Freiburg

Kanton Freiburg: Kantonspolizei warnt vor Social Engineering Angriffen

In den vergangenen Jahren wurden der Kantonspolizei in den Monaten September bis November mehrere Social Engineering Angriffe gemeldet. Dieses Jahr gingen Meldungen über Versuche solcher Angriffe ein.

Seit 2014 stellt die Kantonspolizei fest, dass ihr jeweils in den Monaten September bis November mehrere Fälle von Social Engineering Angriffen gemeldet wurden. Grösstenteils blieb es bei den gemeldeten Fällen beim Versuch, aber es kam auch zu Geldüberweisungen ins Ausland mit einem Schaden von mehreren Hunderttausend Franken.

Weiterlesen

Kanton Freiburg: Mehr Zweirad-Unfälle zu Herbstbeginn – Polizei mahnt zur Vorsicht

In den Monaten September und Oktober wird erfahrungsgemäss eine Zunahme der Zweirad-Unfälle festgestellt. Die Witterungsverhältnisse und ihr Einfluss auf die Sicht und den Strassenzustand spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Scooter sind die am meist davon betroffen Fahrzeuge.

Die Kantonspolizei ermahnt die Verkehrsteilnehmer zur Vorsicht.

Weiterlesen

Kanton Freiburg: Zu Fuss statt mit dem Auto zur Schule – Aktion der Kantonspolizei

Freitag, 22. September 2017, anlässlich des Internationalen Tages „Zu Fuss zur Schule“, führt die Kantonspolizei die gleichnamige Kampagne weiter und wird ihre Präsenz auf den Schulwegen verstärken.

Die Aktion „Zu Fuss zur Schule“ der Kantonspolizei, mit der Unterstützung des Amtes für Strassenverkehr und Schifffahrt (ASS), geht weiter. Sie hat zum Ziel, die Kinder zu bewegen, den Schulweg zu Fuss zurückzulegen, statt sich ins Auto zu setzen und gleichzeitig das Problem der Elterntaxis aufzuzeigen. Ihre Fahrzeuge sind Quelle der Unsicherheit und stellen für Kinder, die zu Fuss zur Schule gehen, ein zusätzliches Gefahrenpotenzial dar.

Weiterlesen

Lovens FR: Revokation der Vermisstmeldung von Herrn Martin Breuss  

Vermisst wird, seit Samstag 09. September 2017, zwischen 1500 Uhr und 1600 Uhr, von Lovens Breuss Martin, geboren am 15.07.1985, wohnhaft in Neyruz.

Das letzte Mal wurde er in Lovens gesehen. Danach, zu unbekannter Zeit, parkierte der Vermisste sein Fahrzeug im Quartier des Dailles, in Villars-sur-Glâne. Wahrscheinlich verliess er diese Örtlichkeiten zu Fuss.

Weiterlesen

Kantonspolizei Freiburg: Einweihung des Polizeipostens Plaffeien FR

Heute wurde der neue Polizeiposten Plaffeien in Anwesenheit von Herr Maurice Ropraz, Sicherheits- und Justizdirektor, gegenwärtig Präsident des Staatsrates, Herr Pierre Schuwey, Kommandant der Kantonspolizei, Oberstleutnant Philippe Allain, Chef der Gendarmerie, sowie zahlreichen Gästen eingeweiht.

Der ehemalige Polizeiposten war seit 100 Jahren im Erdgeschoss eines dreistöckigen Wohngebäudes an der Rishalta 23 in Oberschrot untergebracht. Er entsprach einer 2-Zimmerwohnung mit einer Fläche von ca. 54 m2 und war im Besitz des Staates Freiburg.

Weiterlesen

Täter eines Tötungsdelikts flieht aus dem Zentralgefängnis in Freiburg FR

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Gefangener aus seiner Zelle im Zentralgefängnis in Freiburg geflohen. Es handelt sich um einen der mutmasslichen Täter des Tötungsdelikts in Frasses.

Die Untersuchungen und Nachforschungen haben bisher noch nicht zu seiner Festnahme geführt.

Weiterlesen

Die Kampagne „Zu Fuss zur Schule“ und ihr Parcours „Speleo“ in der Schule Vignettaz

Heute fand in der Schule Vignettaz in Freiburg eine Medienorientierung statt, die gleichzeitig den Start der Kampagne „Zu Fuss zur Schule“ bildete. Ein Geschicklichkeitsparcours, benannt „Speleo“, wurde im Schulhof aufgestellt.

Die Kinder machten auf spielerische Art Bekanntschaft mit ihm.

Weiterlesen

Kanton Freiburg: Einweihung des Polizeipostens Flamatt

Heute wurde der neue Polizeiposten Flamatt in Anwesenheit von Herr Maurice Ropraz, Präsident des Staatsrates und Sicherheits- und Justizdirektor, Oberstleutnant Philippe Allain, Chef der Gendarmerie, und zahlreichen Gästen eingeweiht.

Der ehemalige Polizeiposten war seit dem 1. Juli 1992 in einem Wohngebäude an der Bernstrasse 21b untergebracht. Er entsprach einer 2-Zimmerwohnung mit einer Fläche von ca. 55 m2 und war im Besitz des Staates Freiburg.

Weiterlesen