News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Walenstadt: Schlägerei auf dem Pausenhof – Aussergerichtliche Einigung

Walenstadt: Schlägerei auf dem Pausenhof – Aussergerichtliche Einigung
Jetzt bewerten!

Am 15. Januar 2016 kam es in Walenstadt auf dem Pausenplatz des Oberstadtschulhauses zu einem tätlichen Übergriff. Die Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen stellt die Untersuchung gegen fünf Oberstufenschüler ein, da erfolgreich eine aussergerichtliche Einigung zustande kam. 

Am 15. Januar 2016, zwischen 09.50 Uhr und 10.05 Uhr, kam es auf dem Pausenplatz des Oberstadtschulhauses an der Schulhausgasse in Walenstadt zu einem tätlichen Übergriff von fünf Oberstufenschülern auf einen Primarschüler. Der Primarschüler musste eine Nacht zur Überwachung im Krankenhaus verbringen.

Weiterlesen

Von Unbekannten plötzlich gepackt und auf dem Trottoir sexuell angegangen

Von Unbekannten plötzlich gepackt und auf dem Trottoir sexuell angegangen
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Am 17.10.2016, kurz vor Mitternacht, wurde in der Bruderholzstrasse, zwischen Güterstrasse und Dornacherstrasse, eine junge Frau Opfer eines Sexualdeliktes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich die Frau auf dem Heimweg befand, als sie von einem Unbekannten plötzlich gepackt und auf dem Trottoir sexuell angegangen wurde.

Weiterlesen

Dunkle Jahreszeit: Hochsaison für Einbrecher

Dunkle Jahreszeit: Hochsaison für Einbrecher
Jetzt bewerten!

In der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser jedes Jahr sprunghaft an. Schlimmer als die materiellen Verluste sind für die Betroffenen meist die psychischen Spuren, nachdem in den persönlichen Sachen gewühlt wurde.

Beim Einbruchschutz geht es deshalb nicht nur um den Schutz von Hab und Gut, sondern primär auch darum, sich in seinen eigenen vier Wänden sicher zu fühlen.

Weiterlesen

Zürich: Dominikanischer Kokaindealer festgenommen

Zürich: Dominikanischer Kokaindealer festgenommen
Jetzt bewerten!

Am Mittwochabend, 19. Oktober 2016, verhaftete die Stadtpolizei Zürich beim Bahnhof Altstetten einen mutmasslichen Drogendealer und stellte über 200 Gramm Kokain sicher.

Kurz vor 21 Uhr entdeckten Stadtpolizisten bei der Kontrolle eines 25-jährigen Dominikaners in seinen Effekten einen Sack mit braunem Pulver.

Weiterlesen

Thayngen: Schiessmeldung der Schaffhauser Polizei

21.10.2016 |  Von  |  Polizeinews, Schaffhausen, Schweiz  | 
Thayngen: Schiessmeldung der Schaffhauser Polizei
Jetzt bewerten!

Zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft während der Nacht führt die Schaffhauser Polizei alljährlich Schiessausbildungen bei verminderten Lichtverhältnissen durch.

Auch in diesem Winter finden ab dem 2. November 2016 bis zum 19. Dezember 2016 auf dem Schiessplatz „Wippel“ in Thayngen solche Ausbildungen statt und zwar jeweils an verschiedenen Wochentagen in den frühen Abendstunden (ca. 17.45 – 19.45 Uhr).

Weiterlesen

Zug: Fahndungserfolg – Polizei verhaftet Betrügerpaar

Zug: Fahndungserfolg – Polizei verhaftet Betrügerpaar
Jetzt bewerten!

Zivile Fahnder haben zwei Betrüger überführt. Diese konnten anlässlich einer geplanten Geldübergabe festgenommen werden.

In den vergangenen Wochen waren vermehrt Enkeltrickbetrüger im Kanton Zug aktiv. Sie traten dabei auch als falsche Polizisten in Erscheinung.

Weiterlesen

Amriswil: Alkoholisiert verunfallt

Amriswil: Alkoholisiert verunfallt
Jetzt bewerten!

Ein Autofahrer blieb am Donnerstagabend nach einem Unfall in Amriswil unverletzt, musste aber seinen Führerausweis abgeben.

Der 61-Jährige Schweizer war um zirka 21.50 Uhr auf der Weinfelderstrasse in Richtung Erlen unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte in ein Verkehrsschild.

Weiterlesen

Würenlos: Verdächtige Bulgaren auf der Autobahnraststätte festgenommen

Würenlos: Verdächtige Bulgaren auf der Autobahnraststätte festgenommen
Jetzt bewerten!

Einer Patrouille der Kantonspolizei Aargau fiel um zwei Uhr auf der A1-Raststätte Würenlos ein parkierter Fiat mit bulgarischen Kontrollschildern auf.

Darin sassen zwei Bulgaren im Alter von 50 und 51 Jahren. Im Auto fanden die Polizisten einiges an Bargeld und verdächtige Gegenstände.

Weiterlesen