Raubüberfälle

Stadt Zürich: Serbe nach Raub festgenommen – Fahndung nach Komplizen

Die Stadtpolizei Zürich hat nach dem Überfall auf die Bijouterie Bucherer einen der mutmasslichen Täter festgenommen (s. Meldung vom 24. Oktober 2017). Dabei konnte auch Deliktsgut im Wert von über 100‘000 Franken sichergestellt werden.

Die Fahndung nach dem zweiten Täter läuft nach wie vor.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Mann in seinem Logis von zwei Räubern überfallen – Zeugenaufruf

Am 23.10.2017, kurz nach 21.00 Uhr, wurde ein 25-jähriger Mann in der Amerbachstrasse Opfer eines Raubes. Dabei wurde er leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 25-Jährige in seinem Logis aufhielt. Als an seine Türe geklopft wurde, öffnete er und wurde sogleich von zwei maskierten Männern zu Boden geschlagen, gefesselt und mit einer Stichwaffe im Gesicht verletzt.

Weiterlesen

Zürich ZH: Zwei algerische Diebe verhaftet – Raubüberfall – Taxifahrer attackiert

In der Nacht auf Samstag, 21. Oktober 2017, verhaftete die Stadtpolizei im Kreis 4 zwei Diebe. In Zürich-Nord überfiel ein Unbekannter in der Nacht auf Sonntag, 22. Oktober 2017, einen Tankstellenshop. In der gleichen Nacht wurde ein Taxichauffeur in Zürich-Oerlikon angegriffen und verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

In der Nacht auf Samstag, 21. Oktober 2017, kurz nach 03.00 Uhr, sass ein 23-jähriger Mann auf einer Sitzbank an der Piazza Cella.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Unbekannter wollte Frau (69) ausrauben – Zeugen gesucht

Am 20.10.2017, ca. 12.45 Uhr, wurde in der Rüdengasse eine 69-jährige Frau Opfer eines Raubversuchs. Sie wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau an einem Bankschalter im Kleinbasel mehrere tausend Franken bezogen hatte. In der Folge fuhr sie mit dem Tram zum Marktplatz, um von dort aus zu Fuss zur Hauptpost zu gehen.

Weiterlesen

Dietikon ZH: Unbekannter dunkelhäutiger Mann überfällt Tankstelle – Zeugen gesucht

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend (17.10.2017) in Dietikon eine Tankstelle überfallen und dabei einige hundert Franken Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Der maskierte Unbekannte betrat kurz vor Ladenschluss, um ca. 20.55 Uhr den Tankstellenshop in der Überlandstrasse. Er bedrohte die beiden anwesenden Angestellten mit einer Stichwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute von einigen hundert Franken flüchtete der Räuber zu Fuss Richtung Geroldswil. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Rumäne wegen Raubüberfall und Einbrüchen verhaftet

Die Kantonspolizei St. Gallen hat einen ausgeschriebenen Mann festgenommen und der Luzerner Polizei zugeführt. Ihm wurden Straftaten wie Raub und mehrere Einbruchdiebstähle vorgeworfen.

Der Rumäne gab die Taten im Rahmen der Einvernahmen zu. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen