Raser / Schnellfahrer

Bargen BE: Zwei Motorräder mit 146 und 135 km/h (erlaubt 80 km/h) erwischt

Am Sonntagnachmittag wurden in Bargen zwei Motorräder mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Das eine fuhr mit 146, das andere mit 135 km/h. Erlaubt sind auf dem Strassenabschnitt 80 km/h. Den Lenkern wurden die Führerausweise abgenommen.

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, führte die Kantonspolizei Bern auf der Hauptstrasse in Bargen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen 16.30 Uhr durchfuhren zwei Motorräder aus Richtung Siselen kommend die Messstelle mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Weiterlesen

Siders VS / A9: In gestohlenem PW geflüchtet und verunfallt – Zeugenaufruf

Am 15.10.2017, um 03.30 Uhr, kam es in Siders auf der Autobahn A9 zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt.

Ein Personenwagen fuhr auf der Kantonsstrasse von Susten in Richtung Sitten. Bei der Autobahneinfahrt sichtete der Lenker eine Polizeikontrolle. Dadurch erhöhte dieser die Geschwindigkeit und fuhr mit stark übersetzter Geschwindigkeit neben der Kontrolle durch.

Weiterlesen

Sempach LU: 23-jähriger Lenker rast in Bushaltestelle – über 100’000 CHF Schaden

Ein Personenwagen kam bei der Seevogtey von der Strasse ab und kollidierte mit einem Unterstand an einer Bushaltestelle.

Keine Verletzte. Es entstand grosser Sachschaden. Der Lenker wurde festgenommen.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Taxi jagt Auto – Lenker (19) in Bushaltestelle gelandet und verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 8. Oktober 2017, verunfallte ein Autolenker im Kreis 10 und landete in einer Bushaltestelle. Er wurde verletzt und musste ins Spital geführt werden. Es entstand hoher Sachschaden.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen kam es kurz vor 02.30 Uhr bei der Langstrassenunterführung im Kreis 4 zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem entgegenkommenden Taxi. Dabei wurde ein Aussenspiegel des Taxis beschädigt.

Weiterlesen

Kanton SG: Geschwindigkeitskontrollen – sechs Schnellfahrer angehalten

Am Samstag (07.10.2017) hat die Kantonspolizei St.Gallen an mehreren Orten im Kanton St.Gallen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden sechs Schnellfahrer angehalten, von denen zwei den Führerausweis abgeben mussten.

Bei einigen wurden nicht nur Geschwindigkeitsverstösse festgestellt.

Weiterlesen

Liechtenstein: Bei Kontrollen zu schnelle und nicht fahrfähige Lenker erwischt

Im September wurden durch die Landespolizei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, bei denen sechs Prozent der Fahrzeuglenker zu schnell unterwegs waren. Zehn Personen lenkten in nicht fahrfähigem Zustand ein Fahrzeug.

Insgesamt wurden 25629 Fahrzeuge kontrolliert, davon hatten 25 Prozent der Autos Liechtensteiner Kontrollschilder. Etwas mehr als dreiviertel der Überschreitungen fanden im Bereich zwischen 51 und 55 km/h statt. Die Höchstgeschwindigkeit eines Fahrzeuglenkers betrug 101 statt der erlaubten 50 km/h.

Weiterlesen

Hünenberg ZG: Schweizer mit Motorrad 51 km/h zu schnell unterwegs

Die Zuger Polizei hat einen Motorradfahrer erwischt, der ausserorts mit 51 Stundenkilometern zu schnell unterwegs war. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Am Dienstag (3. Oktober 2017), kurz nach 17:00 Uhr, hat die Zuger Polizei bei einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle auf der Sinserstrasse in Hünenberg einen Motorradfahrer registriert, der mit einer Netto-Geschwindigkeit von 131 km/h unterwegs war. Auf dem erwähnten Ausserorts-Streckenabschnitt gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Von 924 Fahrzeugen 49 Fahrzeuglenkende zu schnell unterwegs

Am Montagabend (2.10.2017) führte die Stadtpolizei Winterthur an der Hessengütlistrasse, erlaubte Höchstgeschwindigkeit 40km/h und an der Industriestrasse, erlaubte Höchstgeschwindigkeit 50km/h, je eine mobile Geschwindigkeitskontrolle durch.

Insgesamt passierten 924 Fahrzeuge die beiden Messstellen. Während der rund 4.5 Stunden Kontrollzeit waren von allen gemessenen Fahrzeugen 49 Fahrzeuglenkende zu schnell unterwegs.

Weiterlesen

Winterthur ZH / A1: Motorradraser mit über 200 km/h (erlaubt 80 km/h) unterwegs

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend (26.09.2017), auf der A1 bei Winterthur-Töss, einen Raser aus dem Verkehr gezogen.

Bei einer Patrouillenfahrt haben Verkehrspolizisten in Winterthur, kurz nach 21 Uhr, auf der Autobahn einen Motorradlenker beobachtet, der diverse grobe Verkehrsverletzungen beging.

Weiterlesen