Zeugenaufrufe

Genf GE: Schwangere und depressive Frau vermisst! – Beschreibung & Zeugenaufruf

Jetzt bewerten!

Am Donnerstag um 09.45 Uhr verliess Frau Kurti Kelmendi Melihate die Entbindungsstation des HUG Cluse-Roseraie in Genf GE. Seither ist sie verschwunden.

Die Vermisste ist im 5. Monat schwanger und leidet unter einer schweren Depression. Sie gilt als selbstmordgefährdet. Seit ihrem Verschwinden hatte sie keinen Kontakt mehr mit ihrer Familie.

Weiterlesen

Hofstetten-Flüh SO: 16-jähriger Junge wird vermisst! – Beschreibung & Zeugenaufruf

Jetzt bewerten!

Seit Mittwochabend wird in Gebiet Hofstetten-Flüh der 16-jährige Reto vermisst. Die Polizei sucht ihn intensiv und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der 16-jährige Reto hat sein Elternhaus in Hofstetten im Kanton Solothurn am Mittwochnachmittag, 22. März 2017, gegen 15.45 Uhr verlassen und kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück. Die Eltern schalteten dann die Polizei ein. Reto ist auf Betreuung und Medikamente angewiesen.

Weiterlesen

Ostermundigen BE: 18 Autos mutwillig beschädigt – Zeugen gesucht

Jetzt bewerten!

Anfang Woche sind in Ostermundigen durch eine unbekannte Täterschaft zahlreiche Autos beschädigt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Montag, 20. März 2017, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Ostermundigen in der Einstellhalle am Pappelweg 2a sowie in deren näheren Umgebung und auch im Bereich des Wegmühlegässli zahlreiche Autos beschädigt worden seien.

Weiterlesen

Basel-Stadt BS: Fahrradfahrer verletzte sich bei Sturz – Zeugenaufruf

Jetzt bewerten!

Am Mittwoch, 22.03.2017, 1706 Uhr, fuhr ein Fahrradfahrer vom Schützengraben her durch die Schützen­mattstrassse in Richtung Eulerstrasse.

Auf der Höhe der Liegenschaft 26 stürzte der Fahrradfahrer aus noch nicht geklärten Gründen. Beim Sturz verletzte sich der Fahrradfahrer und musste durch die Sani­tät ins Spital gebracht werden.

Weiterlesen

Winterthur ZH: Unbekannte Täterschaft setzt Ratten im Wald aus – Zeugenaufruf

22.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zeugenaufrufe, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Eine unbekannte Täterschaft setzte im Wald auf dem Brühlberg mindestens 30 „Whisky-Ratten“ aus. Der Tierrettungsdienst konnte diese am vergangenen Freitag (17.03.2017) im Wald einfangen und erstattete eine Anzeige bei der Stadtpolizei Winterthur.

Es wird derzeit davon ausgegangen, dass die Tiere bewusst ausgesetzt wurden.

Weiterlesen

Gisikon LU: Hausbesitzerin überrascht Einbrecher – Täter gesucht

Jetzt bewerten!

Am Mittwochmorgen machte sich ein Einbrecher an einem Einfamilienhaus zu schaffen. Dabei wurde er von der Hausbesitzerin überrascht. Der Einbrecher flüchtete zu Fuss. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am Mittwochmorgen, 22.03.2017, 08:00 Uhr meldete eine Hausbesitzerin, dass in ihr Einfamilienhaus an der Sonnhaldestrasse in Gisikon eingebrochen werde.

Weiterlesen