Wien (A): Privatjet beschlagnahmt – Schmuggel lief über die Schweiz

Wien (A): Privatjet beschlagnahmt – Schmuggel lief über die Schweiz
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit einem besonderen Fall von Schmuggel mussten sich die Österreicher befassen. Dabei geht es um einen Luxusjet des Typs Falcon 7X, der dem Zollamt Eisenstadt am Flughafen Wien nach der Landung im Sommer 2016 aufgefallen war. Wie Ermittlungen ergaben, wurde die Maschine in der EU unverzollt verwendet. Der unverzollte Privat-Jet wurde vom Zoll in Wien beschlagnahmt. Die Schweiz diente für die Zollbetrüger als Zwischenstation.

„Unsere Ermittlungen ergaben, dass das Flugzeug im Wert von 39 Millionen Euro zuerst vom Erzeugerland Frankreich als steuerbefreite Lieferung in die Schweiz – als Drittland – exportiert wurde“, so Johannes Pasquali, Sprecher des österreichischen Bundesministeriums für Finanzen, zu BLICK. Wo in der Schweiz der Jet Zwischenstation machte, ist Pasquali nicht bekannt.

Weiterlesen

Castasegna GR: Italiener musste am Grenzübergang reanimiert werden

Jetzt bewerten!

Am vergangenen Sonntag, 19. Februar 2017, leisteten Grenzwächter am Grenzübergang Castasegna einem einreisenden Italiener erste Hilfe. Dieser hatte einen Herzinfarkt erlitten und konnte erfolgreich reanimiert werden.

Der Grenzübergang wurde während knapp eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen

Rheinfelden AG: Kroatin und Italienerin nach Einbruchsdiebstählen festgenommen

Jetzt bewerten!

Zwei junge Frauen konnten nach der Begehung von Einbruchdiebstählen festgenommen werden. Gegen die 15-jährige Kroatin und die 17-jährige Italienerin, beide ohne Wohnsitz in der Schweiz, wurde eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Gestern Donnerstag, 16. Februar 2017, kurz nach 10.00 Uhr rückte die Kantonspolizei Aargau nach Rheinfelden aus, nachdem Unbekannte in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses eingebrochen waren. Die Täterschaft konnte unerkannt flüchten.

Weiterlesen

Basel: Grenzwächter liessen sich nicht täuschen – „Litauer“ war gesuchter Türke

Jetzt bewerten!

In Basel wurde ein gesuchter Einbrecher von Schweizer Grenzwächtern erwischt. Gegenüber den Beamten wies sich der Türke mit gefälschten Papieren aus. Der Mann war von den Behörden des Kantons Jura zur Verhaftung ausgeschrieben.

Geschnappt wurde der 38-jährige Türke (38), als er vor wenigen Tagen auf einer Nebenstrasse von Frankreich in die Schweiz einreiste. Wie das Basler Grenzwachtkommando am Mittwoch mitteilte, war der Mann mit einem in Deutschland zugelassenen Fahrzeug unterwegs.

Weiterlesen

Festnahmen durch Bundespolizei, Zoll und Schweizer Grenzwachtkorps

Festnahmen durch Bundespolizei, Zoll und Schweizer Grenzwachtkorps
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 09.02.2017 führten Bundespolizei und Zoll gemeinsam mit dem Schweizer Grenzwachtkorps wieder eine Fahndungsaktion im Bodenseeraum auf deutscher und schweizerischer Seite durch. Dabei wurden vielerlei Feststellungen auf beiden Seiten der Grenze getätigt.

An der Aktion nahmen Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz, des Hauptzollamtes Singen sowie Grenzwächter der Grenzwachtregion II (Schaffhausen) teil. Die Kontrollen erfolgten an verschiedenen Verkehrspunkten in den Kantonen Thurgau und Schaffhausen sowie im Landkreis Konstanz. In den errichteten Kontrollstellen wurden insgesamt über 140 Personen überprüft; ferner mehr als 50 Fahrzeuge durchsucht.

Weiterlesen

Olten SO: Grenzwächter schnappen serbische Einbrecherin im Intercity-Zug

Olten SO: Grenzwächter schnappen serbische Einbrecherin im Intercity-Zug
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Eine gesuchte Einbrecherin und deren Begleiterin sind bei einer Kontrolle der Grenzwächter in einem Intercity-Zug von Genf nach Zürich gefasst worden. Die jungen Frauen aus Serbien wurden von den Grenzwächtern der Solothurner Kantonspolizei übergeben.

Die Frauen (19 und 26) wurden von den Grenzwächtern am Donnerstag geschnappt. Sie konnten sich bei der Kontrolle nicht ausweisen. In Olten wurden sie laut dem Grenzwachtkommando Basel aus dem Zug genommen und überprüft.

Weiterlesen

Kaiseraugst AG/A3: Montenegriner mit illegalem Aufenthalt festgenommen

Jetzt bewerten!

In der Nacht führte die Kantonspolizei auf der Autobahn A3 eine Fahndungs- und Verkehrskontrolle durch. Dabei wurden 7 Personen angehalten, welche in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs waren. Zudem wurde eine Person festgenommen, welche illegal in der Schweiz ist.

Am Freitag, 3. Februar 2017, führte die Kantonspolizei Aargau eine Fahndungs- und Verkehrskontrolle auf der Autobahn A3 bei Kaiseraugst durch. Dabei wurde sie durch Einsatzkräfte der Schweizer Grenzwache und der Schweizer Armee unterstützt.

Weiterlesen