Polizeinews

Urnäsch: Selbstunfall mit Rennrad

Am Samstag, 27. August 2016, stürzte in Urnäsch ein Velofahrer und verletzte sich. 

Um 16.55 Uhr fuhr ein 45-jähriger Rennradfahrer von der Hochalp abwärts in Richtung Dorf. In einer Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Zweirad und stürzte. Der Velofahrer wurde verletzt und mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Weiterlesen

Niederbuchsiten: Motorradlenker kommt zu Fall – die Polizei sucht Zeugen

Zwischen Kestenholz und Niederbuchsiten kam am Samstagnachmittag ein Motorradlenker zu Fall. Dies, weil er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, welches eine Fahrzeugkolonne überholen wollte.

Die Polizei sucht den Lenker eines weissen Seat und Zeugen.

Weiterlesen

Kanton Basel-Landschaft: Heftiges Gewitter sorgte für Probleme

Ein heftiges Gewitter im Kanton Basel-Landschaft bescherte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 27./28. August 2016, mehreren Feuerwehren sowie der Polizei Basel-Landschaft ein gehöriges Mass an Mehrarbeit.

Über verletzte Personen ist bis zur Stunde nichts bekannt.

Weiterlesen

Sugiez: Wespenstich bringt in Mofafahrer zu Fall

Ein Mofalenker wird von einer Wespe gestochen weshalb er die Herrschaft über sein Fahrzeug verliert und heftig auf die Fahrbahn stürzt.

Heute Samstag, 27. August 2016, um 7 Uhr 35 fuhr ein 55-jähriger Mofalenker auf der Hauptstrasse von Sugiez, Kreuzung Le Péage in Richtung Nant.

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Velofahrerin bei Unfall in Grossaffoltern schwer verletzt

In Grossaffoltern hat sich am Samstagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Velofahrerin musste in kritischem Zustand ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Die Meldung zu einem Unfall in Grossaffoltern ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 27. August 2016, kurz nach 1015 Uhr, ein. Gemäss ersten Erkenntnissen waren eine Velofahrerin und ein landwirtschaftlicher Anhängerzug zeitgleich auf der Ammerzwilstrasse von Ammerzwil herkommend in Richtung Grossaffoltern unterwegs gewesen, als die beiden Fahrzeuge auf Höhe der Hausnummer 13 aus noch zu klärenden Gründen seitlich zusammenstiessen.

Weiterlesen

Beifahrerin greift in St. Margrethen ein – Auto landet in Graben

Am frühen Samstagmorgen (27.08.2016) ist ein Personenwagen im Strassengraben gelandet, weil sich die beiden Insassen gestritten haben. Dabei wurde niemand verletzt.Zusammen mit seiner 25-jährigen Freundin befuhr ein 30-jähriger Mann mit deren Auto die Autobahn A1 in Richtung Chur. Um 02:30 Uhr gerieten die beiden in einen Streit miteinander. Kurz vor...

Weiterlesen

Bei Selbstunfall in Rapperswil-Jona auf Dach gelandet

Am Samstagmorgen (27.08.2016) hat sich auf der A53 bei Jona der Wagen eines 30-jährigen Mannes überschlagen. Der Lenker blieb unverletzt.

Der 30-Jährige war um 05:20 Uhr, aus Richtung Hinwil kommend, unterwegs in Richtung Reichenburg. Offenbar aus Unachtsamkeit geriet er in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug über den rechten Fahrbahnrand hinaus und touchierte einen Strassenpfahl.

Weiterlesen