Meien UR: Skitourengänger im Meiental abgerutscht und verletzt

Am Sonntagmorgen, 12. März war eine siebenköpfige Skitourengruppe im Meiental Richtung Bärenhorn unterwegs.

In einer sehr steilen Passage auf rund 2440 Meter Höhe rutschte um ca. 09.50 Uhr ein Mitglied dieser Gruppe auf dem Aufstieg auf der harten Unterlage mit seinen Skis trotz Harscheisen aus und stürzte rund 500 Meter über das steile Gelände ab.

Weiterlesen

Schweiz: Rega fliegt rund 130 Einsätze am Wochenende

Das schöne Wetter und die frühlingshaften Temperaturen lockten am Wochenende viele Wintersportler in die Berge. Entsprechend gefordert waren auch die Rega-Crews und die Mitarbeitenden der Einsatzzentrale: Von Samstagmorgen bis Sonntagabend flogen die Rettungshelikopter der Rega schweizweit rund 130 Einsätze.

Die meisten Einsätze flogen die Rega-Crews zugunsten von verunfallten Wintersportlern in den Regionen Berner Oberland, Graubünden sowie in der Zentralschweiz.

Weiterlesen

Kerns OW / Gebiet Tannenrotisand: Grosslawine hält Rettungskräfte in Atem

Am 11. März 2017, kurz nach dem Mittag, löste sich im Gebiet Tannenrotisand oberhalb von Tannalp, Gemeinde Kerns OW, eine Grosslawine. Zum Zeitpunkt des Lawinenabgangs befanden sich mehrere Skitouren- und Schneeschuhgänger im Gebiet, weshalb mögliche verschüttete Schneesportler nicht ausgeschlossen werden konnten.

Durch Tourengänger vor Ort wurde die REGA alarmiert.

Weiterlesen

Herzogenbuchsee BE: 73-jährige E-Bike-Lenkerin im Spital verstorben

Die Elektrovelofahrerin, die am Montagnachmittag in Herzogenbuchsee bei einem Unfall schwer verletzt worden war, ist in der Nacht auf heute Mittwoch im Spital verstorben.

Eine 73-jährige Frau aus dem Kanton Bern wurde am Montagnachmittag, 6. März 2017, nach einem Unfall in Herzogenbuchsee mit schweren Verletzungen mit einem Rega-Helikopter ins Spital gebracht (s. Meldung vom 6. März 2017).

Weiterlesen

Tschierv GR: Lawine verschüttet Skitourengängerin

Eine Skitourengängerin ist am Dienstag kurz nach dem Mittag bei Il Jalet am Ofenpass von einer Lawine verschüttet worden. Durch den Begleiter konnte sie aus den Schneemassen befreit werden.

 Am Dienstagnachmittag kurz nach 13.30 Uhr durchquerte ein Skitourengänger-Paar ein mit Triebschnee gefülltes Couloir am Piz Il Jalett oberhalb der Ofenpasshöhe. Dabei löste sich eine Lawine und riss beide mit in die Tiefe.

Weiterlesen

Frauenfeld TG: Frau stürzt auf Gleise und wird von Zug erfasst (Video)

Nach einem Unfall im Bahnhof Frauenfeld musste am Sonntagabend eine Frau von der Rega ins Spital geflogen werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor die 50-Jährige kurz nach 20.45 Uhr auf dem Perron das Gleichgewicht und stürzte auf die Geleise. Dort wurde sie vom in Richtung Weinfelden ausfahrenden Zug erfasst und verletzt.

Weiterlesen