Alkohol & Drogen

Villmergen AG: Angetrunkener Norweger verursacht heftige Frontalkollision (Video)

Jetzt bewerten!

Am Auffahrtsdonnerstag ereignete sich in Villmergen eine Frontalkollision. Ein 24-jähriger Norweger ohne Wohnsitz in der Schweiz, der angetrunken am Steuer seines Autos sass, wurde vorläufig festgenommen.

Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren.

Weiterlesen

Hauptwil TG: Autofahrer betrunken gegen Zaun geprallt

Jetzt bewerten!

Ein alkoholisierter Autofahrer musste in der Nacht zum Donnerstag nach einem Verkehrsunfall in Hauptwil seinen Führerausweis abgeben.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der Autofahrer gegen 23.20 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Bischofszell unterwegs. Auf der Höhe des Kindergartens verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem Zaun.

Weiterlesen

Romanshorn / Wängi TG: Schlangenlinien gefahren – alkoholisierte Lenker gestoppt

Romanshorn / Wängi TG: Schlangenlinien gefahren – alkoholisierte Lenker gestoppt
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagabend in Romanshorn und Wängi alkoholisierte Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen.

Ein aufmerksamer Autofahrer meldete sich kurz nach 22.10 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale. Er gab an, dass er von Kreuzlingen in Richtung Romanshorn fahre und vor ihm ein Autolenker massiv in Schlangenlinie unterwegs sei.

Weiterlesen

Amriswil TG: Alkoholisierter Lenker verursacht Frontalkollision

Jetzt bewerten!

Nach einem Verkehrsunfall hat die Kantonspolizei Thurgau am Montagabend in Amriswil einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.
 
Kurz vor 22.15 Uhr fuhr ein 64-jähriger Autolenker auf der Weinfelderstrasse in Richtung Weinfelden. Kurz nach dem Kreisel „Weinfelderstrasse/Alleestrasse“ bog er nach links ab und übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer.

Weiterlesen

Grenchen SO: Alkoholisierte Lenkerin Kontrolle über Fahrzeug verloren

Jetzt bewerten!

Eine alkoholisierte Autolenkerin hat am Montagnachmittag in Grenchen einen Selbstunfall verursacht. Sie wurde dabei leicht verletzt. Am Auto entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Am Montag, 22. Mai 2017, kurz vor 16 Uhr, fuhr eine 37-jährige Frau auf der Flughafenstrasse in Grenchen in nördliche Richtung.

Weiterlesen

Hergiswil NW: Alkoholisierte Lenkerin (77) baut Selbstunfall auf Parkplatz

Jetzt bewerten!

Am Montag, 22.05.2017, zirka 15:40 Uhr hat sich in Hergiswil, Bahnhofplatz, ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Die 77-jährige Lenkerin des Personenwagens fuhr auf der Bahnhofstrasse und beabsichtigte auf dem dortigen Parkplatz zu parkieren. Dabei kollidierte sie mit einem anderen Personenwagen und mit dem dortigen Geländer.

Weiterlesen

Meggen – Adligenswil LU: Alkoholisierter Lenker prallt in Hydranten und Zaun

Meggen – Adligenswil LU: Alkoholisierter Lenker prallt in Hydranten und Zaun
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am Montagmorgen hat ein alkoholisierter Autofahrer zwischen Meggen und Adligenswil einen Selbstunfall verursacht. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (22.5.17 / kurz vor 07.30 Uhr) auf der Adligenswilerstrasse zwischen Meggen und Adligenswil. Bei der Bushaltestelle Tschädigen verlor der alkoholisierte Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Weiterlesen

Ottoberg TG: Alkoholisierter Motorradfahrer schlafend auf der Strasse vorgefunden

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntag in Ottoberg einen stark alkoholisierten Motorradfahrer aus dem Verkehr gezogen.

Eine Passantin meldete kurz vor 10.30 Uhr der Kantonalen Notrufzentrale, dass auf der Ruberbaumstrasse eine Person neben einem abgestellten Motorrad auf dem Boden am Schlafen sei.

Weiterlesen

Buchberg SH: Alkoholisierter Autolenker macht „Abflug“ in die Weinreben

Buchberg SH: Alkoholisierter Autolenker macht „Abflug“ in die Weinreben
3.5 (70%)
2 Bewertung(en)

Am frühen Freitagmorgen (19.05.2017) kam es in Buchberg zu einem Selbstunfall mit einem Auto, der in den Weinreben endete. Der Autofahrer konnte selbständig und unverletzt aus dem total beschädigten Unfallfahrzeug aussteigen.

Gegen 02.00 Uhr am frühen Freitagmorgen (19.05.2017) fuhr ein Mann mit einem Auto die Dorfstrasse in Buchberg hinauf. In der Rechtskurve bei der Kirche verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und überquerte damit die Gegenfahrbahn sowie das Trottoir.

Weiterlesen