Dorf Aristau. Eine 26-jährige Autofahrerin näherte sich auf der Hauackerstrasse der Einmündung. Sie beabsichtigte, die Bremgartenstrasse geradeaus in Richtung Zürcherstrasse zu überqueren.

Weiterlesen

Basel: Gemeinsamer Polizeistand an der muba fand positive Resonanz

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Basel-Stadt und die Polizei Basel-Landschaft blicken zufrieden auf ihren diesjährigen gemeinsamen muba-Auftritt zurück. 

An der ältesten Publikumsmesse der Schweiz, die am Sonntagabend zu Ende gegangen ist, präsentieren sie sich zum vierten Mal in Folge gemeinsam. Der Schwerpunkt lag heuer auf die Diebstahlprävention.

Weiterlesen

Kanton Bern: 39 Fahrzeuglenkende hielten unzureichenden Abstand

Jetzt bewerten!

Im Rahmen einer Schwerpunktaktion gegen ungenügenden Abstand hat die Kantonspolizei Bern vom 15. bis 19. Mai 2017 auf Autobahnen und Autostrassen im ganzen Kanton Bern gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. 71 Fahrzeuglenkende wurden angezeigt. 39 davon hielten zu wenig Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug.

Die Kantonspolizei Bern hat vom Montag, 15. Mai bis am Freitag, 19. Mai 2017, im ganzen Kanton gezielte Abstandskontrollen durchgeführt. Für die Schwerpunktaktion gegen ungenügenden Abstand standen auf verschiedenen Autobahnen und Autostrassen mit Video ausgerüstete Dienstfahrzeuge im Einsatz.

Weiterlesen

Mörschwil SG: Stromausfall führt zu Brand in Elektrizitäts-Unterwerk

23.05.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
Jetzt bewerten!

Am Dienstagmorgen (23.05.2017), kurz vor 05:40 Uhr, ist es im Hochspannungs-Unterwerk Mörschwil zu einem Stromausfall gekommen. Dabei platzte der Isolationsmantel eines Strom- und Spannungswandlers. Dies führte zu einem kleinen Brand.

Dadurch kam es in einigen Gebieten der Ostschweiz zu einem Stromunterbruch. Der Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

Weiterlesen