Winterthur ZH: Tätlichkeiten und Böllerwürfe durch Fussball-Chaoten

15.05.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Randale, Schweiz, Zürich  | 
Winterthur ZH: Tätlichkeiten und Böllerwürfe durch Fussball-Chaoten
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Im Anschluss an das Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Winterthur und dem FC Zürich am vergangenen Samstag (13.05.2017) kam es beim Hauptbahnhof zu einzelnen Scharmützeln.

Ein 27-jähriger Mann wurde von einem Gitter-Schachtdeckel am Kopf getroffen und schwer verletzt (Meldung Kantonspolizei vom 14.05.2017, 14.53 Uhr). Nach diesem Vorfall suchten Zürcher Fans weitere Konfrontationen mit Fangruppierungen und der Polizei. Als die Polizisten mit Steinen beworfen wurden, setzten diese Gummischrot ein.

Weiterlesen

Zofingen AG: Party artete aus – ein Mann verprügelt – Zeugen gesucht

Zofingen AG: Party artete aus – ein Mann verprügelt – Zeugen gesucht
Jetzt bewerten!

Eine zunächst harmlose Party zog in der Nacht auf Sonntag ungebetene Gäste an. Der Anlass artete danach aus und sorgte für einen grösseren Polizeieinsatz. Mindestens eine Person wurde verletzt.

Die Polizei nahm zwei junge Männer vorläufig fest. Sie sucht nun Augenzeugen.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Mann rastet aus und attackiert Polizisten und Passanten

30.03.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Randale, Schweiz, St. Gallen  | 
Stadt St.Gallen: Mann rastet aus und attackiert Polizisten und Passanten
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am Mittwochnachmittag (29.03.2017) musste die Stadtpolizei St.Gallen aufgrund eines renitenten Mannes in die Innenstadt ausrücken. Bei der Kontrolle durch die Polizei verhielt sich der Mann unkooperativ, beschimpfte die Polizisten und ging diese sowie einen Passanten tätlich an.

Er musste in Handfesseln gelegt und auf den Posten gebracht werden. Der 28-Jährige wurde angezeigt.

Weiterlesen

Bern BE: Zwei junge Männer bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugenaufruf

Bern BE: Zwei junge Männer bei Auseinandersetzung verletzt – Zeugenaufruf
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Am Montagabend sind zwei junge Männer im Parking des Einkaufszentrums West Side in Bern von drei Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Einer der Beiden musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

Sitten VS: Kinder durch Pyrotechnik verletzt – Täter gefasst

Sitten VS: Kinder durch Pyrotechnik verletzt – Täter gefasst
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 5. März 2017 kurz nach 14:00, explodierte während dem Spiel zwischen dem FC Sitten und dem FC St. Gallen, auf der Nordtribüne ein pyrotechnischer Gegenstand. Zwei Kinder wurden bei der Explosion verletzt.

Während der ersten Halbzeit, im Spiel zwischen dem FC Sitten und dem FC St. Gallen, warf ein Zuschauer von der Nordtribüne, wo sich die Walliser Fans befanden, einen pyrotechnischen Gegenstand auf die unterste Tribüne.

Weiterlesen

Schaan FL: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an Reiterskulptur

Schaan FL: Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an Reiterskulptur
3 (60%)
1 Bewertung(en)

In Schaan wurde am Freitagabend zwischen 18 Uhr und Samstagmorgen, ca. 01.40 eine Holzfigur ‚Esel mit Reiter‘ im Kreuzungsbereich Feldkircherstrasse/Reberastrasse umgeworfen.

Die Statue wurde dabei stark beschädigt.

Weiterlesen

Weggis LU: Motorfahrrad in Brand gesteckt – Verursacher gesucht

Weggis LU: Motorfahrrad in Brand gesteckt – Verursacher gesucht
2 (40%)
1 Bewertung(en)

In der Nacht vom Freitag auf Samstag, 24. Februar – 25. Februar 2017, wurde durch unbekannte Täterschaft ein Motorfahrrad in Brand gesteckt.

Unbekannte behändigten in Weggis, SGV Schiffsstation, ein Motorfahrrad und stellte es bei der Schiffsstation ab.

Weiterlesen

Märstetten TG: Eritreer randalierten und gingen auf Lokal-Personal los – Festnahme

Märstetten TG: Eritreer randalierten und gingen auf Lokal-Personal los – Festnahme
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Freitag in Märstetten drei renitente Männer festgenommen, die zuvor in einem Lokal randaliert hatten.

Kurz vor 2 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in einem Lokal in Märstetten einige Männer randalieren und auf das Personal losgehen würden. Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau begaben sich unverzüglich vor Ort. Die Einsatzkräfte konnten drei Männer antreffen, die zum Teil stark alkoholisiert waren.

Weiterlesen