Unfälle

Stadt Luzern: Bei Bahnunfall Verletzte nach ambulanter Behandlung entlassen

Jetzt bewerten!

Gestern Mittwoch sind zwei Wagons eines aus dem Bahnhof Luzern ausfahrenden Zuges entgleist (siehe Meldung vom 22. März 2017). Die beim Unfall verletzten Personen konnten alle nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Die Untersuchung zur Unfallursache führt die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST).

Am Mittwoch, 22. März 2017, um 13:58 Uhr sprangen zwei Wagons des Euro City 158 (Fahrstrecke: Mailand–Basel) bei der Ausfahrt ab dem Bahnhof Luzern aus den Schienen.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Verkehrsunfallstatistik 2016 – Unfallzahlen leicht gestiegen

Jetzt bewerten!

Die Verkehrsunfallstatistik 2016 der Kantonspolizei Basel-Stadt zeichnet sich durch eine leichte Erhöhung der Unfallzahlen aus, die sich in den meisten Unfallkategorien niederschlägt. Mit 871 durch die Polizei rapportierten Unfällen nahm deren Gesamtzahl im Vergleich zum Vorjahr um 41 zu.

Gestiegen ist 2016 auch die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden: 389 Personen wurden als Leichtverletzte (Veränderung gegenüber 2015: +16) erfasst. Die Zahl der Schwerverletzten blieb mit 97 im Vergleich mit dem Vorjahr unverändert. Vier Personen (+1), alle 75 Jahre alt oder älter, starben im vergangenen Jahr an den Folgen eines Verkehrsunfalls.

Weiterlesen

Flums SG: Unfallfahrer kümmert sich nicht um verletzten Velofahrer – Zeugenaufruf

Jetzt bewerten!

Am Dienstag, (21.03.2017), um 13:20 Uhr, ist es auf der Bergstrasse zu einer Streifkollision zwischen einem Velofahrer und einem grauen Auto der Marke Toyota gekommen.

Der Autofahrer des gesuchten grauen Toyotas, welcher über die Mittellinie geriet (Fahrtrichtung Zentrum Flums – Autobahnanschlusswerk Flums), entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den leicht verletzten Velofahrer zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Weiterlesen

Walzenhausen AR: Auf nasser Fahrbahn mit Auto auf die Seite gekippt

Jetzt bewerten!

In der Nacht auf Donnerstag, 23. März 2017, ereignete sich in Walzenhausen ein Selbstunfall mit einem Auto. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kurz nach Mitternacht lenkte eine 20-jährige Frau ihr Auto von Walzenhausen in Richtung Berneck. In der Linkskurve im Bereich Hasenbrunnen kam die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen und fuhr gegen die rechtsseitige, ansteigende Böschung.

Weiterlesen

Luzern – Horw LU: Nach Zugentgleisung nimmt Zentralbahn Betrieb wieder auf

Jetzt bewerten!

Nach der Zugsentgleisung auf dem Streckennetz der SBB von gestern Mittwoch, kurz vor 14.00 Uhr in Luzern (s. Meldung vom 22.03.2017), war auch die Strecke Luzern – Horw für den Bahnbetrieb gesperrt. Die Zentralbahn kann heute Morgen ab Betriebsbeginn die Strecke uneingeschränkt wieder in Betrieb nehmen.

Die Zentralbahn war gestern Mittwoch von der Zugsentgleisung im Bahnhof Luzern kurz vor 14.00 Uhr ebenfalls stark betroffen. Sämtliche Züge zwischen Luzern und Horw waren deshalb bis Betriebsende ausgefallen. Es verkehrten Bahnersatzbusse zwischen Luzern und Horw.

Weiterlesen

Chur GR: Betrunkene Lenkerin kracht beim Rückwärtsmanöver gegen Glastür

Jetzt bewerten!

Am Mittwoch (22.03.2017) um 16.45 Uhr ist es auf dem Vorplatz der Lürlibadstrasse 12 zu einem Selbstunfall gekommen. Eine betrunkene Automobilistin kollidierte beim Retourmanöver mit einer Glastüre und anschliessend mit einem Betonblumentopf.

Am Personenwagen entstand nur geringer Sachschaden.

Weiterlesen