Todesfälle

Zürich: Zwerghasen getötet und gestohlen – Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen

Zürich: Zwerghasen getötet und gestohlen – Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen
1 (20%)
1 Bewertung(en)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 9./10. September 2017, drangen Unbekannte in einen Stall im Kreis 10 ein und töteten drei Hasen.

Drei weitere Tiere fehlen seither. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Suizid auf Bahnstrecke – Wer kennt diesen Mann?

Kanton Luzern: Suizid auf Bahnstrecke – Wer kennt diesen Mann?
2.2 (43.33%)
6 Bewertung(en)

Am Donnerstagabend suizidierte sich ein Mann auf der Bahnstrecke zwischen Emmenbrücke und Olten. Der Mann konnte bisher nicht identifiziert werden. Die Luzerner Polizei bittet um Mithilfe: „Wer kennt diesen Mann?“

Am Donnerstagabend (7.9.17 / ca. 21.50 Uhr) legte sich ein unbekannter Mann auf die Bahnschienen ausserhalb vom Bahnhof Emmenbrücke in Richtung Olten. Der Mann wurde von einem Zug überrollt und tödlich verletzt. Die Identität des Verstorbenen konnte bisher nicht geklärt werden.

Weiterlesen

Realp UR: Auto stürzt 200 Meter in die Tiefe – eine Person (52†) verstorben

Realp UR: Auto stürzt 200 Meter in die Tiefe – eine Person (52†) verstorben
Jetzt bewerten!

Am Freitag, 8. September 2017, kurz nach 11.45 Uhr, war der Lenker eines Personenwagens mit Zuger Kontrollschildern auf der Furkastrasse unterwegs.

Bei Tiefenbach geriet das Fahrzeug aus derzeit unbekannten Gründen über die Strasse hinaus und stürzte in der Folge rund 200 Meter in die Tiefe.

Weiterlesen

Prangins VD / Genf GE: Vermisster junger Mann (†21) tot aufgefunden

Prangins VD / Genf GE: Vermisster junger Mann (†21) tot aufgefunden
Jetzt bewerten!

Der 21-jährige Mann, der seit Sonntag, 3. September 2017 verschwunden war, wurde tot aufgefunden (s. Meldung vom 5. September 2017).

Die letzte Spur hat der junge Mann in der Stadt Genf – in der Nähe von L‘Usine – hinterlassen. Seither hatte es von ihm keine Nachricht gegeben.

Weiterlesen

Trimbach SO: Zwei Personen tot in Haus aufgefunden – vermutlich Beziehungstat

Trimbach SO: Zwei Personen tot in Haus aufgefunden – vermutlich Beziehungstat
2.7 (53.33%)
3 Bewertung(en)

In Trimbach sind am Mittwochnachmittag zwei Personen tot in einem Haus aufgefunden worden. Die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Solothurn haben umgehend Ermittlungen zur Identität der Verstorbenen, zur Todesursache und zu den Umständen aufgenommen.

Gemäss ersten Erkenntnissen steht eine Beziehungstat im Vordergrund.

Weiterlesen

Mellikon AG: Nach Unfall erliegt 33-Jährige im Spital ihren schweren Verletzungen

Mellikon AG: Nach Unfall erliegt 33-Jährige im Spital ihren schweren Verletzungen
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Eine 33-jährige Deutsche, die vor einer Woche bei einer Kollision zwischen zwei Autos schwere Verletzungen erlitten hatte (s. Meldung vom 30.08.2017), erlag am Mittwoch im Spital ihren Verletzungen.

Die 33-jährige Autofahrerin, die am vergangenen Dienstabend zwischen Mellikon und Rekingen an einem schweren Verkehrsunfall beteiligt gewesen war, erlag gestern Mittwoch, 06. September 2017 im Spital ihren schweren Verletzungen.

Weiterlesen

Uster ZH: Schlimmer Arbeitsunfall mit Todesfolge – Mann (65†) kommt ums Leben

Uster ZH: Schlimmer Arbeitsunfall mit Todesfolge – Mann (65†) kommt ums Leben
Jetzt bewerten!

Bei einem Arbeitsunfall ist am Dienstagmorgen (05.09.2017) in Uster ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der Arbeiter befand sich auf dem Dach eines Gärtnereibetriebes und war dort mit dem Abladen von Wasserleitungsrohren beschäftigt.

Weiterlesen

Hunzenschwil AG/ T5: Mädchen (8†) nach Unfall im Spital verstorben (Nachtrag)

Hunzenschwil AG/ T5: Mädchen (8†) nach Unfall im Spital verstorben (Nachtrag)
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Ein Mädchen, welches am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, verstarb gestern im Spital.

Am 2. September 2017, kollidierte ein Peugeot-Fahrer auf der Aaretalstrasse (T5) bei Hunzenschwil mit dem Heck eines Autos, welches auf dem Pannenstreifen stehen geblieben war.

Weiterlesen

Bettlach SO: Gleitschirmpilot tödlich abgestürzt

Bettlach SO: Gleitschirmpilot tödlich abgestürzt
Jetzt bewerten!

Bei Bettlach stürzte am Sonntagmittag ein Gleitschirmpilot ab und verstarb noch an der Unfallstelle.

Am Sonntagmittag, 3. September 2017, kurz vor 13 Uhr, startete am offiziellen Startplatz Bützen auf dem Grenchenberg ein Gleitschirmpilot. Kurz nach dem Start verlor der Mann aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Gleitschirm und stürzte ab.

Weiterlesen