Basel-Stadt

Basel: Radfahrerin angefahren und leicht verletzt – Verursacherin soll sich melden

Basel: Radfahrerin angefahren und leicht verletzt – Verursacherin soll sich melden
Jetzt bewerten!

Donnerstag, 22.06.2017, um 0915 Uhr ereignete sich beim Kreisverkehrsplatz Flughafenstrasse/Luzernerring eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Radfahrerin.

Eine Fahrzeuglenkerin fuhr die Flughafenstrasse einwärts und kollidierte beim Einfahren in den Kreisverkehr mit einer vortrittsberechtigten Radfahrerin. Durch die Kollision kam diese zu Fall und verletzte sich, wie sich später herausstellte leicht.

Weiterlesen

Basel: Daten-Missbrauch durch Polizeimitarbeiter – Untersuchungsbericht

22.06.2017 |  Von  |  Basel-Stadt, Polizeinews, Schweiz  | 
Basel: Daten-Missbrauch durch Polizeimitarbeiter – Untersuchungsbericht
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Rechtsprofessor Felix Uhlmann hat seine Untersuchung über die Beurteilung und das Vorgehen der Kantonspolizei im Fall eines Mitarbeiters, der im Spätsommer 2016 durch seine im Internet geäusserte Gesinnung negativ aufgefallen ist, abgeschlossen.

Aus seiner Sicht hat die Polizeileitung damals zwar den personal- und den datenschutzrechtlichen Handlungsbedarf erkannt. Sie habe es aber unterlassen, auftauchende datenschutzrechtliche Probleme zu lösen und übergeordnete Vorgaben zu hinterfragen. Deshalb werden nun die Abläufe und Prozesse für einen vergleichbaren Fall geklärt. Die Kantonspolizei wird darüber hinaus auch das Datenzugriffskonzept überarbeiten.

Weiterlesen

Basel: Brite (27) mit rund 52 000 Franken offenen Bussen bei Einreise geschnappt

Basel: Brite (27) mit rund 52 000 Franken offenen Bussen bei Einreise geschnappt
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Schweizer Grenzwächter haben vor wenigen Tagen einen gesuchten Briten angehalten, als dieser von Deutschland in die Schweiz einreisen wollte.

Gegen den 27-jährigen Mann lagen neun Haftbefehle wegen offenen Bussen und Verfahrenskosten von rund 52 000 Franken vor. Er wurde der Kantonspolizei Basel-Stadt übergeben.

Weiterlesen

Basel: LKW touchiert Anpralldämpfer auf Autobahn und fährt davon – Zeugenaufruf

Basel: LKW touchiert Anpralldämpfer auf Autobahn und fährt davon – Zeugenaufruf
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Donnerstag, 15.06.2017, 0918 Uhr, touchierte ein Lastwagen bei der Autobahn A2 km 3.2, Fahrtrichtung Schweiz, einen Anpralldämpfer. Nach der Kollision hielt der verantwortliche Lenker inmitten auf der Autobahn auf der Schwarzwaldbrücke an und begutachtete den Schaden an seinem Fahrzeug.

Anschliessend fuhr der Lenker, ohne sich um dem angerichteten Schaden am Anpralldämpfer zu kümmern, davon. Es entstand einen Sachschaden von mehreren Hundert Franken.

Weiterlesen

Basel: Lieferwagen beschädigt beim Ausparken parkiertes Auto und fährt davon

Basel: Lieferwagen beschädigt beim Ausparken parkiertes Auto und fährt davon
Jetzt bewerten!

Am Dienstag, 20.06.2017 um 16.35 Uhr beschädigte ein Lieferwagen einer Umzugsfirma beim Ausparken ein anderes Fahrzeug, welches korrekt in der blauen Zone vor der Post in Riehen an der Bahnhofstrasse parkiert war.

Anschliessend verhielt sich der Lieferwagen-Lenker pflichtwidrig, weil er sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Weiterlesen

Basel: Für das sichere Schwimmvergnügen im Rhein diese Tipps beachten

Basel: Für das sichere Schwimmvergnügen im Rhein diese Tipps beachten
Jetzt bewerten!

Mit den hohen Temperaturen suchen Tausende im Rhein nach einer Abkühlung, sofern es der Pegel und die Strömung zulassen. Um das Bad im Basler „Bach“ sicher geniessen zu können, gilt es einige Tipps und Regeln zu befolgen. Besonders die für Schwimmerinnen und Schwimmer gesperrten Zonen bergen Gefahren. Für die Einschätzung der Wasserqualität gibt es einige hilfreiche Tipps.

Neben den generellen Schwimmregeln der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft gilt es im Rhein einige zusätzliche Punkte zu beachten: So ist der Rhein als Fliessgewässer nur für gute Schwimmer geeignet. Nicht zuletzt aus diesem Grunde sind Schwimmhilfen jeglicher Art (Luftmatratzen, Gummiboote etc.) im Rhein verboten. Die Strömung kann durchaus rasch an den Kräften zehren. Festgemachte Boote, Bojen und Brückenpfeiler bergen unter der Wasseroberfläche Gefahren.

Weiterlesen

Basel: Hausbrand – vier Personen und Kleinkind mittels Drehleiter gerettet

Basel: Hausbrand – vier Personen und Kleinkind mittels Drehleiter gerettet
Jetzt bewerten!

Am 19.06.2017, gegen 11.30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Reinacherstrasse zu einem Brandfall. Fünf Hausbewohner mussten wegen Verdachts einer Rauchgasvergiftung in die Spitäler eingewiesen werden.

Anwohner stellten eine starke Rauchentwicklung in der Liegenschaft fest und alarmierten die Rettungsdienste.

Weiterlesen

Basel: Grössere Menge Falschgeld bei zwei bulgarischen Zugspassagieren gefunden

Basel: Grössere Menge Falschgeld bei zwei bulgarischen Zugspassagieren gefunden
Jetzt bewerten!

Bei einer gemeinsamen Kontrolle im Zug zwischen dem Hauptbahnhof SBB und dem Badischen Bahnhof haben Schweizer Grenzwächter und deutsche Zöllner Anfang Monat zwei bulgarische Zugspassagiere überprüft.

Die Kontrolle ergab, dass ein 41-jähriger Bulgare von den Behörden des Kantons Zürich in Zusammenhang mit Diebstahl gesucht wurde. Bei der vertieften Kontrolle seines Begleiters, ein 56-jähriger Mann, kam eine grössere Menge Banknoten zum Vorschein.

Weiterlesen

Basel: PW fährt in gestürztes Motorrad und Lenker – Autofahrer soll sich melden

Basel: PW fährt in gestürztes Motorrad und Lenker – Autofahrer soll sich melden
Jetzt bewerten!

Freitag, 09.06.2017, ca. 23.50 Uhr stürzte ein Motorrad ohne Fremdeinwirkung in der Klybeckstrasse und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender unbekannter PW-Lenker fuhr in der Folge in das am Boden liegende Motorrad und dessen Lenker.

Die beiden beteiligten Lenker sprachen kurz miteinander. Anschliessend fuhr der Lenker des dunklen Personenwagen weiter.

Weiterlesen