Tessin

Kanton Tessin: Polizeieinsatz in Brissago endete für Asylsuchenden tödlich

Bei einem Polizeieinsatz in der Tessiner Gemeinde Brissago TI ist in der Nacht ein Asylsuchender getötet worden. Ein Polizist schoss auf den Mann, der mit zwei Messern bewaffnet war.

Dem Einsatz war ein Streit vorausgegangen.

Weiterlesen

Lugano / Airolo TI: Vermisste Seniorin in die Tiefe gestürzt und tot aufgefunden

Im Kanton Tessin wurde eine Seniorin vermisst (siehe Meldung vom 28.08.2017). Mittlerweile wurde die Vermisste aufgefunden werden – allerdings nur noch tot.

Die seit dem gestrigen Montag vermisste Anna Giuseppina C. (†73) wurde am heutigen Dienstagmorgen um ca. 9 Uhr im Gebiet um Impervia leblos aufgefunden.

Weiterlesen

Locarno TI: Vermisste Jovana (18) nach Hause zurückgekehrt

In Locarno wird eine Teenagerin vermisst. Seit fast einer Woche ist die 18-jährige Jovana verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Wie die Kantonspolizei Tessin mitteilt, wird Jovana K. vermisst. Von der jungen Frau (18) fehlt seit Dienstag, 22. August 2017, ca. 17.00 Uhr, jede Spur.

Weiterlesen

Hefenhofen TG / Biasca TI: Schlimmes Tierleid künftig verhindern

25.08.2017 |  Von  |  News, Schweiz, Tessin, Thurgau  | 

Der Schweizer Tierschutz STS empfiehlt die Abkehr von flächendeckenden, angemeldeten Tierschutzkontrollen hin zu einer Risikoauswahl der zu kontrollierenden Betriebe.

So könnte die Aufdeckungswahrscheinlichkeit von Tierschutzfällen in der Nutztierhaltung erhöht und mit zielgerichteten behördlichen Massnahmen viel Tierleid verhindert werden.

Weiterlesen

Kanton Tessin: Musliminnen umgehen Burka-Verbot und verhüllen sich

Touristinnen finden Wege, das Burka-Verbot zu umgehen. Die Polizei denkt über neue Kontrollmassnahmen nach.

Letzten Sommer trat im Kanton Tessin das Burka-Verbot in Kraft. Bei Verstoss müssen Frauen mit Gesichtsschleier eine Geldbusse zahlen.

Weiterlesen

Sessa / Lugano TI: 74-jährige Italienerin stürzt ~15m in die Tiefe und stirbt

Die Kantonspolizei teilt mit, dass heute, um 11:30 Uhr, in Sessa eine 74-jährige Italienische Staatsbürgerin und Einwohnerin der Provinz Mailand, in der Nähe des Wasserfalls der Pevereggia gestürzt ist.

Die Frau ist aus Gründen, die noch von der Polizei zu ermitteln sind, aus einer Höhe von etwa 15 Metern auf Felsen gefallen und dann im Wasser gelandet.

Weiterlesen

Locarno TI: Drohne fliegt über Piazza Grande – Pilot wird schnell identifiziert

14.08.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Tessin, Verbrechen  | 

Die Kantonspolizei gibt bekannt, dass ihr am Samstag, kurz vor 23 Uhr in Locarno vom Flug einer Drohne zwischen der Piazza Grande und der Piazza Castello berichtet wurde.

In kurzer Zeit haben Beamte der Kantonspolizei den Start- und Landeort der Drohne erreicht, wenig später wurde der Pilot identifiziert.

Weiterlesen

Lugano TI: Zwei Frauen bei Raubüberfall mit Messer bedroht – zwei Marokkaner verhaftet

Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und die Stadt Lugano teilen mit, dass heute, kurz vor 15 Uhr, zwei Marokkanische Staatsbürger von 39 und 36 Jahren verhaftet wurden, die in der Provinz Bergamo leben.

Sie werden eines Raubüberfalls verdächtigt, bei dem zwei Frauen nach 2 Uhr auf der Bergstrasse in Lugano mit einem Messer bedroht wurden sowie eines versuchten Raubüberfalls auf eine Frau im Seebereich.

Weiterlesen