Kanton Appenzell Ausserrhoden: Wintereinbruch behindert Verkehr

Jetzt bewerten!

Auf den Strassen im Kanton Appenzell Ausserrhoden herrschen zurzeit äusserst winterliche Verkehrsbedingungen. Auf dem gesamten Strassennetz im Kanton muss mit Behinderungen gerechnet werden.

Die Patrouillen der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sind im Moment an verschiedenen Orten im Kanton mit Unfallaufnahmen beschäftigt, bei welchen Sachschaden entstanden ist.

Weiterlesen

Berner Oberland: Tour de Romandie führt zu Verkehrsbehinderungen

Jetzt bewerten!

Am kommenden Samstagnachmittag rollt die Tour de Romandie im Rahmen der 4. Etappe durch das Berner Oberland. Entsprechend muss in der Region mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Am Samstag, 29. April 2017, rollt die Tour de Romandie im Rahmen der 4. Etappe auch durch das Berner Oberland. Der Tourtross wird voraussichtlich gegen 1530 Uhr beim Jaunpass in den Kanton Bern einfahren. Die Strecke der Etappe führt in der Folge über Zweisimmen, Saanenmöser und Gstaad nach Gsteig. Dort wird das Fahrerfeld den Kanton Bern um zirka 1630 Uhr in Richtung Leysin verlassen.

Weiterlesen

Bristenstrasse UR: Ab 13. April ist die Strasse wieder befahrbar

Jetzt bewerten!

Die Bristenstrasse wird am nächsten Donnerstag, 13. April 2017, ab 16.00 Uhr, für den Verkehr freigegeben. Auch die Postautokurse verkehren über Ostern mit einem kleineren Bus nach Fahrplan.

Die Strasse ist seit 5. März 2017 für den Verkehr gesperrt, nachdem ein rund zehn Meter langes Teilstück abgerutscht war (letzte Meldung dazu vom 18.03.2017). Seither wurde intensiv an der möglichst schnellen Wiedereröffnung der Strasse gearbeitet.

Weiterlesen