Sexualverbrechen

Stadt Zürich: Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 – Rückgang der Straftaten um 8%

Jetzt bewerten!

2016 gingen die festgestellten Straftaten in der Stadt Zürich gegenüber dem Vorjahr um rund 8% auf 41‘721 zurück (2015: 45‘438). Es ist bereits das vierte Jahr in Folge, dass weniger Straftaten registriert worden sind. Insbesondere die Einbruchdiebstähle waren stark rückläufig. Die Anzahl der von gewalttätigen Übergriffen betroffenen Stadtpolizistinnen und -polizisten blieb jedoch unverändert hoch.

Die Gesamtzahl der polizeilich festgestellten Delikte in der Stadt Zürich hat gegenüber dem Vorjahr um rund 3‘700 Delikte abgenommen.

Weiterlesen

Bern: Brutaler Sextäter wegen Übergriffen auf zwei Frauen in Haft

Jetzt bewerten!

Nach einem sexuellen Übergriff auf eine Frau Mitte Juli 2016 in Bern konnte inzwischen der mutmassliche Täter angehalten werden. Er steht zudem in dringendem Verdacht, Ende August 2016 eine weitere Frau angegriffen zu haben. Das Opfer konnte um Hilfe schreien, woraufhin der Täter flüchtete.

Weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.

Weiterlesen

Stadt St. Gallen: Mann einer Sexualstraftat verdächtigt – Zeugen gesucht

Stadt St. Gallen: Mann einer Sexualstraftat verdächtigt – Zeugen gesucht
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Am Sonntag, 11. September 2016 zwischen ca. 00.00 Uhr und 02.15 Uhr kam es in der St.Galler Altstadt zu einem mutmasslichen Sexualdelikt. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen sucht Zeugen.

Ein Mann steht im Verdacht, an einer Frau gegen deren Willen sexuelle Handlungen vorgenommen zu haben. Der Mann und die Frau haben sich gekannt.

Weiterlesen

Allschwil BL: Mutmasslicher schweizerisch-serbischer Sex-Täter in drei Fällen verhaftet

Jetzt bewerten!

Zwischen dem 27. und 28. Februar 2017 wurden der Polizei Basel-Landschaft in Allschwil drei Fälle von sexuellen Übergriffen gemeldet. Noch am Abend des 28. Februar konnte die Polizei einen tatverdächtigen Mann nach einem Einbruchdiebstahl in eine Wohnung festnehmen.

Die drei Frauen wurden zu unterschiedlichen Tageszeiten in Allschwil von einem Mann sexuell angegangen und teilweise bedroht.

Weiterlesen

Endingen DE: 27. Meldung – Soko „Erle“ arbeitet weiter mit Hochdruck

Jetzt bewerten!

Die intensiven Ermittlungen zum Fall der getöteten 27-jährigen Joggerin aus Endingen dauern an. Die weiterhin 40-köpfige Sonderkommission (Soko) beim Kriminalkommissariat Emmendingen arbeitet seit vier Monaten jeweils sieben Tage die Woche. Bislang ergibt sich jedoch keine konkrete Spur zu einem Tatverdächtigen.

Die Soko steht auch nach wie vor in engem Kontakt mit der Polizei in Kufstein/Österreich.

Weiterlesen

Vor Gericht: Schweizer wird verdächtigt, mehr als 80 Kinder missbraucht zu haben!

Jetzt bewerten!

Ein Schweizer, der verdächtigt wird, mehr als 80 Kinder in Thailand missbraucht zu haben, wird sich bald vor dem Gericht im Greyerzbezirk verantworten müssen.

Nach mehrmonatigen Ermittlungen, die auch in Frankreich, Thailand und Deutschland durchgeführt wurden, beginnt in Kürze der Prozess für einen Mann mit Schweizer Staatsbürgerschaft, der sich gegenwärtig in Haft befindet.

Weiterlesen

Kanton Solothurn / Düsseldorf (D): Urteil gegen Pädo-Hilfskoch zu mild

Jetzt bewerten!

Werner C. (35) wurde für den schweren sexuellen Missbrauch am zwölfjährigen Paul aus dem Kanton Solothurn im Dezember 2016 vom Landgericht Düsseldorf (D) zu fünf Jahren Haft verurteilt. Aus Sicht der Staatsanwaltschaft ist dies ein zu mildes Urteil. Daher akzeptiere sie das erstinstanzliche Urteil nicht, wie Tele M1 berichtete.

Wenn es nach der Staatsanwaltschaft geht, soll der pädophile deutsche Hilfskoch für mindestens zehn Jahre hinter Gitter. Die Staatsanwaltschaft zieht das Urteil nun weiter an das deutsche Bundesgericht. Beantragt wurden zehn Jahre Haft.

Weiterlesen

Schweiz und Thailand vereinbaren engere polizeiliche Zusammenarbeit

Jetzt bewerten!

Die Schweiz und das Königreich Thailand haben am 8. März 2017 ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Gestützt auf dieses MoU wollen die Schweiz und Thailand die grenzüberschreitende Kriminalität künftig besser bekämpfen: Polizeiliche Ermittlungen werden gegenseitig unterstützt, die Strafverfolgung wird intensiviert.

Das Memorandum of Understanding (MoU), welches die Schweiz und das Königreich Thailand am 8. März 2017 unterschrieben haben, eröffnet ein weiteres wichtiges Kapitel der bilateralen polizeilichen Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Obermumpf AG: Bauer geschockt – Hof erneut von Tierschänder heimgesucht

Obermumpf AG: Bauer geschockt – Hof erneut von Tierschänder heimgesucht
3 (60%)
3 Bewertung(en)

Jungbauer Christoph Stocker (28) musste am Sonntag in seinem Stall eine widerliche Entdeckung machen: Erneut hat ein Unbekannter eines seiner Tiere geschändet (s. Meldung vom 6.02.2017).

Bei seiner routinemässigen Kontrolle stellte der Bauer fest, dass mit der Gruppe mit den jüngsten Kälbern etwas nicht stimmte. „Ein Kalb lag auf dem Boden und stöhnte. Der Rücken war gekrümmt. Als ich näher ging, sah ich, dass Vulva und After geschwollen und entzündet waren“, erzählt er gegenüber BLICK.

Weiterlesen