Bern

Kanton Bern: Roman Polanski – Vorwurf der Vergewaltigung verjährt

Die regionale Staatsanwaltschaft Oberland hat das Verfahren gegen Roman Polanski wegen angeblicher Vergewaltigung infolge Verjährung nicht an die Hand genommen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Bern, Region Oberland, hat das Verfahren gegen Roman Polanski wegen angeblicher Vergewaltigung (Art. 190 StGB) und sexueller Handlungen mit Kindern (Art. 187 StGB) Ende Oktober 2017 nicht an die Hand genommen.

Weiterlesen

Bern BE: Totgeburt einer Syrierin – Hauptverhandlung vor Militärgericht 4

Am 22. November 2017 beginnt in Bern die Hauptverhandlung vor dem Militärgericht 4 gegen einen Angehörigen des Grenzwachtkorps. Ihm wirft die Anklage vor, den Tod des ungeborenen Kindes einer Syrierin verschuldet zu haben, die sich auf der Durchreise von Frankreich nach Italien befand.

Ab dem 22. November 2017 findet in Bern die Hauptverhandlung des Militärgerichts 4 gegen einen Angehörigen des Grenzwachtkorps statt.

Weiterlesen

Ostermundigen BE: Kontrolle des grenzüberschreitenden Personenverkehrs

Am Wochenende hat die Kantonspolizei Bern im Schwerverkehrszentrum Ostermundigen zusammen mit der Eidgenössischen Zollverwaltung den grenzüberschreitenden Personentransport kontrolliert. Dabei wurden etwa mehrere Zollvergehen und drei Fälle von Kabotage festgestellt. Zwei Fahrzeuge waren zudem nicht betriebssicher unterwegs.

Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. November 2017, hat die Kantonspolizei Bern gemeinsam mit dem Zoll und dem Grenzwachtkorps eine koordinierte Kontrolle des grenzüberschreitenden Personenverkehrs durchgeführt. Polizeipatrouillen lotsten Reisecars und Kleinbusse von der Autobahn in das Schwerverkehrszentrum Mösli in Ostermundigen, wo anschliessend entsprechende Personen- und Fahrzeugkontrollen durchgeführt wurden.

Weiterlesen

Twann BE: Autofahrer nach Kollision mit Lastwagen eingeklemmt

Am Montagnachmittag sind in Twann ein Auto und ein Lastwagen kollidiert. Der Autolenker musste verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Am Montag, 6. November 2017, kurz nach 1510 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es auf der Neuenburgstrasse in Twann zu einem Unfall gekommen sei.

Weiterlesen

Kanton Bern: Straffälliger Kosovare in Herkunftsland zurückgeführt

06.11.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  |  1 Kommentar

Der Migrationsdienst des Kantons Bern hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Bern einen straffälligen Staatsangehörigen aus Kosovo nach Verbüssung seiner Haftstrafe in seinen Herkunftsstaat zurückgeführt.

Im November 2005 hatte das Staatssekretariat für Migration die vorläufige Aufnahme der betroffenen Person aufgrund massiver Straffälligkeit aufgehoben und die Wegweisung aus der Schweiz angeordnet.

Weiterlesen

Interlaken BE: Unbekannte Täter wollten in Bijouterie einbrechen – Zeugen gesucht

In der Nacht auf Montag haben Unbekannte in Interlaken versucht, sich Zugang zu einer Bijouterie zu verschaffen. Trotz umgehender Fahndung konnten die Täter bislang nicht gefasst werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montag, 6. November 2017, kurz nach 04.15 Uhr, gingen bei der Kantonspolizei Bern ein Alarm sowie Meldungen aus der Bevölkerung ein, wonach Unbekannte versuchten, sich Zugang zu einer Bijouterie am Höheweg in Interlaken zu verschaffen. Umgehend begaben sich mehrere Patrouillen vor Ort.

Weiterlesen

Walkringen BE: Motorradlenker an der Unfallstelle verstorben

Am Sonntagmorgen hat sich in Walkringen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Motorradlenker verstarb trotz Reanimationsversuchen noch auf der Unfallstelle. Der Unfall wird untersucht.

Am Sonntag, 5. November 2017, kurz vor 09.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall in Walkringen gemeldet.

Weiterlesen