Luzern

A14 / Ebikon LU: Selbstunfall nach Ausweichmanöver – Zeugenaufruf

Gestern Abend ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon nach einem Ausweichmanöver zu einem Selbstunfall eines Personenwagens gekommen.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht den Lenker eines hellen Lieferwagens, welcher einen grauen Anhänger angekoppelt hatte.

Weiterlesen

Höchweid LU: Alkoholisierte Automobilistin fährt Briefkasten an – Führerausweis weg

Vergangene Nacht hat ein Automobilistin einen Selbstunfall verursacht. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 0,86 mg/l.

Mittwochnacht, 11. Oktober 2017, 23:45 Uhr, fuhr eine Automobilistin an der Höchweid in einen Briefkasten vor einem Hauseingang. Dies hatte ein Anwohner der Polizei gemeldet.

Weiterlesen

Root LU: 75-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Heute Nachmittag ist ein Radfahrer auf der Götzentalstrasse in Root gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.Am Dienstag, 10. Oktober 2017, kurz nach 14:30 Uhr fuhr ein Radfahrer auf der Götzentalstrasse von Dierikon her in Richtung Root.Aus noch ungeklärten Gründen geriet er...

Weiterlesen

Stadt Luzern: Kind (2) durch Lieferwagen leicht verletzt – Passantin unter Schock

In der Luzerner Altstadt ist es zu einer Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Kind gekommen. Der Knabe wurde dabei leicht verletzt. Eine Passantin, welche den Vorfall beobachtet hat, erlitt einen Schock.

Am Dienstag, 10. Oktober 2017, ca. 15:15 Uhr kam es auf dem Hirschenplatz in der Luzerner Altstadt zu einer Kollision zwischen einem 2-jährigen Knaben und einem Lieferwagen. Der Junge wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Kleinwangen LU: Motorradlenker bei Überholmanöver schwer verletzt

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Kleinwangen, Ibenmoos, ein Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Dabei verletzte sich der Lenker schwer und wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Sachschaden entstand von insgesamt 2’000 Franken.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Reisecar mit gravierenden Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Die Luzerner Polizei hat am Mittwoch einen Gesellschaftswagen angehalten und kontrolliert. Das Fahrzeug wies derart gravierende Sicherheitsmängel auf, dass eine Weiterfahrt untersagt wurde.

Der Chauffeur musste eine Deposition von mehreren tausend Franken bezahlen.

Weiterlesen

Kanton Luzern: Verzicht auf Weiterzug des Urteils zum Polizeieinsatz in Malters

06.10.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 

Der ausserordentliche Staatsanwalt, der den Polizeieinsatz von Malters untersucht und Anklage erhoben hat, wird das Urteil des Bezirksgerichts Kriens nicht an die nächste Instanz weiterziehen. Zu diesem Schluss kommt er nach eingehender Analyse des begründeten Urteils.

Das Bezirksgericht Kriens hatte die beiden Beschuldigten, den Kommandanten der Luzerner Polizei sowie den Chef der Kriminalpolizei, freigesprochen.

Weiterlesen

Hohenrain LU: Motorradfahrer wegen Ölspur gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag verunfallte ein Motorradfahrer in Hohenrain. Der Fahrer stürzte wegen einer Ölverschmutzung auf der Strasse. Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Verursacher.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag (3.10.17 / nach 15.30 Uhr) im Gebiet Unterebersol. Das Auto eines Unbekannten verlor bei der Einmündung der Strasse aus Richtung Ottenhausen in die Hohenrainstrasse Motorenöl.

Weiterlesen

Neuenkirch LU / A2: Zwei Autos touchierten sich – Unfallhergang unklar

Am Mittwochmorgen kam es auf der Autobahn A2 zu einer Kollision ohne Verletzte. Der Unfallhergang ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (4.10.17 / ca. 06.20 Uhr) auf der Autobahn A2 (Höhe Neuenkirch) in Richtung Norden. Während eines Überholmanövers touchierten sich zwei Autos. Verletzt wurde niemand. Wie es zu diesem Vorfall ist unklar.

Weiterlesen