Einbrüche

St.Gallen: Einbruch in Kantonsschule

29.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
St.Gallen: Einbruch in Kantonsschule
Jetzt bewerten!

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen (29.08.2016) ist eine unbekannte Täterschaft am Burgraben in die Kantonsschule eingebrochen.

Sie verschaffte sich durch ein schräg stehendes Fenster Zugang zum Gebäude. Dort brach die Täterschaft eine Türe auf und entwendete in mehreren Räumlichkeiten zwei Computer und ein Ladegerät im Wert von über tausend Franken. Der Sachschaden beträgt über hundert Franken.

Weiterlesen

Heerbrugg: Einbruch in Psychiatrie-Zentrum

29.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
Heerbrugg: Einbruch in Psychiatrie-Zentrum
Jetzt bewerten!

In der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen (29.08.2016) ist eine unbekannte Täterschaft an der Balgacherstrasse in ein Psychiatrie-Zentrum eingebrochen.

Sie schlug ein Fenster ein, was einen Sachschaden von mehreren hundert Franken verursachte. Das Deliktsgut ist zurzeit noch nicht bekannt.

Weiterlesen

Balgach: Einbruch in Autowerkstatt

29.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
Balgach: Einbruch in Autowerkstatt
Jetzt bewerten!

In der Zeit zwischen Samstagmittag und Montagmorgen (29.08.2016) ist eine unbekannte Täterschaft an der Hauptstrasse durch ein Fenster in eine Autowerkstatt eingebrochen.

Dort brach sie die Kaffeekasse auf und entwendete Bargeld in unbekannter Höhe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund tausend Franken.

Weiterlesen

St.Gallen: In Geschäftsgebäude eingebrochen

29.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 
St.Gallen: In Geschäftsgebäude eingebrochen
Jetzt bewerten!

In der Zeit zwischen Samstagabend und Montagmorgen (29.08.2016) ist eine unbekannte Täterschaft an der Lukasstrasse in ein Geschäftsgebäude eingebrochen. Sie verschaffte sich auf unbekannte Weise Zugang durch die Haupteingangstüre.

Anschliessend brach sie zwei Bürotüren auf und entwendete elektronische Geräte und Bargeld im Wert von über tausend Franken. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

Weiterlesen

Zug: Ermittlungserfolg dank DNA-Profil

29.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, Zug  | 
Zug: Ermittlungserfolg dank DNA-Profil
Jetzt bewerten!

Ein Einbrecher konnte dank einem sichergestellten DNA-Profil verhaftet werden. Der 31-jährige Rumäne wurde verurteilt und befindet sich Haft.

Nach einem Einbruch in ein Ladenlokal in der Stadt Zug in der Nacht auf Donnerstag, 30. Juni 2016, 02:30 Uhr, konnte der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei am Tatort verschiedene DNA-Spuren sicherstellen. Diese wurden umgehend im Fahndungssystem ausgeschrieben und führten nun zum gesuchten Täter.

Weiterlesen

Zeugenaufruf Basel-Stadt: Festnahme nach Einbruch

Zeugenaufruf Basel-Stadt: Festnahme nach Einbruch
Jetzt bewerten!

Am 27.08.2016, um 04.00 Uhr, wurde in der Rüdengasse, beim Schmuckgeschäft Au Bijou Uhren und Schmuck, ein Mann festgenommen, welcher zuvor dort eingebrochen war.

Die Polizei hatte den mutmasslichen Täter anlässlich einer Patrouillenfahrt auf frischer Tat beim Einbruch festgestellt. Der Täter, ein 24-jähriger Schweizer, hatte bereits eine grössere Menge an

Weiterlesen

Basel-Stadt: Festnahme nach Einbruch – Zeugenaufruf

Basel-Stadt: Festnahme nach Einbruch – Zeugenaufruf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 27.08.2016, um 04.00 Uhr, wurde in der Rüdengasse, beim Schmuckgeschäft Au Bijou Uhren und Schmuck, ein Mann festgenommen, welcher zuvor dort eingebrochen war.

Die Polizei hatte den mutmasslichen Täter anlässlich einer Patrouillenfahrt auf frischer Tat beim Einbruch festgestellt. Der Täter, ein 24-jähriger Schweizer, hatte bereits eine grössere Menge an Schmuck und Uhren behändigt. Er wird dem Zwangsmassnahmengericht zugeführt.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Raub auf dem Vorplatz des Badischen Bahnhofs

27.08.2016 |  Von  |  Basel-Stadt, Einbrüche, Polizeinews  | 
Zeugenaufruf: Raub auf dem Vorplatz des Badischen Bahnhofs
Jetzt bewerten!

Am 26.08.2016, um 20.10 Uhr, wurde an der Schwarzwaldallee 200, auf dem Vorplatz des Badischen Bahnhofs, ein 23-jähriger Mann Opfer eines Raubes. Er wurde dabei leicht verletzt. 

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 23-Jährige mit einem Firmenfahrzeug von Riehen her auf den Parkplatz vor dem Badischen Bahnhof gefahren war. Nachdem er dort aus dem Auto ausgestiegen war, griffen ihn unvermittelt 6 unbekannte Männer an. Diese schlugen ihn und raubten seine Barschaft. In der Folge konnte sich das Opfer losreissen und die Polizei verständigen. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Fahndung verlief bislang erfolglos.

Weiterlesen