News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Kreuzlingen TG: Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Marihuana sichergestellt

Kreuzlingen TG: Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Marihuana sichergestellt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Während einer Kontrolle durch das Grenzwachtkorps flüchteten am Freitagabend in Kreuzlingen drei Personen mit ihrem Fahrzeug.

Ein Mitfahrer wurde später festgenommen, und es konnten 660 Gramm Marihuana sichergestellt werden.

Weiterlesen

Stans NW: Alkoholisierter Lenker knallt heftig in Mittelleitplanke

Jetzt bewerten!

Am Samstagmorgen, 25.03.2017, 02:45 Uhr, wurden mehrere Anwohner des Eichli-Quartiers in Stans durch einen heftigen Knall aus dem Schlaf gerissen. Ein auf der Autobahn fahrender Personenwagenlenker war wuchtig mit der Mittelleitplanke der A2 kollidiert und dabei mittelschwer verletzt worden.

Es entstand hoher Sachschaden am Fahrzeug und der Einrichtung.

Weiterlesen

Oberuzwil SG: Nach Verkehrsunfall einfach feige geflüchtet

Oberuzwil SG: Nach Verkehrsunfall einfach feige geflüchtet
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Freitagabend (24.03.2017), um 19:30 Uhr, hat sich auf der Wilerstrasse, beim Fussgängerstreifen auf Höhe der evang. Kirche, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Fahrerin des vorderen Autos verletzte sich gar leicht.

Abklärungen führten dann zum Unfallverursacher, der ohne Führerausweis und unter Drogeneinfluss gefahren war.

Weiterlesen

Bahnhof Luzern: Grosseinsatz nach Zugsentgleisung – Update 24.03., 17.30 Uhr

Jetzt bewerten!

Am Mittwoch um 13.56 Uhr sprangen zwei Waggons des EuroCity 158 Mailand–Basel von Trenitalia bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Luzern aus den Schienen. Die Ursache ist noch unklar. Dabei entstanden massive Schäden an Zug, Fahrleitungen, Gleiskörper und Kabelschächten. Nach jetzigem Kenntnisstand bleibt der Bahnhof Luzern wegen der umfassenden Reparaturarbeiten bis voraussichtlich Montagfrüh für Normalspurbahnen nicht befahrbar.

Ein Busersatzbetrieb mit beschränkten Kapazitäten ist in Betrieb. Es ist mit längeren Reisezeiten zu rechnen. Die SBB entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.

Weiterlesen