Stadt SH / Thayngen SH / Bargen SH / A4: Schwerverkehr-Warteraum eingerichtet

Für den Schwerverkehr, der an den zwei aufeinanderfolgenden Feiertagen „Reformationstag“ (31.Oktober 2017) und „Allerheiligen“ (01. November 2017) nicht vom deutschen Zoll an den Grenzübergängen Thayngen und Bargen abgefertigt wird, hat die Schaffhauser Polizei in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA) wiederum entsprechende Warteräume eingerichtet.

Hierfür ist in der Stadt Schaffhausen eine Teilsperrung der Nationalstrasse A4 zwischen Schweizersbild und Mutzentäli vorgesehen.

Weiterlesen

Kanton Uri: Wintersperre für den Furkapass und Sustenpass

Ab Montag, 30. Oktober 2017, 12.00 Uhr, wird in Absprache mit den Kantonen Wallis und Bern für den Furkapass sowie den Sustenpass die Wintersperre verfügt.

Die übrigen Urner Alpenpässe haben noch keine Wintersperre. Bei schlechtem Wetter ist allerdings jederzeit mit einer witterungsbedingten Sperrung zu rechnen.

Weiterlesen

Bristen UR: Strasse ab 13. November ohne Einschränkung befahrbar

Ab dem 13. November ist die Bristenstrasse wieder ohne Einschränkung befahrbar. Die Arbeiten an den Baustellen beim ersten Kehrtunnel sowie Bristen innerorts schreiten gemäss Plan voran und können demnächst abgeschlossen werden. „Ich danke der Bristner Bevölkerung für die Geduld und das Verständnis für die Einschränkungen in den vergangenen Wochen“, sagt Baudirektor Roger Nager.

„Ich freue mich, dass die Strasse nun über den Winter ohne Einschränkung zur Verfügung steht.“

Weiterlesen

Isenthal UR: Stützmauer wird saniert – Hinweise auf Verkehrsbehinderungen

Auf der Isenthalerstrasse stehen in den nächsten Wochen Sanierungsarbeiten an. Die Baudirektion wird im Bereich Saum die Stützmauer auf einer Länge von rund 20 Metern stabilisieren.

Die Arbeiten sind notwendig, weil durch ein Wasserleck Material im Unterbau ausgeschwemmt wurde. Die Ausweichstelle Saum hatte sich daraufhin leicht gesenkt und wurde seither eng überwacht.

Weiterlesen

Stadt Bern / Stade de Suisse: Am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen

Am Sonntag spielt im Stade de Suisse der BSC Young Boys gegen den FC Sion. Die Zahl der Parkplätze beim Stadion ist stark eingeschränkt, weshalb Matchbesuchern empfohlen wird, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Am Sonntag, 29. Oktober 2017, um 16.00 Uhr, beginnt im Stade de Suisse das Meisterschaftsspiel zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Sion. Der Eintritt ins Stadion ist ab 15.00 Uhr möglich.

Weiterlesen

Göschenen UR: Gotthard-Strassentunnel aufgrund Ölspur rund drei Stunden gesperrt

Am Donnerstagmorgen, 26. Oktober 2017, kurz vor 08.30 Uhr, wurde im Gotthard-Strassentunnel eine 1.5 Kilometer lange Ölspur auf der Fahrbahn in Richtung Süden festgestellt.

In der Folge musste der Tunnel aus Sicherheitsgründen und für Reinigungsarbeiten beidseitig rund drei Stunden gesperrt werden.

Weiterlesen

Isenthal / Seedorf UR: Behinderungen wegen Sanierungsarbeiten

Ab Montag, 30. Oktober 2017, wird auf der Bauerstrasse gearbeitet. Die Baudirektion ersetzt in der Schutzgalerie vor der Isleten auf einer Länge von rund 130 Metern die kaputten Randabschlüsse.

Es ist mit kleineren Behinderungen zu rechnen. Tagsüber wird der Verkehr mit Lichtsignalanlagen und Verkehrsdienst über eine Fahrbahn geleitet. Nachts werden die Baustelleninstallationen beiseite geräumt, so dass auf beiden Spuren gefahren werden kann.

Weiterlesen

Göschenen UR: Kollision im Gotthard-Strassentunnel – eine Person (49) verletzt

Am Dienstagnachmittag, 24. Oktober 2017, kurz vor 13.45 Uhr, fuhr der Lenker eines Sattelmotorfahrzeugs mit slowakischen Kontrollschildern im Gotthard-Strassentunnel in Fahrtrichtung Nord.

Zur selben Zeit fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Nidwaldner Kontrollschildern in entgegengesetzter Richtung.

Weiterlesen

Gurtnellen UR: Bei SBB-Unterführung Wiler wird Strasse saniert

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017, wird in Gurtnellen bei der SBB-Unterführung Wiler eine Tagesbaustelle betrieben. Repariert wird eine örtlich eng begrenzte Stelle in der Strasse, bei der immer wieder Senkungen aufgetreten sind.

Während der Bauarbeiten kann es vereinzelt zu Wartezeiten von rund 10 Minuten kommen. Vor Ort steht ein Verkehrsdienst im Einsatz.

Weiterlesen