Obwalden

Alpnach Dorf OW: 19-jähriger Schweizer als flüchtiger Lenker ermittelt

Jetzt bewerten!

Der flüchtige Fahrzeuglenker, welcher im Oktober 2016 mit einem entwendeten Fahrzeug einen Selbstunfall verursacht hatte (s. Meldung vom 17.10.2016), konnte zwischenzeitlich ermittelt werden.

Am 17. Oktober 2016 verunfallte ein unbekannter Fahrzeuglenker in Alpnach Dorf auf der Ennetmoosstrasse mit einem gestohlenen Fahrzeug und verliess die Unfallstelle.

Weiterlesen

Kägiswil OW: Beträchtlicher Sachschaden nach Brand eines Balkons

Jetzt bewerten!

Am Donnerstag, 16. Februar 2017, brannte es auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Kägiswil. Der Brand konnte, auch dank des Eingreifens dreier Unbeteiligter, rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Trotzdem entstand an der betroffenen Wohnung grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Bundesamt für Strassen: Moderater Ausbau der Brünigverbindung N8

Jetzt bewerten!

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat in Zusammenarbeit mit den Standortkantonen Bern und Obwalden mehrere Varianten für die Netzfertigstellung am Brünig untersucht. Geprüft und bewertet wurden unterschiedliche Tunnel- und Ausbauvarianten. Im Hinblick auf das vergleichsweise niedrige Verkehrsaufkommen und die bestehende Strassenanlage zahlen sich Tunnelbauten vorderhand nicht aus.

Der Bund und die Kantone wollen daher die Brünigverbindung weiterhin über die bestehende Passstrasse betreiben und die unfallträchtigsten Stellen sanieren.

Weiterlesen

Alpnach OW, A8: Heftige Auffahrkollision zweier Autos und eines Lieferwagens

27.01.2017 |  Von  |  Obwalden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Jetzt bewerten!

Heute Morgen kam es auf der Autostrasse A8 in Alpnach zu Auffahrkollisionen zweier Personenwagen und einem Lieferwagen. Der in der Mitte befindliche Personenwagen erlitt Totalschaden. Die Lenkerin wurde leicht verletzt.

Am 27. Januar 2017 um ca. 07.45 Uhr geriet der Fahrzeugverkehr auf der Autostrasse A8 in Alpnach Dorf, Fahrtrichtung Luzern, wegen erheblichem Verkehrsaufkommen ins Stocken. Ein Fahrzeuglenker musste dabei sein Personenwagen stark abbremsen, sodass die nachfolgende Fahrzeuglenkerin mit ihrem Personenwagen zum Stillstand kam.

Weiterlesen

Kanton Obwalden: Massive Sachschäden durch Sprayereien

Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Obwalden hat im Sommer 2016 einen mutmasslichen Sprayer festgenommen. Dieser hat in wechselnder Zusammensetzung mit weiteren Personen diverse Gebäude und Bahnwagen mit Sprayereien verunreinigt.

Dabei wurden Schäden im Umfang von mehreren 10‘000 Franken verursacht. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Obwalden.

Weiterlesen

Sachseln OW: Unaufmerksamkeit führte zur Auffahrunfall mit drei Personenwagen

22.11.2016 |  Von  |  Obwalden, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Jetzt bewerten!

Gestern Abend während dem Feierabendverkehr ereignete sich in Sachseln auf der Brünigstrasse ein Verkehrsunfall mit drei beschädigten Personenwagen. Personen wurden keine verletzt.

Am 21. November 2016 um ca. 17.20 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker auf der Brünigstrasse von Sarnen dorfeinwärts Richtung Sachseln. Im Bereich der Migrol-Tankstelle wollte dieser links abbiegen und bremste deshalb ab. Zwei weitere Personenwagen hielten hinter diesem Wagen an.

Weiterlesen