Stadt Zürich ZH: Mann nach gefährlichem Sprung von Kran ins Wasser verstorben

Stadt Zürich ZH: Mann nach gefährlichem Sprung von Kran ins Wasser verstorben
3.6 (71.43%)
7 Bewertung(en)

Am Sonntagabend, 24. September 2017, sprangen zwei Unbekannte im Kreis 2 aus rund zehn Metern Höhe von einem Kran in den Zürichsee. Einer der beiden tauchte nicht mehr auf und musste von Polizeitauchern geborgen werden.

Er verstarb später im Spital. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Weiterlesen

Flughafen Zürich: Drogenkurier aus Guatemala verhaftet

Flughafen Zürich: Drogenkurier aus Guatemala verhaftet
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagnachmittag (23.9.2017) im Flughafen Zürich einen Mann verhaftet, der über zwei Kilogramm Kokain in seiner Sporttasche eingebaut hatte.

Der Mann reiste aus Rio de Janeiro nach Zürich und beabsichtigte nach Düsseldorf weiterzureisen. Bei einer Routinekontrolle bei der Passkontrolle ergab sich der Verdacht, dass es sich beim 23-jährigen Mann aus Guatemala um einen Drogenkurier handeln könnte.

Weiterlesen

Baar ZG: Motorradlenker (25) ausserorts 49 km/h zu schnell unterwegs

Baar ZG: Motorradlenker (25) ausserorts 49 km/h zu schnell unterwegs
Jetzt bewerten!

Die Zuger Polizei hat einen Motorradfahrer erwischt, der ausserorts mit 49 Stundenkilometern zu schnell unterwegs war.

Bei einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle hat die Zuger Polizei am Sonntag (24. September 2017), um 11:40 Uhr, auf der Neuheimerstrasse in Baar ein Motorrad registriert, das mit einer Netto-Geschwindigkeit von129 km/h unterwegs war. Auf dem erwähnten Ausserorts-Streckenabschnitt gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Auto weicht Katze aus – Sachschaden 100‘000 Franken

Winterthur ZH: Auto weicht Katze aus – Sachschaden 100‘000 Franken
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Am frühen Freitagmorgen (22.09.2017), kurz vor 00.30 Uhr, kam es an der Kreuzung Tösstalstrasse / Kanzleistrasse zu einem Verkehrsunfall.

Ein 27-jähriger Autolenker fuhr auf der Tösstalstrasse stadtauswärts.

Weiterlesen

Niederhasli ZH: Bauernhaus-Brand verursacht grossen Schaden

25.09.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Niederhasli ZH: Bauernhaus-Brand verursacht grossen Schaden
Jetzt bewerten!

Beim Brand eines Ökonomiegebäudes mit angebautem Bauernhaus ist am Sonntagnachmittag (24.9.2017) in Niederglatt ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Zwei Personen mussten kurz betreut werden: Verletzt wurde niemand.

Um 16.30 Uhr ging der Brandalarm bei der Notrufzentrale von Schutz & Rettung ein. Beim Eintreffen der mit einem Grossaufgebot ausgerückten Feuerwehren stand die Scheune in Vollbrand. Die Löschkräfte brachten das Feuer unter Kontrolle und konnten ein Übergreifen der Flammen auf den Wohnbereich grösstenteils verhindern.

Weiterlesen

Urnäsch AR: Führerausweis auf der Stelle nach Überholmanöver eingezogen

Urnäsch AR: Führerausweis auf der Stelle nach Überholmanöver eingezogen
2.7 (53.33%)
3 Bewertung(en)

Sachschaden ist am Sonntag, 24. September 2017, in Urnäsch bei einem Verkehrsunfall nach einem Überholmanöver entstanden.

Ein 27-jähriger Automobilist fuhr um 14.20 Uhr von Urnäsch kommend auf der Schwägalpstrasse in Richtung Schwägalp.

Weiterlesen

Interlaken BE: Gewalt unter zehn Personen – Polizeiauto mit Steinen beworfen

Interlaken BE: Gewalt unter zehn Personen – Polizeiauto mit Steinen beworfen
Jetzt bewerten!

Am Samstagabend ist es in Interlaken und Unterseen zu Auseinandersetzungen unter mehreren Personen gekommen. Zehn Personen wurden angehalten.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Amriswil TG: Motocross-Fahrer verliert Beherrschung über Gespann

Amriswil TG: Motocross-Fahrer verliert Beherrschung über Gespann
1 (20%)
1 Bewertung(en)

Bei einem Oldtimer-Rennen am Motocross in Amriswil zog sich am Sonntag ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.

Kurz vor 12 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass sich bei einem Oldtimer-Seitenwagen-Rennen ein schwerer Unfall ereignet habe.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen SG: Viehschauen in St.Gallen 2017 mit rund 300 Tieren

Stadt St.Gallen SG: Viehschauen in St.Gallen 2017 mit rund 300 Tieren
Jetzt bewerten!

Am 27. und 29. September 2017 finden in St.Gallen Viehschauen statt. Während dem Aufzug am Morgen und der Rückkehr zu den Höfen am Nachmittag ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Am Mittwoch, 27. September 2017, werden zehn Landwirte mit rund 300 Tieren zum Schauplatz Tal der Demut unterwegs sein.

Weiterlesen