Verbrechen

Schafisheim/A1: Auto bei Unfall überschlagen – Zeugen gesucht

Ein Mercedes-Fahrer kam beim Befahren der Autobahnausfahrt Aarau-Ost von der Fahrbahn ab. Der Lenker war angetrunken, weshalb eine Blutprobe im Spital erfolgte. Gemäss dessen Aussagen habe sei er wegen eines anderen Autos verunfallt, welches ein abruptes Bremsmanöver ausführte. Die Kantonspolizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten.

Ein 53-jähriger Zürcher befuhr gestern Mittwoch, 24. August 2016, kurz nach 19 Uhr die Autobahnausfahrt Aarau-Ost, A1, Fahrbahn Bern. Dabei geriet er mit seinem Mercedes-Benz nach rechts und kollidierte mit der Böschung. Das Fahrzeug überschlug sich in der Folge.

Weiterlesen

Bendern (FL): Einbruchdiebstahl beim Abwasserzweckverband

24.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Liechtenstein, Polizeinews  | 

Am Dienstagabend kam es in Bendern beim Gebäude des Abwasserzweckverbandes zu einem Einbruchdiebstahl und in Triesen wurden aus einem Neubau diverse Heizungs- und Sanitärverteiler abmontiert und gestohlen.

Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich zwischen 17:00 Uhr und 22:20 Uhr Zutritt zum Areal des Abwasserzweckverbandes. Nach der Durchtrennung eines Maschendrahtzaunes begab sie sich zum Hauptgebäude und durchsuchte dort in den verschiedenen Stockwerken sämtliche Schränke und Behältnisse. Es entstand ein Vermögens- sowie Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Weiterlesen

Däniken: Festnahme von drei Personen nach Einbruch

24.08.2016 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, Solothurn  | 

Nach der Meldung über einen möglichen Einbruch in Gretzenbach hat die Kantonspolizei Solothurn in der Nacht auf Mittwoch drei Tatverdächtige festgenommen.

Am Dienstag, 23. August 2016, gegen 23.45 Uhr erhielt die Kantonspolizei die Meldung über einen möglichen Einbruch in Gretzenbach und dass mehrere verdächtige Personen mit einem Auto flüchteten.

Weiterlesen

Biel: Rund fünf Kilo Heroin und Bargeld sichergestellt

24.08.2016 |  Von  |  Alkohol & Drogen, Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu einem grösseren Betäubungsmittelhandel in der Region Biel abgeschlossen. Insgesamt wurden rund fünf Kilo Heroin sowie Streckmittel und Bargeld sichergestellt. Ein Mann befindet sich in Haft.

Nach mehrmonatigen aufwändigen Ermittlungen hat die Kantonspolizei Bern bei einer koordinierten Aktion im Dezember 2015 in der Region Biel drei Hausdurchsuchungen durchgeführt.

Weiterlesen

Bergdietikon: Vier mutmassliche Einbrecher festgenommen

24.08.2016 |  Von  |  Aargau, Einbrüche, Polizeinews, Schweiz  | 

Rund ein Dutzend Polizeipatrouillen rückten nach Bergdietikon aus, nachdem ein Anwohner verdächtige Beobachtungen machen konnte. Anlässlich der Fahndung konnten vier Männer, alles albanische Staatsangehörige im Alter von 21 bis 27 Jahren, festgenommen werden.

Dank der Aufmerksamkeit einer Drittperson gelang es, gestern Dienstagnachmittag, 24. August 2016, kurz vor 13.30 Uhr in Bergdietikon vier mutmassliche Einbrecher festzunehmen.

Weiterlesen

Oberdorf SO: Nach Raubüberfall zwei Verdächtige festgenommen

Im Zuge aufwändiger Ermittlungen wurden inzwischen zwei Männer im Ausland festgenommen, die beschuldigt werden, im Mai zwei Frauen in Oberdorf überfallen und gefesselt zu haben.

Nach einem Raubüberfall in einem Einfamilienhaus in Oberdorf (SO) im Mai 2016 haben die Kantonspolizei Solothurn und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn umfangreiche Ermittlungen aufgenommen (s. Medienmitteilung vom 18. Mai 2016).

Weiterlesen

Twann / Zeugenaufruf: Raubversuch – Frau leicht verletzt

Am Dienstagnachmittag ist in Twann (Gemeinde Twann-Tüscherz) eine Frau bei einem Raubversuch von einem unbekannten Täter leicht verletzt worden. Der Mann flüchtete zu Fuss. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung, wonach eine Frau von einem Unbekannten in Twann (Gemeinde Twann-Tüscherz) verletzt worden sei, ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 23. August 2016, gegen 1615 Uhr, ein.

Weiterlesen

Bern / Zeugenaufruf: Drei Personen von Unbekannten beraubt

Am Samstagabend sind in Bern-Bümpliz drei Personen von Unbekannten angegangen und beraubt worden. Verletzt wurde niemand. Die Täterschaft flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Der Raub in Bern-Bümpliz wurde der Kantonspolizei Bern am Dienstag, 23. August 2016, nachträglich gemeldet. Demnach waren drei junge Personen – am Samstag, 20. August 2016, um zirka 2200 Uhr, im Bereich der mobilen Toilettenanlage des Festgeländes an der Morgenstrasse von Unbekannten angesprochen worden.

Weiterlesen