Einbrüche

Hochsaison für rumänische Diebesbanden – darum haben sie so leichtes Spiel

22.02.2017 |  Von  |  Diebstahl, Einbrüche, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Für kriminelle Roma-Clans herrscht Hochsaison. Sie ziehen durchs Land, klauen und versetzen Bürger in Angst und Schrecken. Das Problem: Die kriminellen Banden werden nur in Ausnahmefällen geschnappt. Und wenn Bandenmitglieder gefasst werden, sind sie oft nur kurz in Haft und können sich gleich wieder auf Diebestour begeben.

Doch warum haben diese Diebesbanden offenbar leichtes Spiel? BLICK hat dazu Recherchen angestellt.

Weiterlesen

„Riegel vor!“: Damit es keine bösen Überraschungen gibt – auch zur Ferienzeit

Jetzt bewerten!

Die Sportferien stehen vor der Tür, und viele Baslerinnen und Basler verreisen für einige Tage. Damit nach der Rückkehr aus verschneiten Bergen oder warmen Gefilden zuhause keine böse Überraschung wartet, rät die Kriminalprävention der Kantonspolizei Basel-Stadt, die Tipps zur Einbruchprävention zu befolgen.

Mit wenigen und einfachen Verhaltenstipps kann gegen Einbrüche vorgesorgt werden: Eine Zeitschaltuhr mit möglichst unregelmässigen Abständen sorgt für „Leben“ in der Wohnung oder im Haus. Geschlossene Fenster und Türen erschweren einem Langfinger das Leben bereits stark, und eine Alarmanlage verdirbt ihm die „Freude“ zusätzlich.

Weiterlesen

Staad SG: Gewaltsam in Wohnung eingedrungen und Schmuck gestohlen

Staad SG: Gewaltsam in Wohnung eingedrungen und Schmuck gestohlen
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am Dienstag (21.02.2017), in der Zeit zwischen 6 und 20 Uhr, kam es zu einem Einbruchdiebstahl.

Eine unbekannte Täterschaft drang gewaltsam durch die Eingangstür einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Buechstiggass ein.

Weiterlesen