Todesfälle

Surbtal AG: Tödlicher Verkehrsunfall – Anklage gegen LKW-Fahrer

09.11.2016 |  Von  |  Aargau, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle  | 

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen den 24-jährigen LKW-Fahrer, der am 11. November 2014 zwischen Endingen und Lengnau einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten und vier Schwerverletzten verursacht hatte, Anklage wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung und mehrfacher fahrlässiger Körperverletzung erhoben.

Sie fordert eine bedingte Freiheitsstrafe von zwei Jahren und eine Busse von 5000 Franken.

Weiterlesen

Arosa: 69-jähriger Fussgänger angefahren und tödlich verletzt

Am Donnerstagabend ist ein Mann in Arosa von einem Personenwagen angefahren worden. In der Nacht auf Freitag erlag er seinen schweren Verletzungen.

Ein 55-jähriger Automobilist bog kurz vor 18.30 Uhr vom Parkplatz beim Rathaus in die Äussere Poststrasse ein. Dabei kollidierte er mit einem Fussgänger, worauf dieser rückwärts zu Boden stürzte und sich schwer am Kopf verletzte.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Unbekannte Leiche nach Gartenhausbrand gefunden – Zeugenaufruf

Am 02.11.2016, gegen 20.30 Uhr, brannte im Familiengartenareal an der Grenzacherstrasse / Bettingerweg ein Gartenhaus. Bei den Löscharbeiten wurde eine verstorbene Person festgestellt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Anwohner das brennende Gartenhaus festgestellt und die Rettungsdienste verständigt hatte.

Weiterlesen