Brände

Lieferwagen in Nuglar-St. Pantaleon vollständig ausgebrannt

In Nuglar-St. Pantaleon ist am Samstagnachmittag ein Lieferwagen vollständig ausgebrannt. Der Lenker konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen, verletzt wurde niemand.

Am Samstag, 27. August 2016/16.10 Uhr, fuhr der Lenker eines Lieferwagens in Nuglar-St. Pantaleon auf der Liestalerstrasse in Richtung Gempen.

Weiterlesen

Rickenbach: Gasgrill in Brand geraten

Nach dem Brand auf einem Balkon in Rickenbach b. Wil mussten am Samstagabend zwei Personen zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Eine Bewohnerin bemerkte kurz vor 19 Uhr den brennenden Grill auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Oberdorfstrasse und schlug Alarm. Die Feuerwehr Wil war rasch vor Ort und löschte den Brand.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Fahrradunterstand in Lommiswil in Brand gesetzt

In Lommiswil hat am späten Freitagabend der Fahrradunterstand bei der BLS-Haltestelle «Im Holz» gebrannt. Mutmasslicherweise dürften dafür Jugendliche verantwortlich sein, welche sich kurz vor dem Brand in diesem Bereich aufgehalten und dort einen Pyroartikel gezündet haben.

Am Freitagabend, 26. August 2016, kurz nach 23.20 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass Unbekannte in Lommiswil den Fahrradunterstand bei der BLS-Haltestelle «Im Holz» in Brand gesetzt haben.

Weiterlesen

Eschen (FL): Tank beim Recyclingcenter in Brand geraten

26.08.2016 |  Von  |  Brände, Liechtenstein, Polizeinews  | 

Am Freitag, 26. August 2016, um 11:45 Uhr, gingen mehrere Meldungen bei der Landespolizei ein. Die Anrufer meldeten, dass beim Recyclingcenter in Eschen schwarzer Rauch und Flammen zu sehen seien.

Die Feuerwehr Eschen wurde von der Landespolizei umgehend alarmiert. Abklärungen durch die Landespolizei ergaben, dass ein Angestellter am Morgen damit beschäftigt gewesen war, einen alten Tank mittels Schneidbrenner zu entfernen.

Weiterlesen

Klosters: Auto in Vollbrand geraten

Auf der Fahrt von Klosters nach Davos ist am Donnerstagnachmittag ein Auto vollständig ausgebrannt. Der Lenker konnte rechtzeitig aussteigen und blieb unverletzt.

Der 48-jährige Autolenker war kurz nach 15 Uhr in Richtung Davos unterwegs, als aus dem Motorenraum Rauch drang. Er fuhr nach dem Gotschnatunnel auf einen Ausstellplatz und stieg aus.

Weiterlesen

Sargans: Auto in Brand geraten – Feuer greift auf Gebäude über

26.08.2016 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Freitag (26.08.2016), nach 3 Uhr, ist ein brennendes Auto an der Rheinstrasse von einer Auskunftsperson wahrgenommen worden.

Das Feuer griff im Anschluss auf den angrenzenden Güterschuppen über. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Schrottabfall in Brand geraten

25.08.2016 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Donnerstag (25.08.2016), um 14:15 Uhr, ist an der Martinsbruggstrasse, auf dem Areal einer Altmetall-Firma, Elektroschrott in Brand geraten.

Beim Beladen eines Lastwagens geriet Elektroschrott in Brand. Dieser wurde umgehend wieder entladen und auf dem Gelände ausgebreitet. Dort konnte er durch die herbeigerufene Berufsfeuerwehr St.Gallen gelöscht werden.

Weiterlesen