Verkehr & Katastrophen

Biberist / Westtangente SO: Mit Glas beladener LKW-Anhänger umgekippt

Biberist / Westtangente SO: Mit Glas beladener LKW-Anhänger umgekippt
Jetzt bewerten!

Nach einem Wendemanöver kippte am Freitagmorgen auf der Westtangente (Ausfahrt Solothurn West der Autobahn A5) bei Biberist ein Lastwagenanhänger, der mit Glas beladen war. Verletzt wurde niemand. Während den Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Ein Lastwagen mit Anhänger war am Freitag, 22. September 2017, gegen 8.15 Uhr, auf der Autobahn A5 bei Biberist unterwegs und verliess diese bei der Ausfahrt Solothurn West. Im Bereich der Lichtsignalanlage (Auffahrt Bürenstrasse zur Westtangente) wendete der Lenker sein Fahrzeug um 180 Grad, um wieder auf die Autobahn A5 zu gelangen.

Weiterlesen

Derborence VS: Wingsuitflieger gegen Felsen geprallt und zu Tode gekommen

Derborence VS: Wingsuitflieger gegen Felsen geprallt und zu Tode gekommen
Jetzt bewerten!

Am 21. September 2017gegen 14:00, ereignete sich oberhalb Derborence am Orte genannt La quille du Diable ein tödlicher Wingsuitunfall. Ein Mann verlor dabei sein Leben.

Um einen Wingsuitflug zu absolvieren begab sich eine Gruppe von vier ausländischen Basejumper zu Fuss zum La quille du Diable (2908 m ü.M.). Die ersten drei Wingsuitflieger sprangen einer nach dem anderen in die Tiefe und landeten bei der Auberge du Godet in Derborence.

Weiterlesen

Dardin GR: Zwei Autos seitlich-frontal kollidiert – hoher Sachschaden

Dardin GR: Zwei Autos seitlich-frontal kollidiert – hoher Sachschaden
Jetzt bewerten!

In Dardin sind auf der Brigelserstrasse am Donnerstagabend zwei Personenwagen seitlich-frontal kollidiert. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Ein 50-jähriger Automobilist fuhr am Donnerstag kurz vor 18 Uhr von Brigels kommend über die Verbindungsstrasse Richtung Tavanasa. Gleichzeitig fuhr eine 73-jährige Lenkerin mit ihrem Auto bergwärts Richtung Brigels.

Weiterlesen

Grindelwald BE: Berggänger (†42) aus China von Geröll tödlich getroffen

22.09.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle  | 
Grindelwald BE: Berggänger (†42) aus China von Geröll tödlich getroffen
Jetzt bewerten!

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf einem Gletscher bei Grindelwald ein Bergunfall ereignet. Ein Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Die Umstände des Unfalls werden untersucht.

Am Donnerstag, 21. September 2017, wurde der Kantonspolizei Bern kurz vor 14.30 Uhr gemeldet, dass sich auf der Südseite des Eigers bei Grindelwald ein Bergunfall ereignet habe. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Gruppe von vier Berggängern unterwegs auf dem Gletscher des „Obers Ischmeer“ in Richtung Station Eismeer der Jungfraubahn, als sich im steilen Felsgelände über ihnen Geröll und Schnee löste.

Weiterlesen

Winterthur ZH: 49 Fahrzeuge zu schnell unterwegs

Winterthur ZH: 49 Fahrzeuge zu schnell unterwegs
Jetzt bewerten!

Die Stadtpolizei Winterthur führte am Mittwochabend (21.09.2017) während rund zwei Stunden an der Frauenfelderstrasse eine Verkehrskontrolle durch.

Von den 547 gemessenen Fahrzeugen missachteten 49 die signalisierte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Weiterlesen

Chur GR: Sattelmotorfahrzeug-Anhänger kracht gegen Bahnunterführung

Chur GR: Sattelmotorfahrzeug-Anhänger kracht gegen Bahnunterführung
Jetzt bewerten!

Am Freitag (22.9.2017) um 9.30 Uhr kam es auf der Gürtelstrasse bei der Bahnunterführung zu einem Verkehrsunfall. Ein Sattel-Sachentransportanhänger kollidierte mit der Unterführung. Verletzt wurde niemand.

Ein 26-jähriger Chauffeur fuhr mit seinem Sattelmotorfahrzeug von der Alexanderstrasse herkommend nach links in die Gürtelstrasse ein. Nach dem Abbiegen in die Gürtelstrasse kollidierte der Anhänger mit der Unterführung.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Autolenkerin mit Autofahrer seitlich kollidiert – niemand verletzt

Stadt St.Gallen: Autolenkerin mit Autofahrer seitlich kollidiert – niemand verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (21.09.2017) kollidierten auf der Rehetobelstrasse zwei Personenwagen. Niemand wurde verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Donnerstagabend, um 17:45 Uhr, bog eine 59-jährige Autolenkerin von der Tablatstrasse auf die Rehetobelstrasse ab. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem 75-jährigen Autofahrer, der auf der Rehetobelstrasse stadteinwärts fuhr.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: 16-jährige Motorradfahrerin in Auto geprallt und leicht verletzt

Stadt St.Gallen: 16-jährige Motorradfahrerin in Auto geprallt und leicht verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (21.09.2017) kam es auf der Fürstenlandstrasse zu einer Kollision zwischen einer Motorradfahrerin und einem Auto. Die Motorradfahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Es entstand geringer Sachschaden.

Am Donnerstagmittag, kurz nach 13 Uhr, bog eine 16-jährige Motorradfahrerin von der Zürcher Strasse auf die Fürstenlandstrasse ab und kollidierte darauf mit einem Personenwagen, der beim Fussgängerstreifen stillstand.

Weiterlesen

Goldach SG: Unklarer Unfallhergang bei Kollision – Zeugen gesucht

Goldach SG: Unklarer Unfallhergang bei Kollision – Zeugen gesucht
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (21.09.2017), kurz nach 17:30 Uhr, sind auf der St.Gallerstrasse, Höhe Sportfeldstrasse, zwei Autos kollidiert. Der Unfallhergang ist unklar.

Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Augenzeugen sich zu melden.

Weiterlesen

Flumserberg SG: Schwer verletzter Motorradfahrer (28) ins Spital geflogen

Flumserberg SG: Schwer verletzter Motorradfahrer (28) ins Spital geflogen
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (21.09.2017), um 17 Uhr, ist ein 28-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Flumserbergstrasse gestürzt. Er verletzte sich schwer und musste von der Rega ins Spital geflogen werden.

Der 28-Jährige fuhr mit seinem Motorrad von Flums in Richtung Flumserberg. Vor einer Linkskurve stürzte er auf die linke Seite, rutschte gegen die Leitplanke und hakte dort mit seinem linken Fuss ein.

Weiterlesen