Alkohol & Drogen

Legaler Hanf stellt Polizei vor Probleme – Schnelltests gefordert

23.02.2017 |  Von  |  Alkohol & Drogen, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Legaler (THC-freier) Hanf sorgt bei der Polizei für rauchende Köpfe. Das Problem: Legaler Hanf lässt sich nur mit Labortests von illegalem unterscheiden. Das bedeutet hohe Kosten für die Steuerzahler – und Leerlauf bei der Polizei. Jetzt werden seitens der Polizei Schnelltests gefordert.

Der Polizei steht voraussichtlich ein anstrengender Sommer bevor – denn der Konsum von legalem Hanf boomt. Dutzende Geschäfte, Versandhändler, Kuriere und Pflanzer drängen auf den jungen Markt – und finden problemlos Käufer.

Weiterlesen

Frauenkappelen BE: Hanf-Indooranlage mit 1300 Hanfpflanzen ausgehoben

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Bern hat am Dienstag in Frauenkappelen eine Hanf-Indooranlage ausgehoben. Es konnten über 1300 Hanfpflanzen und fast 6 Kilogramm verkaufsfertige Marihuanablüten sichergestellt werden.

Bei weiteren Hausdurchsuchungen wurden weitere 1,5 Kilogramm Marihuana und Bargeld sichergestellt. Drei Männer wurden vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Kreuzlingen TG: Mammutprozess gegen Menschenhändler und Drogenschmuggler

Jetzt bewerten!

Am Montag hat unter Polizeischutz der grösste Prozess in der Geschichte des Kantons Thurgau begonnen. 14 mutmassliche Mitglieder einer Bande von Menschenschmugglern und Drogenhändlern stehen vor Gericht. Im Zentrum steht ein Tötungsdelikt an einem IV-Rentner vor gut sechs Jahren.

Im Jahr 2000 fand man einen 53-jährigen IV-Rentner tot in seinem Einfamilienhaus in einem abgelegenen Weiler in Kümmertshausen. Er war durch eine brutale Knebelung ums Leben gekommen. Die Tat stellte die Ermittler zunächst vor Rätsel.

Weiterlesen

Alpnach Dorf OW: 19-jähriger Schweizer als flüchtiger Lenker ermittelt

Jetzt bewerten!

Der flüchtige Fahrzeuglenker, welcher im Oktober 2016 mit einem entwendeten Fahrzeug einen Selbstunfall verursacht hatte (s. Meldung vom 17.10.2016), konnte zwischenzeitlich ermittelt werden.

Am 17. Oktober 2016 verunfallte ein unbekannter Fahrzeuglenker in Alpnach Dorf auf der Ennetmoosstrasse mit einem gestohlenen Fahrzeug und verliess die Unfallstelle.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Mehrere Lenker bei Verkehrskontrolle gebüsst

Jetzt bewerten!

In der Nacht von Freitag auf Samstag (18./19.2.2016), zwischen 1.30 Uhr und 5.30 Uhr, erfolgte durch die Zürcher Polizeien eine koordinierte Verkehrskontrolle an der Zürcherstrasse (Höhe Auwiesenstrasse).

Anlässlich der Kontrolle wurden 328 Fahrzeuge und deren Lenkende einer eingehenden Kontrolle mit Schwerpunkt auf die Fahrfähigkeit/Fahrberechtigung unterzogen.

Weiterlesen

Hagenwil TG: Polnischer Fahrer prallt unter Alkohol gegen Strassenlaterne

Jetzt bewerten!

Nach einem Selbstunfall am Sonntagabend in Hagenwil musste ein alkoholisierter Autofahrer seinen Führerausweis abgeben.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der 33-jährige Pole um zirka 21.15 Uhr auf der Hagenwilerstrasse von Zihlschlacht in Richtung Hagenwil unterwegs.

Weiterlesen

Romanshorn TG: 5 Lenker unter Drogen und Alkohol aus dem Verkehr gezogen

Jetzt bewerten!

Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag wurden im Kanton Thurgau mehrere Autofahrer angehalten, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss unterwegs waren.

Am Freitagabend führte eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau im Raum Romanshorn während mehreren Stunden Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde um zirka 18.30 Uhr in Salmsach ein 33-jähriger Schweizer angehalten. Da bei ihm Alkoholmundgeruch festgestellt wurde, führten die Polizisten eine Atemalkoholprobe durch. Diese ergab einen Wert von 0,58 mg/l.

Weiterlesen