Unfälle

Murg SG / A3: Motorradfahrer (23) prallt gegen Heck eines Autos

Am Sonntag (15.10.2017), kurz nach 16:45 Uhr, ist im Murgwaldtunnel auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Zürich ein Motorrad mit einem Auto zusammengestossen. Der 23-jährige Motorradfahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Der Sachschaden beträgt rund 8‘500 Franken.

Weiterlesen

St.Gallenkappel SG: Bei Auffahrkollision zwei Autofahrer und Mitfahrerin verletzt

Am Sonntag (15.10.2017), kurz vor 17 Uhr, sind auf der Rickenstrasse zwei Autos zusammengestossen. Dabei verletzten sich die beiden 31-jährigen Fahrer sowie eine 32-jährige Mitfahrerin leicht. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 16‘000 Franken.

Ein 31-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Auto in Begleitung einer 32-jährigen Frau auf der Rickenstrasse in Richtung Ricken. Er beabsichtigte, bei einem Restaurant rechts auf den Parkplatz abzubiegen und bremste bis zum Stillstand ab.

Weiterlesen

Gurtnellen UR: Bremsmanöver zu spät bemerkt – Motorradfahrer (19) verletzt

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, kurz vor 16.00 Uhr, fuhr eine dreiköpfige Motorradgruppe auf der Gotthardstrasse von Gurtnellen Richtung Intschi.

Im Bereich „Wassnerwald“ mussten der vorderste Lenker mit Zürcher Kontrollschild, sowie die an zweiter Stelle fahrende Motorradfahrerin, ebenfalls mit Zürcher Kontrollschild, ihre Fahrzeuge aufgrund der Ampelanlage bei der dortigen Baustelle abbremsen.

Weiterlesen

Flüelen UR: Gegen parkiertes Fahrzeug und Mauer geprallt – eine Person verletzt

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, kurz nach 15.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit französischen Kontrollschildern auf der Axenstrasse im Dorf Flüelen Fahrtrichtung Nord.

Auf Höhe des Restaurants Edelweiss kam der 69-jährige Mann aus derzeit unbekannten Gründen von der Strasse ab und kollidierte mit einem rechtsseitig parkierten Fahrzeug. Anschliessend fuhr der Mann noch einige Meter weiter und kollidierte daraufhin frontal mit einer Mauer.

Weiterlesen

Allschwil BL: Flasche Brennsprit auf Grillplatz explodiert – Frau schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag, 15. Oktober 2017, kurz nach 15.00 Uhr, kam es auf einem Grillplatz beim Allschwiler Wald zu einem Brandunfall. Eine Person zog sich dabei schwere Verbrennung zu.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft weilten mehrere Personen auf einem Grillplatz beim Allschwiler Wald und nutzten die dortige Feuerstelle. Eine 36-jährige Frau goss dabei eine geringe Menge Brennsprit über das bereits leicht lodernde Feuer.

Weiterlesen

Stadt St.Gallen: Unbekanntes Auto fährt Joggerin an und flüchtet – Zeugenaufruf

Am Samstagabend (14.10.2017) wurde an der Gartenstrasse eine Joggerin durch eine unbekannte Person mit einem Auto angefahren. Die Autofahrerin oder der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei der Kollision erlitt die Frau unbestimmte Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Sevelen SG: 24-jähriger Autofahrer bei Auffahrkollision leicht verletzt

Am Samstag, (14.10.2017), um 13:55 Uhr, sind auf der Veltur, Höhe Rietliweg, zwei Autos zusammengestossen. Ein 24-jähriger Autofahrer verletzte sich dabei leicht.

Ein 25-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Sevelen in Richtung Buchs. Auf der Höhe des Rietliwegs bemerkte er zu spät, dass ein Auto vor ihm anhielt. Es kam zur Kollision der beiden Autos.

Weiterlesen

Siders VS / A9: In gestohlenem PW geflüchtet und verunfallt – Zeugenaufruf

Am 15.10.2017, um 03.30 Uhr, kam es in Siders auf der Autobahn A9 zu einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde verletzt.

Ein Personenwagen fuhr auf der Kantonsstrasse von Susten in Richtung Sitten. Bei der Autobahneinfahrt sichtete der Lenker eine Polizeikontrolle. Dadurch erhöhte dieser die Geschwindigkeit und fuhr mit stark übersetzter Geschwindigkeit neben der Kontrolle durch.

Weiterlesen

Brülisau AI: Frau auf Alpinwanderweg verunglückt und schwer verletzt

Die gut ausgerüstete Frau zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit der Rega geborgen.

Am Samstagmittag (14.10.2017) stieg eine 56-jährige Frau aus der Innerschweiz vom Hundsteingipfel ab. Dabei rutschte sie aus und fiel auf ihr Gesäss. Danach ging sie einige Schritte weiter talwärts und setzte sich aus nicht geklärten Gründen wieder auf den Boden.

Weiterlesen