Verkehr & Katastrophen

Basel: Betrunkener Lieferwagenfahrer (22) auf gefährlicher Fahrt gestoppt

Basel: Betrunkener Lieferwagenfahrer (22) auf gefährlicher Fahrt gestoppt
Jetzt bewerten!

Ein Lenker ist am Montagabend mit hoher Geschwindigkeit bei der Brüglingerstrasse unterwegs gewesen und hat dabei andere Verkehrsteilnehmer und sich gefährdet. Höhe Brüglingerstrasse 83 verlor der alkoholisierte 22-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, dessen Front prallte in ein Geländer.

Dabei drehte sich der Lieferwagen um 180 Grad und blieb stehen. Beim Versuch, rückwärts zu fahren, stiess der Mann mit seinem Fahrzeug in ein zweites Geländer. Der Lenker wurde durch die Polizei zur Ausnüchterung auf eine Polizeiwache gebracht. Sie sucht Zeuginnen und Zeugen.

Weiterlesen

Lauterbrunnen BE: Russischer Basejumper (†28) in den Tod gestürzt

28.07.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Unfälle  | 
Lauterbrunnen BE: Russischer Basejumper (†28) in den Tod gestürzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstagnachmittag ist in Lauterbrunnen ein Basejumper schwer verunfallt. Der Mann konnte nur noch tot aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. Der Unfall wird untersucht.

Am Donnerstag, 27. Juli 2017, kurz nach 16.20 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass ein Basejumper in Lauterbrunnen schwer verunfallt sei.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Mädchen auf Velo durch Streifkollision leicht verletzt – Zeugenaufruf

Winterthur ZH: Mädchen auf Velo durch Streifkollision leicht verletzt – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

Am Freitagmorgen (28.07.2017), gegen 09.15 Uhr, kam es Höhe Bahnhofplatz 18 zu einem Verkehrsunfall. Nach erstem Kenntnisstand streifte ein dunkler Personenwagen beim Vorbeifahren ein Mädchen, welches mit dem Fahrrad von der Wülflingerstrasse in Richtung Bahnhofplatz unterwegs war.

Folglich stürzte das Mädchen. Der Lenker des Autos verhielt sich korrekt und hielt sofort an. Als die Fahrradlenkerin ihm versicherte, dass nichts passiert sei, fuhr er weiter.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Mann auf Bahngeleisen von Schnellzug erfasst und verletzt

Stadt St.Gallen: Mann auf Bahngeleisen von Schnellzug erfasst und verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstagabend (27.07.2017) hielt sich ein Mann auf den Geleisen am Bahnhof St.Gallen – Winkeln auf. Ein Schnellzug erfasst den 36-Jährigen leicht. Er musste mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag kurz vor 18 Uhr hielt sich ein 36-jähriger Mann aus noch unklaren Gründen auf den Geleisen am Bahnhof St.Gallen-Winkeln auf.

Weiterlesen

Urdorf ZH: Brand auf Industrieareal rasch unter Kontrolle gebracht

28.07.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Urdorf ZH: Brand auf Industrieareal rasch unter Kontrolle gebracht
Jetzt bewerten!

Beim Brand in einem Industrieareal ist am frühen Freitagmorgen (28.07.2017) in Urdorf Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach Mitternacht wurde durch ein Passant ein Brand auf einem Industrieareal entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Ein Ausbreiten des Feuers auf die angrenzenden Gebäude konnte durch die Einsatzkräfte verhindert werden. Verletzte Personen gab es keine.

Weiterlesen

Oeschseite BE: Mit Auto mehrmals überschlagen – Frau (†69) tödlich verletzt

Oeschseite BE: Mit Auto mehrmals überschlagen – Frau (†69) tödlich verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstagabend ist in Oeschseite (Gemeinde Zweisimmen) ein Auto in eine steile Böschung geraten und hat sich mehrmals überschlagen. Die Lenkerin wurde dabei tödlich verletzt.

Der Unfall in Oeschseite (Gemeinde Zweisimmen) wurde der Kantonspolizei Bern am Donnerstag 27. Juli 2017, um 19.10 Uhr, gemeldet. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine Frau mit einem Auto auf dem Wildeneggliweg talwärts unterwegs gewesen, als das Fahrzeug in einer Linkskurve von der Strasse in eine steile Böschung geriet.

Weiterlesen

Basadingen TG: Holzbeige neben einem Haus in Brand geraten

28.07.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 
Basadingen TG: Holzbeige neben einem Haus in Brand geraten
Jetzt bewerten!

Beim Brand einer Holzbeige in Basadingen entstand in der Nacht zum Freitag Sachschaden. Die Brandursache wird abgeklärt.

Ein Passant bemerkte kurz vor 0.20 Uhr eine brennende Holzbeige neben einem Haus an der Kirchgasse und schlug Alarm. Die Feuerwehr Diessenhofen kam mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte den Brand löschen.

Weiterlesen

Lumbrein GR: Autofahrer (20) überschlägt sich nach Kollision mit Leitplanke mehrmals

Lumbrein GR: Autofahrer (20) überschlägt sich nach Kollision mit Leitplanke mehrmals
Jetzt bewerten!

In Lumbrein hat sich in der Nacht auf Freitag ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Ein junger Mann wurde dabei leicht verletzt.

Der 20-jährige Einheimische fuhr nach Mitternacht von Morissen in Richtung Vrin. Rund einen Kilometer nach Lumbrein kollidierte er auf der Gegenfahrbahn mit der Leitplanke. Das Fahrzeug drückte die Leitplanke auf einer Länge von zwanzig Metern um, überschlug sich danach mehrmals auf der Strasse und blieb nach knapp neunzig Metern seitlich auf der Fahrbahn liegen.

Weiterlesen

Rorschach SG: Kleinbus und Motorrad zusammengeprallt – Frau leicht verletzt

Rorschach SG: Kleinbus und Motorrad zusammengeprallt – Frau leicht verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (27.07.2017), kurz vor 15:30 Uhr, hat sich auf der Löwenstrasse ein Unfall zwischen einem Kleinbus und einem Motorrad ereignet. Eine 30-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

Eine 41-jährige Frau fuhr mit ihrem Kleinbus an die Kreuzung Löwenstrasse/Industriestrasse. Sie beabsichtigte, die Kreuzung zu überqueren und weiter auf der Löwenstrasse zu fahren.

Weiterlesen

Walenstadt SG: Gleitschirmflieger (18) aus rund 2 Metern abgestürzt und verletzt

28.07.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen, Unfälle  | 
Walenstadt SG: Gleitschirmflieger (18) aus rund 2 Metern abgestürzt und verletzt
Jetzt bewerten!

Am Donnerstag (27.07.2017), um zirka 14:30 Uhr, ist auf der Waffenplatzstrasse ein 18-jähriger Mann mit seinem Gleitschirm beim Landeanflug aus rund zwei Metern Höhe abgestürzt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Der 18-jährige Gleitschirmflieger schätzte gemäss eigenen Angaben den Wind beim Landeanflug falsch ein. Deshalb streifte er mit seinem Körper ein Treppengeländer von Containeraufbauten und prallte danach aus zirka zwei Metern Höhe auf den Kiesplatz.

Weiterlesen