Basel-Stadt

Kanton Basel-Stadt: Vorwurf des Polizeidaten-Missbrauchs intern abgeklärt

27.04.2017 |  Von  |  Basel-Stadt, Polizeinews, Schweiz  | 
Kanton Basel-Stadt: Vorwurf des Polizeidaten-Missbrauchs intern abgeklärt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat ihre internen Abklärungen zum Vorwurf, ein Mitarbeiter habe polizeiliche Daten für nicht dienstliche Zwecke verwendet, abgeschlossen. Eine erste Analyse von Suchabfragen ergab, dass ein Teil mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in dienstlichem Zusammenhang erfolgte.

Damit stehen mögliche Straftatbestände im Raum. Die Ergebnisse ihrer Abklärungen übergab die Kantonspolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt zur weiteren Prüfung. Der Mitarbeiter wurde per sofort freigestellt.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt / Schweizer Grenze: Einreiseverkehr kontrolliert

Kanton Basel-Stadt / Schweizer Grenze: Einreiseverkehr kontrolliert
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Migrationsamt Basel-Stadt hat am Dienstag gemeinsam mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit eine koordinierte Kontrolle am Grenzübergang Freiburgerstrasse durchgeführt. Dabei wurden sechs Meldeverstösse nach Entsendegesetz festgestellt und bei sieben kontrollierten Personen besteht der Verdacht von Verstössen gegen das Sozial- und Quellensteuerrecht.

In einem Fall wird eine blosse Briefkastenadresse (Scheinfirma) in Basel-Stadt vermutet. Die diesbezüglichen Abklärungen und Sanktionen erfolgen durch das Amt für Wirtschaft und Arbeit.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Vor Betrugsmasche in sozialen Netzwerken wird gewarnt

25.04.2017 |  Von  |  Basel-Stadt, Betrug, Polizeinews, Schweiz  | 
Kanton Basel-Stadt: Vor Betrugsmasche in sozialen Netzwerken wird gewarnt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit anfangs Jahr gingen bei der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft rund 40 Anzeigen wegen einer speziellen Betrugsmasche ein. Ziel der Täter ist, an persönliche Daten der Nutzer (social network users) zu gelangen und sich unrechtmässig zu bereichern.

Die Geschädigten erhielten auf ihrem Account eine Freundschaftsanfrage. Im Glauben, es handelt sich um eine Bekannte oder einen Freund, nahmen sie die Freundschaftsanfrage an und gaben ihre Telefonnummer preis. Kurz darauf erhielten sie eine SMS mit der Aufforderung, diese zu bestätigen.

Weiterlesen

Kanton Basel-Stadt: Sicherheitsassistent soll Polizeidaten missbraucht haben

24.04.2017 |  Von  |  Basel-Stadt, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Nach dem in der „Basler Zeitung“ vom Samstag, 22. April 2017, erhobenen Vorwurf, ein Sicherheitsassistent habe polizeiliche Daten für nicht dienstliche Zwecke missbraucht, führt die Leitung der Kantonspolizei Basel-Stadt eine umfassende interne Abklärung durch.

Der Mitarbeiter, für den die Unschuldsvermutung gilt, hat mit Blick auf die schweren Vorwürfe eingewilligt, dass seine Datenbankabfragen überprüft werden dürfen.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Zwei Frauen bei Angriff mit einer Stichwaffe verletzt

Basel-Stadt: Zwei Frauen bei Angriff mit einer Stichwaffe verletzt
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Am 22.04.2017, gegen 07.30 Uhr, wurden zwei Frauen in einem Etablissement an der Sperrstrasse von einem Mann mit einer Stichwaffe angegriffen.

Dabei erlitt eine 18-jährige Frau schwere und ihre 19-jährige Kollegin leichtere Verletzungen.

Weiterlesen

Lüterkofen SO: Schweizer Meisterschaft der Polizeihundeführer 2017

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Solothurn führte in diesem Jahr die Schweizermeisterschaft der Polizeihundeführer in Lüterkofen (SO) durch. In fünf Disziplinen stellten 44 Hundeführer mit ihren Tieren ihre Fähigkeiten unter Beweis.

Schweizermeisterin ist Melanie Baillods der Kantonspolizei Bern.

Weiterlesen

Biel BS: Ermittlungen zu Brand mit Todesfolge abgeschlossen

Jetzt bewerten!

Die Ermittlungen zum Brand eines Mehrfamilienhauses Mitte März in Biel sind abgeschlossen. Die Identität der Frau, die leblos aufgefunden worden war, ist geklärt. Zudem liegen Erkenntnisse zur Todesursache vor.

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses am Samstag, 18. März 2017, hatten die Einsatzkräfte während der Löscharbeiten im Innern des Gebäudes eine leblose Person aufgefunden (Polizei.news berichtete).

Weiterlesen

Basel-Stadt: 69-jähriger Autolenker bei Selbstunfall verletzt

Jetzt bewerten!

Bei einem Selbstunfall auf dem Spalenring hat sich am Mittwochabend ein Autolenker verletzt. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste den 69-Jährigen ins Spital bringen.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme kam es sowohl auf den Tramlinien 1 und 2 als auch für den Individualverkehr zu Behinderungen.

Weiterlesen