Märstetten TG: Eritreer randalierten und gingen auf Lokal-Personal los – Festnahme

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Freitag in Märstetten drei renitente Männer festgenommen, die zuvor in einem Lokal randaliert hatten.

Kurz vor 2 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in einem Lokal in Märstetten einige Männer randalieren und auf das Personal losgehen würden. Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau begaben sich unverzüglich vor Ort. Die Einsatzkräfte konnten drei Männer antreffen, die zum Teil stark alkoholisiert waren.

Weiterlesen

Ausschreitungen vor dem Cupfinal: Bald keine Fanmärsche mehr?

21.04.2014 |  Von  |  Gesellschaft, Kriminalität, Randale  |  2 Kommentare
Ausschreitungen vor dem Cupfinal: Bald keine Fanmärsche mehr?
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Fussballspiele sind traditionell immer wieder Anlass für Krawalle sogenannter „Fans“. Auch das Cupfinal 2014 zwischen dem FCZ und dem FCB blieb davon nicht verschont. 

Dabei scheinen sich Medien und Öffentlichkeit längst an die Ausschreitungen gewöhnt zu haben. Doch die Krawalle sind inakzeptabel – und müssen es in der öffentlichen Wahrnehmung auch bleiben.

Weiterlesen