Liechtenstein

Vaduz FL: Auto gerät ins Rutschen und verursacht einen Verkehrsunfall

Jetzt bewerten!

Am Mittwoch, 19.04.2017, um ca. 06:15 Uhr,  fuhr ein Mann mit seinem Personenwagen, auf der schneebedeckten Landstrasse in Vaduz, korrekt und vortrittsberechtigt in südliche Richtung.

Zeitgleich geriet ein anderer Autofahrer, vor dem Einmündungsbereich Feldstrasse/Landstrasse, aufgrund der schneebedeckten Strasse, ins Rutschen.

Weiterlesen

Schellenberg FL: Unfall aufgrund Schneefahrbahn

Jetzt bewerten!

Eine Autolenkerin fuhr am Mittwoch, 19.04.2017, gegen 06:00 Uhr, mit dem Auto, in Schellenberg auf der Dorf-Strasse,  in Richtung Süden.

Bei der Einmündung Stotz / Dorf angekommen verlor sie auf Grund der schneebedeckten Fahrbahn in Verbindung mit mangelnder Fahrzeugbereifung  sowie der nicht angepassten Geschwindigkeit die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kam dabei  ins Rutschen.

Weiterlesen

Fürstentums Liechtenstein: Betrug über soziales Netzwerk

Jetzt bewerten!

Eine unbekannte Täterschaft erbeutete über ein soziales Netzwerk mehrere tausend Franken. Die Opfer erhielten dabei von einem Freund eine E-Mailanfrage aus dem Ausland, mit der Bitte um Überweisung von mehreren tausend Euro für den privaten Gebrauch.

Die Opfer überwiesen das Geld und bemerkten im Nachhinein, dass das Profil ihres vermeintlichen Freundes gefälscht war.

Weiterlesen

Liechtenstein: Frau wird Opfer eines Liebesbetrügers im Internet

Jetzt bewerten!

Die Landespolizei warnt vor Liebesbetrügern im Internet. Letzte Woche wurde eine Frau Opfer eines Betrügers, welcher im Verlaufe der Korrespondenz so überzeugend wirkte, dass sie ihm mehrere hundert tausend Franken für seine „Notlage“ überwies.

Diese Betrugsmasche wird auch als „Love“- oder „Romance Scam“ (scam, engl. Bezeichnung für Betrug) bezeichnet und ist im Internet weit verbreitet. Die Täter spielen ihren Opfern eine Liebesbeziehung vor, um diese dann finanziell zu schädigen.

Weiterlesen

Liechtenstein: Vor vermehrten Enkeltrickversuchen wird gewarnt

11.04.2017 |  Von  |  Betrug, Liechtenstein, Polizeinews  | 
Jetzt bewerten!

In letzter Zeit kam es in Liechtenstein zu mehreren Anrufen durch Enkeltrickbetrüger. Dabei wurden Personen in verschiedenen Gemeinden von einem hochdeutschsprechenden Mann auf dem Festnetz angerufen, welcher sich als Bekannter ausgab.

Der Betrüger erklärte dabei am Telefon, dass er einen Geldbetrag von mehreren zehntausend Franken benötige und das Geld abholen komme. Nach Erkenntnissen der Landespolizei kam es bislang zu keinen Opfern.

Weiterlesen

Landespolizei FL: Fünf Verkehrsunfälle in zwei Tagen

Jetzt bewerten!

Mittwoch und Donnerstag ereigneten sich insgesamt fünf Verkehrsunfälle, wobei sich drei Personen verletzten. Am Mittwoch fuhr ein Mann in Vaduz mit seinem Lieferwagen kurz nach 08.00 Uhr auf der Nebenstrasse Wuhrstrasse in nördliche Richtung, als er versuchte sein Fahrzeug zu wenden, ohne den Richtungsblinker entsprechend zu setzen.

Die nachfolgende Autolenkerin war davon überrascht und kollidierte trotz Vollbremsung mit der Autofront gegen den Lieferwagen.

Weiterlesen

Unseriöse Routenplaner drohen nach Kostenfalle mit Pfändung

Jetzt bewerten!

Abofallen im Internet sind ein leidiges Thema, das Verbraucherstellen und auch die Polizei immer wieder beschäftigt. Offenbar betreiben neuerdings auch unseriöse Routenplaner diese Betrugsmasche: Ohne dass die Nutzer es ahnen, schliessen sie teure Abos ab.

Verbraucherstellen betonen, dass die behaupteten Vertragsabschlüsse jedoch rechtlich nicht wirksam sind. Denn für Nutzer muss klar ersichtlich sein, dass sie einen Kauf abschliessen – was bei den Abofallen aber nicht der Fall ist. Eine blosse Registrierung auf einer Seite reicht dafür nicht aus.

Weiterlesen

Triesen (FL): Zwei Schülerinnen von PW angefahren und verletzt

Jetzt bewerten!

Zu einem schwerwiegenden Verkehrsunfall kam es heute Mittag bei den weiterführenden Schulen in Triesen.

Zwei Schülerinnen überquerten gerade den Fussgängerstreifen bei der Haltestelle Schule. Nachdem ein Personenwagen angehalten und die beiden bereits die Hälfte der Fahrbahn überquert hatten, erfasste ein entgegenkommender Personenwagen die beiden Schülerinnen auf dem Fussgängerstreifen.

Weiterlesen

Vaduz (FL): U-Häftling zündet Matratze an

04.04.2017 |  Von  |  Brände, Liechtenstein, Polizeinews  | 
Jetzt bewerten!

Ein Insasse im Untersuchungsgefängnis legte in seiner Zelle absichtlich ein Feuer. Heute Dienstag, gegen 17.10 Uhr setze ein Insasse die Matratze in seiner Zelle in Brand. Durch die starke Rauchentwicklung wurde der Feueralarm ausgelöst.

Der Mann, welcher durch die Rauchgase regungslos in der Zelle vorgefunden wurde, konnte durch einen Vollzugsbeamten in Sicherheit gebracht werden. Der Verursacher wurde durch die Rauchgase verletzt und musste in Spitalpflege verbracht werden.

Weiterlesen