Prävention

Unfall im Urlaub: Zum Glück gibt es die Suva

08.09.2016 |  Von  |  Aufrufe, Polizeinews, Prävention, Schweiz  | 

Immer wieder bleiben Schweizer Touristen nach einem Unfall im Ausland auf einem Teil der Behandlungskosten sitzen, wenn sie von einem Privatspital oder einem Privatarzt behandelt wurden. Sind die Verunfallten ungenügend versichert, können die finanziellen Konsequenzen verheerend sein.

Die Suva empfiehlt deshalb, vor jeder Reise ins Ausland eine Ferien- und Reiseversicherung abzuschliessen.

Weiterlesen

Zürich: Beratungsstelle für Opfer von Gewalttaten eröffnet

Die Vereine Pinocchio (KidsCare), Mädchenhaus (ab 1. Januar 2017) und Schlupfhuus haben ihre ambulanten Angebote für rasche und unkomplizierte Hilfe zugunsten von Kindern und Jugendlichen in Not zusammengelegt und am Hottingerplatz die Beratungsstelle «kokon» eröffnet.

Die Konzentration auf einen Standort, eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer vereinfachen den Zugang zum Opferberatungsangebot.

Weiterlesen

Basel Stadt: Vereidigungsfeier im Zeichen des 200-Jahr-Jubiläums der Kantonspolizei Polizei

Im Basler Münster sind am frühen Dienstagabend 34 Aspirantinnen und Aspiranten der beiden im laufenden Jahr abgeschlossenen Polizeischulen feierlich vereidigt worden.

Sie werden in den nächsten Wochen und Monaten ins Polizeikorps integriert. Vereidigt wurden zudem zwölf Absolventinnen und Absolventen der Sicherheitsassistenten-Schule.

Weiterlesen

Schmerikon: Rund 3‘000 Besucher am Tag der offenen Tür auf dem Polizeistützpunkt

03.09.2016 |  Von  |  Polizeinews, Prävention, St. Gallen  | 

Diesen Samstag (03.09.2016) ist der Tag der offenen Tür auf dem Polizeistützpunkt in Schmerikon erfolgreich und bei bestem Wetter durchgeführt worden. Rund 3‘000 Personen besuchten die Leistungsschau der Kantonspolizei St.Gallen auf dem Polizeistützpunkt in Schmerikon.

Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten einmalige Eindrücke von diesem Tag mit nach Hause nehmen und nutzten die Chance, einmalige Fotos zu machen.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Vorsicht vor Betrugsmasche

Mit fingierten Rechnungen versucht eine unbekannte Täterschaft Firmen, Stiftungen und Vorsorgeeinrichtungen zu betrügen.

Die Täter senden eine professionell aufgemachte Rechnung bzw. Zahlungsaufforderung für ein angebliches Business-Package, welches die Kunden nicht bestellt haben. Dieses Package beinhaltet einen Eintrag in einer Datenbank. Die angeschriebenen Institutionen werden aufgefordert, innerhalb von 14 Tagen mehrere Hundert Euro auf ein Konto zu überweisen.

Weiterlesen

Schmerikon: Verkehrsunterricht in Schulungsanlage

In der Zeit vom 05. bis 28. September 2016 werden wir sämtliche Schüler der 4. Klasse in den Bezirken Gaster und See für den Verkehrsunterricht in die Schulungsanlage nach Schmerikon, Firma Wespe-Transport, einladen.

In diesem Alter ist die geistige, aber auch die  körperliche Reife des Kindes soweit gediehen, dass sie in der Lage sind, die anspruchsvollen Aufgaben wie

Weiterlesen