Fahndungen

Basel: 70-Jähriger ausgeraubt – Zeugen gesucht

Basel: 70-Jähriger ausgeraubt – Zeugen gesucht
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am 16.01.2017, kurz nach 08.00 Uhr, wurde ein 70-jähriger Mann im Leonhardsgraben Opfer eines Raubes. Er wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 70-Jährige den Briefkasten leeren wollte. Plötzlich wurde er von hinten gegen die Wand gestossen.

Weiterlesen

Wallis: Sexueller Übergriff auf siebenjähriges Mädchen – Mazedonier verhaftet

Wallis: Sexueller Übergriff auf siebenjähriges Mädchen – Mazedonier verhaftet
3 (60%)
2 Bewertung(en)

Am 27. Dezember 2016 am frühen Abend wurde ein siebenjähriges Mädchen unmittelbar vor seinem Wohnsitz von einem Unbekannten angesprochen.

Anschliessend fuhr der Mann mit dem Kind an einen abgelegenen Ort, zwang es zu verschiedenen sexuellen Handlungen und liess das Mädchen anschliessend laufen.

Weiterlesen

Riehen BS: Nach Tankstellenräuber wird dringend gefahndet

Jetzt bewerten!

Am 10.01.2017, um 22.00 Uhr, wurde in Riehen an der Lörracherstrasse eine Tankstelle überfallen. Es wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein bewaffneter und vermummter Mann den Tankstellenshop betreten hatte. Dieser bedrohte die Verkäuferin mit einer Faustfeuerwaffe und forderte sie auf, ihm Geld zu geben.

Weiterlesen

Polizeieinsatz in Rehetobel: Schüsse auf zwei Polizisten – Abschlussmeldung

Jetzt bewerten!

Am Dienstag (03.01.2017), um 9 Uhr, sind anlässlich einer Hausdurchsuchung, die in Rehetobel ihren Anfang nahm, Schüsse auf zwei Polizisten im Alter von 29 und 37 Jahren abgegeben worden. Diese wurden dabei schwer verletzt. Der 29-Jährige befindet sich nach wie vor in einem kritischen Zustand. Der mutmassliche Täter, der 33-jährige Schweizer Roger S., richtete bei der Festnahme eine Waffe gegen sich selbst.

Die Untersuchungsbehörden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Berlin DE – Weihnachtsmarkt-Anschlag: Dringende Fahndung nach Anis Amri

21.12.2016 |  Von  |  Fahndungen, Polizeinews  | 
Jetzt bewerten!

Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt bitten um Mithilfe bei der Aufklärung zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche am 19.12.2016!

Am 19.12.2016 fuhr gegen 20:00 Uhr in Berlin ein Sattelschlepper Typ Scania nebst Auflieger mit polnischem Kennzeichen von der Kantstraße kommend in die Einfahrt des Weihnachtsmarktes an der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz.

Das Fahrzeug erfasste auf dem Weihnachtsmarkt zahlreiche Personen und kam nach 60-80 Metern auf der Budapester Straße zum Stehen.

Weiterlesen