News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Biel BE: Nicht hoch genug – Abschlepp-Laster bleibt in Brücke hängen

Biel BE: Nicht hoch genug – Abschlepp-Laster bleibt in Brücke hängen
Jetzt bewerten!

In Biel BE ist gestern Nachmittag ein Abschlepp-Laster mit seiner Ladung in einer Brücke hängen geblieben. Die Maximalhöhe für Fahrzeuge, die auf der Brüggstrasse unter der Bahnbrücke mitten in Biel durch wollen, beträgt genau vier Meter und fünf Zentimeter.

Doch diese Höhe reichte für den Abschlepp-Lastwagen samt geladenem Peugeot-Transporter nicht. Fünf Fahrzeuge auf dem Laster passten unter der Brücke hindurch, doch beim sechsten krachte es: Ein weisser Peugeot fiel vom Wagen und wurde demoliert.

Weiterlesen

Näfels GL: Aufgrund Unaufmerksamkeit in den Strassenzaun gedonnert

Näfels GL: Aufgrund Unaufmerksamkeit in den Strassenzaun gedonnert
Jetzt bewerten!

Am Dienstag, 21.02.2017, 08.00 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Die Lenkerin eines Personenwagens war von Näfels herkommend in Richtung Netstal unterwegs.

Weiterlesen

Kreuzlingen TG: Mammutprozess gegen Menschenhändler und Drogenschmuggler

Kreuzlingen TG: Mammutprozess gegen Menschenhändler und Drogenschmuggler
Jetzt bewerten!

Am Montag hat unter Polizeischutz der grösste Prozess in der Geschichte des Kantons Thurgau begonnen. 14 mutmassliche Mitglieder einer Bande von Menschenschmugglern und Drogenhändlern stehen vor Gericht. Im Zentrum steht ein Tötungsdelikt an einem IV-Rentner vor gut sechs Jahren.

Im Jahr 2000 fand man einen 53-jährigen IV-Rentner tot in seinem Einfamilienhaus in einem abgelegenen Weiler in Kümmertshausen. Er war durch eine brutale Knebelung ums Leben gekommen. Die Tat stellte die Ermittler zunächst vor Rätsel.

Weiterlesen

Baden AG: Zwei rumänische mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen

Baden AG: Zwei rumänische mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen
Jetzt bewerten!

Gestern Abend kontrollierte die Kantonspolizei ein Fahrzeug, besetzt mit zwei Rumänen.

Da der Verdacht bestand, dass diese auf Einbruchstour sind, wurden sie für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Oberegg AI: Selbstunfall fordert vier Verletzte

Oberegg AI: Selbstunfall fordert vier Verletzte
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Bei einem Selbstunfall mit einem PW in Büriswilen/AI wurden vier Fahrzeuginsassen verletzt.

Am späten Montagabend (20. Februar 2017) fuhr ein 19-jähriger Lenker mit einem Pw auf der Walzenhauserstrasse von Berneck her in Richtung Walzenhausen.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Zwei Muslime in An’nur Moschee misshandelt – 10 Festnahmen

21.02.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Winterthur ZH: Zwei Muslime in An’nur Moschee misshandelt – 10 Festnahmen
Jetzt bewerten!

Die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland hat in enger Zusammenarbeit mit der Jugendanwaltschaft Winterthur und der Kantonspolizei Zürich sowie mit Unterstützung der Stadtpolizei Winterthur zehn Personen verhaftet und rund ein Dutzend Hausdurchsuchungen an verschiedenen Örtlichkeiten durchgeführt.

Die Verhafteten werden verdächtigt, im Zusammenhang mit der Berichterstattung über eine Predigt in der An’nur Moschee am 22. November 2016 zwei Personen angegriffen zu haben. Sämtliche Beschuldigten werden polizeilich befragt und danach der Staatsanwaltschaft bzw. Jugendanwaltschaft zugeführt.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Auto durch unbekannten Täter vollständig zerkratzt – Zeugenaufruf

Stadt Luzern: Auto durch unbekannten Täter vollständig zerkratzt – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

In der Stadt Luzern wurde am Montag ein Auto vollständig zerkratzt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich am Montag (20.2.17) zwischen 16.00 – 17.00 Uhr an der Landschaustrasse in Luzern.

Weiterlesen

Deutscher Fahrer überholte auf Raserfahrt zehn Mal im Gotthardtunnel – 1 Jahr Haft

Deutscher Fahrer überholte auf Raserfahrt zehn Mal im Gotthardtunnel – 1 Jahr Haft
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ein 40-jähriger Raser wurde am Montag durch das Kantonsgericht in Lugano zu einer Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt. Der deutsche Staatsbürger war mit bis zu Tempo 200 über die Autobahn A2 gebrettert und hatte dabei im Gotthardtunnel zehn Mal überholt.

Wie die Tessiner Staatsanwaltschaft mitteilte, sei die Strafe zum Teil bedingt ausgesprochen worden, weshalb der Mann nur für ein Jahr ins Gefängnis müsse.

Weiterlesen

Kanton Solothurn: Polizei warnt vor Gefahren während der Fasnacht

Kanton Solothurn: Polizei warnt vor Gefahren während der Fasnacht
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag, 23. Februar 2017, beginnt im Kanton Solothurn die Fasnacht. Nebst vielen freudigen Momenten birgt die Fasnacht auch Gefahren.

Um vor unliebsamen Überraschungen verschont zu bleiben, gibt die Polizei einige Tipps und mahnt zur Vorsicht.

Weiterlesen

Chur GR: Fahrer fällt in Sekundenschlaf und fährt gegen parkiertes Auto

21.02.2017 |  Von  |  Graubünden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Chur GR: Fahrer fällt in Sekundenschlaf und fährt gegen parkiertes Auto
Jetzt bewerten!

Am Montagabend (20.02.2017) ist es in der Dreibündenstrasse in Chur zu einem Selbstunfall gekommen. Dies weil ein Autolenker in einen Sekundenschlaf fiel. Verletzt wurde niemand.

Der Autolenker fuhr gegen 23.30 Uhr über die Dreibündenstrasse, als er nach eigener Aussage wegen Übermüdung in einen Sekundenschlaf fiel. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Weiterlesen