Verkehr & Katastrophen

Muotathal SZ: Brand eines Landwirtschaftsfahrzeuges rasch gelöscht

Ein Landwirt arbeitete am Montag, 16. Oktober 2017, kurz nach 17 Uhr an der Sunnehaldenstrasse in Muotathal mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug.

Dabei bemerkte er Stichflammen, welche aus dem Fahrzeug traten und alarmierte die Feuerwehr.

Weiterlesen

Triesenberg (FL): Motorradfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Am Montagnachmittag ereignete sich in Triesenberg ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Eine Personenwagenlenkerin fuhr kurz vor 14.30 Uhr auf der Nebenstrasse ‚Oberguferstrasse‘ talwärts, mit der Absicht die ‚Bergstrasse‘ zu überqueren und in die gegenüberliegende ‚Sennwisstrasse‘ einzubiegen.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Nach Streit fährt Türkin (28) mutwillig einen Mann (27) an – Zeugenaufruf

Am 15.10.2017, ca. 04.00 Uhr, wurde ein 27-jähriger Mann am Blumenrain durch eine Automobilistin verletzt. Die mutmassliche Täterin wurde festgenommen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 27-Jährige zusammen mit einem Kollegen auf dem Trottoir unterwegs war, als die Frau, welche in Begleitung einer anderen Frau war, ihr Fahrzeug, einen Range Rover, auf den Gehsteig lenkte.

Weiterlesen

Oberaach TG: Unbekanntes Auto entfernt sich nach Kollision mit Velofahrerin

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Oberaach wurde eine Velofahrerin leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau war die 34-jährige Velofahrerin kurz nach 19 Uhr auf der Schulstrasse von Amriswil in Richtung Kreuzlingen unterwegs.

Weiterlesen

Kreuzlingen TG: Junge (11) mit Velo gestürzt und unbestimmt verletzt

Ein Velofahrer zog sich am Montag bei einem Unfall in Kreuzlingen unbekannte Verletzungen zu.

Ein 11-jähriger Velofahrer war kurz nach 16.15 Uhr auf der Rosgartenstrasse in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Bei der Verzweigung mit der Langgartenstrasse wollte er rechts abbiegen.

Weiterlesen

Steinach SG: Brand in Lüftungsrohr verursacht hohen Schaden

17.10.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Montag (16.10.2017), kurz vor 13:45 Uhr, ist an der Ahornstrasse ein Brand in einem Metallbauunternehmen entdeckt worden. Das Feuer war in die Lüftungsanlage geraten. Der Lüftungsraum brannte daraufhin komplett aus.

Es entstand ein Sachschaden im Wert von mehreren hunderttausend Franken.

Weiterlesen

Rorschach SG: Brand in Gebäudehalle ausgebrochen – Arbeiter leicht verletzt

17.10.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Montag (16.10.2017), kurz nach 8:30 Uhr, ist es in einer Gebäudehalle an der Löwengartenstrasse zu einem Brand gekommen. Drei Personen wurden zur Kontrolle wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

Eine Person verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Weiterlesen

Rapperswil-Jona SG: Verursacher flüchtet nach Auffahrkollision – Zeugen gesucht

Am Montag (16.10.2017), kurz vor 6:30 Uhr, ist es auf dem Seedamm zu einer Auffahrkollision gekommen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. Die unfallverursachende Person fuhr mit ihrem Auto davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Weiterlesen

Arlesheim BL: Lieferwagen prallt in Fahrradfahrerin – 66-Jährige verletzt

Am Montagabend, 16. Oktober 2017, kurz nach 18.30 Uhr, ereignete sich auf dem Schorenweg in Arlesheim BL, eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einer Fahrradfahrerin.

Eine Person wurde verletzt.

Weiterlesen

Frauenfeld TG: Brand eines alten Bauernhauses – hoher Schaden (Video)

Beim Brand eines alten Bauernhauses mit angebauter Scheune entstand am späten Montagabend hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 23 Uhr meldete eine Anwohnerin der Kantonalen Notrufzentrale, dass in einer Liegenschaft an der Hungerbüelstrasse ein Brand ausgebrochen sei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stand das ehemalige Bauernhaus mit angebauter Scheune bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr Frauenfeld stand mit rund 60 Feuerwehrleuten im Einsatz und löschte das Feuer.

Weiterlesen