Luzern

Stadt Luzern: Streit zwischen Männern aus Angola und Eritrea endet blutig

27.07.2017 |  Von  |  Gewalt, Luzern, Polizeinews, Schweiz  |  1 Kommentar
Stadt Luzern: Streit zwischen Männern aus Angola und Eritrea endet blutig
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Gestern Abend ist es beim Bahnhof in Luzern zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen. Eine Person wurde mit Schnitt- und Stichwunden ins Spital gefahren. Fünf Personen wurden festgenommen.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Weiterlesen

Ebikon LU: Kollision mit Lichtsignalanlage – Fahrzeuglenker stirbt – Zeugenaufruf

Ebikon LU: Kollision mit Lichtsignalanlage – Fahrzeuglenker stirbt – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

Kurz nach Mitternacht ist ein Lieferwagen auf der Zugerstrasse in Ebikon frontal gegen eine Lichtsignalanlage geprallt.

Der Fahrzeuglenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Todesursache ist unklar. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen

Luzern LU: Polizei-Mitarbeiter soll Nordafrikaner beschimpft haben

26.07.2017 |  Von  |  Ereignisse, Luzern, Polizeinews, Schweiz  | 
Luzern LU: Polizei-Mitarbeiter soll Nordafrikaner beschimpft haben
Jetzt bewerten!

Anlässlich der vergangenen Fasnacht hat sich ein Kadermitarbeiter der Luzerner Polizei in seiner Freizeit bei einer Festnahme eingemischt. Es wurden ihm eine Tätlichkeit und ehrverletzende Äusserungen vorgeworfen.

Das eingeleitete Strafverfahren wurde mangels Strafanträge eingestellt. Nach Abschluss der Administrativuntersuchung wurde der Mitarbeiter schriftlich abgemahnt. Er hat sich bei den beteiligten Parteien für sein Verhalten entschuldigt.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Räuber verletzt Passantin (81) in Parkhaus – Portugiese verhaftet

25.07.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Raubüberfälle, Schweiz  | 
Stadt Luzern: Räuber verletzt Passantin (81) in Parkhaus – Portugiese verhaftet
4 (80%)
4 Bewertung(en)

Am Mittwoch, 5. Juli 2017 wurde eine Passantin in einem Parkhaus von einem unbekannten Mann überfallen. Das Opfer wurde dabei mittelschwer verletzt. Der mutmassliche Täter konnte zwei Tage später festgenommen werden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Mittwoch, 5. Juli 2017, kurz nach 16:00 Uhr, begab sich ein Ehepaar in ein Parkhaus in der Stadt Luzern. Als der Ehemann seinen Personenwagen aufschloss, ging ein unbekannter Mann auf die Frau zu und versuchte ihr die Handtasche zu entreissen. Da die Frau die Handtasche vorerst zurückhielt, riss der Täter solange daran, bis die Frau stürzte und die Tasche los liess. Anschliessend flüchtete der unbekannte Täter zu Fuss.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Zirkus-Artistin während Vorstellung abgestürzt und verletzt

25.07.2017 |  Von  |  Luzern, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Stadt Luzern: Zirkus-Artistin während Vorstellung abgestürzt und verletzt
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am Montagabend ist es beim Zirkus Knie auf der Luzerner Allmend zu einem Unfall gekommen. Eine Artistin stürzte während der Vorstellung einer Akrobatiknummer ab.

Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Die Abendvorstellung wurde abgebrochen.

Weiterlesen

Ebikon LU: Müder Autolenker prallt nachts in Betonelement und verletzt sich dabei

Ebikon LU: Müder Autolenker prallt nachts in Betonelement und verletzt sich dabei
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Der Lenker eines Personenwagens fuhr nachts durch Ebikon. In Folge Müdigkeit kam er von der Fahrbahn ab und prallte in bepflanztes Betonelement.

Dabei verletzte sich der Automobilist.

Weiterlesen

Ebikon LU: Kollision im stockenden Verkehr – Verursacher flieht – Zeugenaufruf

Ebikon LU: Kollision im stockenden Verkehr – Verursacher flieht – Zeugenaufruf
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Im stockenden Kolonnenverkehr kam es zwischen zwei Personenwagen zu einer Auffahrkollision.

Während eine Lenkerin des geschädigten Autos der Polizei telefonierte, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Ruswil LU: Massensterben im Bielbach – tausende Fische vergiftet – Zeugenaufruf

Ruswil LU: Massensterben im Bielbach – tausende Fische vergiftet – Zeugenaufruf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Eine Gewässerverschmutzung im Bielbach in Ruswil hat zu einem Fischsterben geführt. Auf einer Schadenstrecke von ca. 3,5 Kilometern sind sämtliche Fische verendet.

Die Ermittlungen bezüglich der Ursache und dem Verursacher sind am Laufen. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Ballwil LU: Auto bringt Velofahrer zu Fall und flieht – Zeugenaufruf

Ballwil LU: Auto bringt Velofahrer zu Fall und flieht – Zeugenaufruf
Jetzt bewerten!

Ein Lenker mit E-Bike fuhr durch das Dorf Ballwil. Ein in gleicher Richtung fahrendes Auto ist unvermittelt vor dem Velofahrer abgebogen.

Dabei kam es zu einer leichten Kollision. Der Velofahrer stürzte und verletzte sich leicht. Das Auto fuhr weiter ohne anzuhalten. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Stadt Luzern: 20 Fussball-Chaoten liefern sich Scharmützel – sechs Festnahmen

20.07.2017 |  Von  |  Gewalt, Luzern, Polizeinews, Randale, Schweiz  | 
Stadt Luzern: 20 Fussball-Chaoten liefern sich Scharmützel – sechs Festnahmen
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Heute Nachmittag ist es im Vorfeld des Fussballspiels Luzern gegen Osijek zu Scharmützeln gekommen. So gerieten am Bundesplatz je ca. 20 Personen der beiden Fangruppen aneinander und bewarfen sich mit diversen Gegenständen.

Anlässlich des Marsches der kroatischen Fussballfans kam es zu vereinzelten Sachbeschädigungen. Insgesamt wurden durch die Polizei sechs Personen festgenommen. Die Strassensperrungen im Vorfeld des Spiels führten zu Rückstau.

Weiterlesen