Aufrufe

Winterthur ZH: Zwei Einbrecher und Räuber (Italiener und Mazedonier) verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat aufgrund von Meldungen aus der Bevölkerung am Donnerstag/Freitag (16./17.11.2017) in Winterthur zwei Personen verhaftet, die verdächtigt werden, einen Einbruch und einen Raub begangen zu haben.

Kurz nach 20 Uhr meldete eine Anwohnerin der Notrufnummer 117, dass bei ihrem Nachbarn soeben eingebrochen werde.

Weiterlesen

Kanton Genf: Bundesrat führte Übung zum Thema Terrorangriff durch

17.11.2017 |  Von  |  Bern, Genf, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Am 16. und 17. November 2017 führte die Bundeskanzlei im Auftrag des Bundesrates eine Strategische Führungsübung (SFU 17) durch. Das Thema der Übung war ein Terrorangriff auf die Schweiz. Die SFU 17 wurde in enger Kooperation mit dem Kanton Genf durchgeführt.

Der Bundesrat, seine Stäbe und die Führungsorgane der Departemente und Ämter mussten sich in der Strategischen Führungsübung mit den Auswirkungen eines komplexen Terrorangriffes auf Bund, Kantone und internationale Beziehungen auseinandersetzen.

Weiterlesen

Baar / Cham ZG: Beleuchtungskontrollen – zahlreiche Fahrzeuge mit defekten Lichtern

Die Zuger Polizei hat zusammen mit dem Touring Clubs Schweiz (TCS) zwei Beleuchtungskontrollen durchgeführt. Zahlreiche Fahrzeuge waren mit defekten Lichtern unterwegs. Spezialisten des TCS reparierten diese vor Ort.

Die beiden Beleuchtungskontrollen fanden am Donnerstagabend (9. und 16. November 2017), jeweils zwischen 16:30 und 20:00 Uhr, an der Sinserstrasse in Hagendorn (Gemeinde Cham) und an der Sihlbruggstrasse in Walterswil (Gemeinde Baar) statt.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Kontrolle am Tag des Lichts – 22 Fahrzeuge beanstandet

Am Donnerstag (16.11.2017) führte die Stadtpolizei St.Gallen in Zusammenarbeit mit dem TCS, dem Auto Gewerbe Verband Schweiz und der City Garage eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurden 47 Fahrzeuge kontrolliert.

Am Donnerstagabend, dem nationalen Tag des Lichts, kontrollierte die Stadtpolizei St.Gallen zwischen 19:15 und 21:30 Uhr an der Zürcher Strasse 511 insgesamt 47 Fahrzeuge sowie deren Insassen. Dabei wurden 22 Fahrzeuge beanstandet. Neun Abblendlichter und acht Kontrollschilderbeleuchtungen wiesen Defekte auf. Die City Garage reparierte diese direkt vor Ort.

Weiterlesen

Winterthur ZH: „Tag des Lichts“ – 45 Ordnungsbussen bei dritter Velokontrolle

Im Rahmen der alljährlichen Lichtkontrollen der Stadtpolizei Winterthur wurde am Donnerstagabend, 16. November 2017, eine dritte Velokontrolle an der Technikumstrasse durchgeführt. Diese Kontrolle fand bewusst am „Tag des Lichts“ statt.

Die Kontrolle der Velofahrenden wurde an der Technikumstrasse, an den Kreuzungen Graben und am Neumarkt, zwischen 17.30 und 19.00 Uhr durchgeführt. Dabei passierten insgesamt 217 Zweiradlenkende die Kontrollstellen.

Weiterlesen

Basel BS: 155 mangelhafte Fahrräder bei Aktion „Tag des Lichts“ festgestellt

Mit einer Präventionsaktion beim Claraplatz hat die Kantonspolizei Basel-Stadt am Donnerstagabend Velofahrerinnen und -fahrer, aber auch Fussgängerinnen und Fussgänger darauf sensibilisiert, wie wichtig eine gute Sichtbarkeit namentlich beim Eindunkeln und in der Nacht sind.

Sie hat rund 600 Fahrräder per Augenschein auf die vorhandene Beleuchtung kontrolliert; rund ein Viertel der Fahrräder nahm sie genauer unter die Lupe.

Weiterlesen

Kanton SH: Verkehrskontrollen mit dem TCS am Nationalen Tag des Lichts

Unter dem Motto „Made Visible“ – Mach dich sichtbar“ hat die Schaffhauser Polizei am Nationalen Tag des Lichts (Donnerstag, 16.11.2017) im ganzen Kanton Schaffhausen Verkehrskontrollen durchgeführt.

Der TCS (Touring Club der Schweiz) hat diese Kontrolltätigkeiten mit Reparaturangeboten unterstützt. Zudem wurden den Verkehrsteilnehmern Flyer mit einem reflektierenden Button abgegeben mit der Erklärung der Wichtigkeit des „Gesehenwerdens, Sicherheit durch Sichtbarkeit“.

Weiterlesen