Lachen SZ: Motorfahrrad in Velounterstand in Brand gesetzt – Zeugenaufruf

Am frühen Samstagmorgen, 14. Oktober 2017, kurz vor 1 Uhr, wurde der Kantonspolizei ein Brand im Velounterstand beim Bahnhof Lachen gemeldet.Die Feuerwehr Lachen konnte das Feuer schnell löschen. Es stellte sich heraus, dass ein Motorfahrrad in Brand gesetzt wurde. Dabei wurden auch ein danebenstehendes weiteres Mofa sowie ein Fahrrad in...

Weiterlesen

Uzwil SG: Schweizerin (49) wegen Brandstiftung an MFH verhaftet

Am Samstag (30.09.2017), um 19:25 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung von Rauch aus einem Dachstock eines Mehrfamilienhauses an der Erlenstrasse erhalten. Das Feuer konnte durch die erste Polizeipatrouille vor dem Eintreffen der zuständigen Feuerwehr gelöscht werden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Eine 49-jährige Frau wurde festgenommen.

Weiterlesen

Dättwil AG: Drei Autos in Brand gesteckt – unbekannte Täterschaft gesucht

Auf dem Areal eines Garagenbetriebs brannten heute Nacht drei Autos und wurden zerstört. Die Kantonspolizei geht von Brandstiftung aus und sucht Augenzeugen.

Die drei Autos waren neben einander auf dem Gelände der Renault-Garage an der Mellingerstrasse in Dättwil abgestellt. Ein Passant sah den Brand am Mittwoch, 27. September 2017, kurz nach drei Uhr und alarmierte die Feuerwehr. Diese fand drei Autos in Vollbrand vor und konnte diese wenig später löschen.

Weiterlesen

Alpnach OW: Waldkindergarten in Brand gesteckt – Zeugen gesucht

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag entdeckten Anwohner der Dammstrasse in Alpnach-Dorf, im gegenüberliegenden Waldstück, an der kleinen Schlierenstrasse ein grosses Feuer und alarmierten die Feuerwehr, welche den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte.

In der Nacht vom 23./24.09.2017 bemerkten Anwohner an der Dammstrasse in Alpnach-Dorf, im gegenüberliegenden Waldstück einen grösseren Brand und alarmierten die Feuerwehr. Die ausgerückte Feuerwehr konnte den lichterloh brennenden Pavillon des Waldkindergartens relativ rasch löschen.

Weiterlesen

Bülach ZH: Nachtrag – Restaurant in Brand gesteckt – Italiener (43) verhaftet

Am Donnerstagmorgen (12.1.2017) wurde in Bülach in einem Restaurant ein Brand gelegt (siehe Meldung vom 12.1.2017). Der mutmassliche Täter konnte nach intensiven Ermittlungen eruiert und verhaftet werden.

Aufgrund des Zeugenaufrufs in den lokalen Medien gingen bei der Kantonspolizei Zürich aus der Bevölkerung verschiedene Hinweise zum Brandstifter ein. Ein konkreter Hinweis und die polizeilichen Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft führten dazu, dass am Mittwoch (20.9.2017) der utmassliche Täter verhaftet werden konnte.

Weiterlesen

Riedern GL: Holzunterstand angezündet – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend, 18.09.2017, brannte bei einer Familienfeuerstelle Sitenwald in Riedern ein kleiner Holzunterstand.

Eine unbekannte Täterschaft setzte den Holzunterstand (rund 1 Quadratmeter Grundfläche) mutmasslich absichtlich in Brand, worauf dieser vollständig niederbrannte.

Weiterlesen

Riedt bei Erlen TG: Holzpaletten brannten – Brandstifter gesucht

In der Nacht zum Dienstag brannten bei einer Lagerhalle in Riedt bei Erlen mehrere Holzpaletten mit Keramikplatten. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach Mitternacht meldete ein Passant der Kantonalen Notrufzentrale, dass an der Hauptstrasse bei einer Lagerhalle mehrere Holzpaletten mit Keramikplatten brennen würden. Die Feuerwehr Erlen war rasch vor Ort und löschte den Brand. Es entstand Sachschaden von rund 60’000 Franken.

Weiterlesen

Weinfelden TG: Holzschopf brannte – womöglich Brandstiftung – Zeugenaufruf

Aus bislang unbekannten Gründen brannte am Sonntagmorgen in Weinfelden ein Holzschopf. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Passantin bemerkte kurz nach 7.30 Uhr den brennenden Holzschopf an der Weststrasse und alarmierte die Kantonale Notrufzentrale. Die Feuerwehr Weinfelden war schnell vor Ort und löschte das Feuer. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt wenige tausend Franken.

Weiterlesen

Goldach SG: Brandstiftung – unbekannte Täterschaft zünden einen Schopf an

Am Sonntag (03.09.2017), kurz vor 01:00 Uhr, hat eine unbekannte Täterschaft an der Blumenstrasse einen Schopf angezündet.

Dieser war an einem Mehrfamilienhaus angebaut.

Weiterlesen

Fislisbach AG: Brandausbruch bei Schulanlage – Kantonspolizei sucht Zeugen

Wegen eines Brandausbruchs bei zwei Containern kam es am Samstag zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

Weiterlesen