Basel-Stadt

Kanton BS: Martin Roth zum neuen Kommandanten der Kantonspolizei gewählt

24.10.2017 |  Von  |  Basel-Stadt, Polizeinews, Schweiz  | 

Der Regierungsrat hat entschieden, den bisherigen Stabschef der Kantonspolizei Basel-Stadt, Martin Roth, als neuen Kommandanten anzustellen. Der 52-Jährige führt derzeit die Kantonspolizei interimistisch.

Der promovierte Chemiker mit Nachdiplomstudien in Betriebswirtschaft und Security Policy and Crisis Management (MAS) ist seit 1999 in verschiedenen Funktionen bei der Kantonspolizei Basel-Stadt tätig. Der Stellenantritt erfolgt, unter Verleihung des Grades Oberst, per sofort.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Mann in seinem Logis von zwei Räubern überfallen – Zeugenaufruf

Am 23.10.2017, kurz nach 21.00 Uhr, wurde ein 25-jähriger Mann in der Amerbachstrasse Opfer eines Raubes. Dabei wurde er leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 25-Jährige in seinem Logis aufhielt. Als an seine Türe geklopft wurde, öffnete er und wurde sogleich von zwei maskierten Männern zu Boden geschlagen, gefesselt und mit einer Stichwaffe im Gesicht verletzt.

Weiterlesen

Basel BS: Vater und Sohn im Anschluss an Fussballspiel angegriffen und verletzt

Im Anschluss an das Fussballspiel des FCB gegen Thun vom 21.10.2017, ca. 21.00 Uhr, wurden zwei Männer im Alter von 29 und 56 Jahren, vor dem Stadion St. Jakob-Park, von mehreren Personen angegriffen und teils erheblich verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die beiden Männer, Vater und Sohn, von Berlin kommend, auf Besuch in Basel waren und mit Basler Kollegen das Spiel im St. Jakob-Park besuchten. Offenbar stellten Anhänger des FCB fest, dass die beiden aus Berlin stammen, obwohl sich diese nicht als Anhänger des Hertha BSC Berlin zu erkennen gaben.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Unbekannter wollte Frau (69) ausrauben – Zeugen gesucht

Am 20.10.2017, ca. 12.45 Uhr, wurde in der Rüdengasse eine 69-jährige Frau Opfer eines Raubversuchs. Sie wurde nicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau an einem Bankschalter im Kleinbasel mehrere tausend Franken bezogen hatte. In der Folge fuhr sie mit dem Tram zum Marktplatz, um von dort aus zu Fuss zur Hauptpost zu gehen.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Velofahrer und Lastwagen kollidiert – Unfallhergang unklar

Ein Velofahrer hat sich am Donnerstagvormittag bei einer Kollision mit einem Lastwagen auf der St. Jakobs-Strasse verletzt. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den 64-Jährigen zur ärztlichen Versorgung ins Spital.

Noch unklar ist, wie es kurz vor 9.30 Uhr zu diesem Unfall gekommen ist. Die Verkehrspolizei hat eine Untersuchung eingeleitet.

Weiterlesen

Basel-Stadt BS: Velofahrer (65) und Töfflenker (25) bei Kollision verletzt

Bei einer Kollision im Gellert haben sich am Donnerstagmorgen ein Velofahrer und ein Motorradlenker verletzt. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste beide ins Spital bringen.

Die Verkehrspolizei sperrte während der Unfallaufnahme die St. Alban-Anlage in Fahrtrichtung Stadt während rund zweier Stunden für den Individualverkehr.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Radfahrer beschädigt Kotflügel erheblich und fährt davon – Zeugenaufruf

Dienstag, 17.10.2017 um 08.45 Uhr ereignete sich an der Kirschgartenstrasse in Fahrtrichtung Sternengasse ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen, welcher verkehrsbedingt anhalten musste und einem Radfahrer/In, der rechtsseitig am wartenden Personenwagen vorbeifuhr.

Dabei kollidierte der Radfahrer/In mit dem hinteren Kotflügel und der Tür des Personenwagens und beschädigte diese erheblich.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Nach Streit fährt Türkin (28) mutwillig einen Mann (27) an – Zeugenaufruf

Am 15.10.2017, ca. 04.00 Uhr, wurde ein 27-jähriger Mann am Blumenrain durch eine Automobilistin verletzt. Die mutmassliche Täterin wurde festgenommen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 27-Jährige zusammen mit einem Kollegen auf dem Trottoir unterwegs war, als die Frau, welche in Begleitung einer anderen Frau war, ihr Fahrzeug, einen Range Rover, auf den Gehsteig lenkte.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Festnahme eines Eritreers nach Sex-Attacke auf Frau – Zeugenaufruf

Am 16.10.2017, ca. 20.00 Uhr, wurde in der Greifengasse eine Frau von einem Unbekannten sexuell angegangen. Der mutmassliche Täter konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau bei der Haltestelle Rheingasse auf das Tram wartete. Plötzlich wurde sie von hinten von einem Unbekannten gepackt und sexuell angegangen. Anschliessend entfernte sich der Mann zur Mittlere Rheinbrücke, wo er zwei Frauen ansprach.

Weiterlesen