Verkehr & Katastrophen

Kriens-Obernau LU: Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach

Oberhalb der Hergiswaldkirche ist ein Personenwagen in einer Kurve von der Strasse abgekommen und überschlug sich aufs Dach. Keine Verletzte.

Montagabend, 16. Oktober 2017, 22:30 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Lenker eines Personenwagens auf der Hergiswaldstrasse bergwärts. Oberhalb der Kirche Hergiswald geriet er in einer Linkskurve ab der Fahrbahn und überschlug sich vom Strassenbord her aufs Dach. Der Lenker und seine Mitfahrerin blieben unverletzt.

Weiterlesen

Hünenberg ZG: Wohnhaus in Brand geraten – Tiere vor dem Feuer gerettet (Video)

17.10.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Zug  | 

Als in einem alten Mehrfamilienhaus Feuer ausbrach, konnten sich alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Der Sachschaden jedoch ist beträchtlich und die Löscharbeiten dauern auch in der Nacht an.

Am Montag (16. Oktober 2017), um 18.30 Uhr, erreichte die Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung, dass ein Wohnhaus der Langrüti in Hünenberg See brenne. Als die ersten Feuerwehrleute eintrafen, stand der Dachstock des alten Holzhauses in Vollbrand.

Weiterlesen

Bargen BE: Zwei Motorräder mit 146 und 135 km/h (erlaubt 80 km/h) erwischt

Am Sonntagnachmittag wurden in Bargen zwei Motorräder mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Das eine fuhr mit 146, das andere mit 135 km/h. Erlaubt sind auf dem Strassenabschnitt 80 km/h. Den Lenkern wurden die Führerausweise abgenommen.

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, führte die Kantonspolizei Bern auf der Hauptstrasse in Bargen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen 16.30 Uhr durchfuhren zwei Motorräder aus Richtung Siselen kommend die Messstelle mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Weiterlesen

Frauenfeld TG: Unbewohntes Gebäude in Vollbrand geraten (Video)

16.10.2017 |  Von  |  Brände, Polizeinews, Schweiz, Thurgau  | 

Am Montag (16.10.2017), kurz nach 23 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin bei einer Liegenschaft einen Brand und alarmierte daraufhin umgehend die Feuerwehr. Als die ersten Einsatzkräfte am Brandort ankamen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand.

Die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld rückte mit einem Grossaufgebot an die Hungerbüelstrasse im Westen der Stadt aus. Vor der Liegenschaft gerieten parkierte Fahrzeuge ebenfalls in Brand. Es wird ein hoher Sachschaden erwartet.

Weiterlesen

Därstetten BE: Forstarbeiter von Baum getroffen und tödlich verletzt

Montagmittag wurde ein Forstarbeiter in einem Waldstück in Därstetten von einem Baum getroffen. Trotz umgehender Rettungsmassnahmen konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. Der Unfall wird untersucht.

Der Arbeitsunfall in Därstetten wurde der Kantonspolizei Bern am Montag 16. Oktober 2017, gegen 12.10 Uhr, gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Forstarbeiter in der Region Underi Walalp mit Holzschlagarbeiten beschäftigt gewesen, als er aus noch zu klärenden Gründen von einem Baum getroffen wurde.

Weiterlesen

Lenzburg AG / A1: Autofahrer bei heftiger Auffahrkollision schwer verletzt

Wegen Unterhaltsarbeiten geriet der Verkehr auf der A1 am späten Sonntagabend ins Stocken. Ein Automobilist prallte in der Folge heftig gegen das hinterste Auto. Er wurde schwer, zwei weitere Beteiligte leicht verletzt.

Die heftige Kollision ereignete sich am Sonntag, 15. Oktober 2017, gegen 22.30 Uhr auf der A1 bei Lenzburg. Zu diesem Zeitpunkt führte der Unterhaltsdienst gerade Arbeiten an der Mittelleitplanke aus.

Weiterlesen

Frauenfeld TG / A7: Streifkollision mit unklarem Hergang – Zeugen gesucht

Nach einer Kollision zwischen zwei Autos am Montag auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Kurz vor 10.15 Uhr waren zwei Autofahrer mit einem blauen Citroen und einem grauen Audi auf der Autobahn A7 in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau kam es zwischen dem Rastplatz Kefikon und der Ausfahrt Frauenfeld West zu einer Streifkollision.

Weiterlesen

Nebikon LU: Junge Frau von unbekanntem Autofahrer angefahren

Am Montagmorgen wurde eine junge Frau in Nebikon von einem unbekannten Autofahrer angefahren. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (16. Oktober 2017), um ca. 07.15 Uhr. Eine 19-jährige Frau wurde bei der Kreuzung „Im Winkel“ – Kirchfeldstrasse von einem silbernen Auto angefahren und fiel zu Boden. Die Frau erlitt leichte Prellungen.

Weiterlesen

Allschwil BL: Fahrradfahrerin von unbekanntem Autolenker gestreift

Am Montag, 16. Oktober 2017, kurz vor 08.30 Uhr kam es auf dem Hegenheimermattweg in Allschwil BL zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fahrradfahrerin. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 48-jährige Fahrradfahrerin vom Grabenring herkommend auf dem Hegenheimermattweg und wollte nach links in die Strasse „Im Brühl“ abbiegen. Infolge Gegenverkehrs musste sie anhalten. Beim Anfahren wurde die Fahrradfahrerin von hinten von einem Personenwagen links überholt. Anschliessend kam es zu einer seitliche Streifkollision, worauf die Fahrradfahrerin zu Boden stürzte und sich leicht verletzte.

Weiterlesen

Olten SO: Verursacher flüchtet nach Streifkollision im Kreisverkehr

Im Kreisverkehr (Sälikreisel) in der Aarburgerstrasse in Olten kam es am Montag zu einer seitlichen Streifkollision zwischen zwei Fahrzeugen.

Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich ein Lenker eines weissen Geländewagens von der Unfallstelle.

Weiterlesen