Uri

Seedorf UR: Bei Ausweichmanöver mit Steinpfosten kollidiert – niemand verletzt

Seedorf UR: Bei Ausweichmanöver mit Steinpfosten kollidiert – niemand verletzt
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Am Donnerstagmorgen, 22. Juni 2017, kurz nach 09.15 Uhr, fuhr der Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschildern auf der Dorfstrasse Richtung Altdorf.

Zur selben Zeit beabsichtigte der Lenker eines Personenwagens mit Kontrollschildern des Kantons Basel-Stadt von der A Prostrasse in die Dorfstrasse in Richtung Altdorf einzubiegen.

Weiterlesen

Andermatt UR: Vermisster Mann in unwegsamem Gelände tot aufgefunden

22.06.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Todesfälle, Uri, Vermisst  | 
Andermatt UR: Vermisster Mann in unwegsamem Gelände tot aufgefunden
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit Freitag, 16. Juni 2017, wurde ein 53-jähriger Mann vermisst (siehe Meldung vom 19. Juni 2017). Der im Kanton Aargau wohnhafte Mann beabsichtigte eine mehrtägige Wanderung im Gebiet Oberalppass – Fellilücke – Fellital – Gurtnellen zu unternehmen.

Eine breit angelegte Suchaktion mit Helikoptern der Rega und der Armee, Angehörigen der Alpinen Rettung Zentralschweiz mit Gebirgsflächensuchhunden, einem Helikopter der Kantonspolizei Zürich, einem Bluthund der Zuger Polizei und der Kantonspolizei Uri verlief vorerst erfolglos. Die Suche wurde am Mittwoch, 21. Juni 2017, mit Kräften des Kompetenzzentrums Gebirgsdienst der Armee sowie der Polizei fortgesetzt.

Weiterlesen

Bristenstrasse UR nach Felssprengung ab 23. Juni (Abend) wieder offen

Bristenstrasse UR nach Felssprengung ab 23. Juni (Abend) wieder offen
Jetzt bewerten!

Die Räumungsarbeiten nach der Felssprengung oberhalb der Bristenstrasse kommen nach Plan voran. Die Sprengung am späteren Montagnachmittag hat am darunterliegenden Strassenabschnitt keine grösseren Schäden verursacht.

Laufen die Arbeiten speditiv weiter, kann die Bristenstrasse bereits am kommenden Freitag, 23. Juni 2017, 17.30 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Weiterlesen

Seelisberg UR: Mann mit dem Fuss unter Ladewagen eingeklemmt

Seelisberg UR: Mann mit dem Fuss unter Ladewagen eingeklemmt
Jetzt bewerten!

Am Dienstagabend, 20. Juni 2017, kurz vor 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Rütliwiese ein Arbeitsunfall.

Ein 43-jähriger Mann beabsichtigte mit einem landwirtschaftlichen Ladewagen gemähtes Heu einzusammeln, als das Fahrzeug auf die linke Seite kippte.

Weiterlesen

Urnerboden UR: Präventionsaktion zur Senkung von Motorradunfällen

Urnerboden UR: Präventionsaktion zur Senkung von Motorradunfällen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Samstag, 24. Juni 2017, findet an der Klausenstrasse unterhalb des Urnerbodens eine gemeinsame Präventionsaktion der Kantonspolizeien Uri und Glarus in Zusammenarbeit mit dem Strassen- und Schifffahrtsamt Glarus statt. Die Aktion verfolgt das Ziel, die Zahl der Motorradunfälle zu senken.

Die Alpenpässe sind wieder geöffnet und somit beginnt für zahlreiche Motorradfahrer die Töff-Saison. Sich nach einem langen Winter aufs Motorrad schwingen, um die Freiheit auf dem Zweirad zu geniessen, lockt jährlich tausende Motorradbegeisterte über die Pässe der Alpen. Aus diesem Grund wird auch dieses Jahr die Motorrad-Präventionskampagne durchgeführt. Die Aktion soll dazu beitragen, dass alle Zweiradfahrer nach ihren Ausflügen wieder wohlbehalten zu Hause ankommen.

Weiterlesen

Bristenstrasse UR: Rund 25 Kubikmeter grosser Felsblock erfolgreich gesprengt

Bristenstrasse UR: Rund 25 Kubikmeter grosser Felsblock erfolgreich gesprengt
Jetzt bewerten!

Heute Montagnachmittag wurde um 16.15 Uhr oberhalb des ersten Kehrtunnels auf der Bristenstrasse ein rund 25 Kubikmeter grosser Felsblock entfernt.

„Die Sprengung verlief gemäss einer ersten Beurteilung wie geplant“, sagt Kantonsingenieur Stefan Flury. Der Felsblock wurde in kleinste Teile zersprengt.

Weiterlesen

Andermatt / Gurtnellen UR: Vermisster 53-jähriger Mann tot aufgefunden

19.06.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Uri, Vermisst, Zeugenaufrufe  | 
Andermatt / Gurtnellen UR: Vermisster 53-jähriger Mann tot aufgefunden
Jetzt bewerten!

Seit Freitag, 16. Juni 2017, wird Jakob M., geb. 13. Mai 1964, wohnhaft in Rupperswil AG, vermisst. Gemäss dem derzeitigen Ermittlungsstand beabsichtigte der Vermisste eine mehrtägige Wanderung im Gebiet Oberalppass – Fellilücke – Fellital – Gurtnellen zu unternehmen.

Es muss davon ausgegangen werden, dass er vom Donnerstag auf Freitag, 15./16. Juni 2017 unterhalb der Fellilücke biwakierte.

Weiterlesen

Sisikon UR: PW streift Wohnanhänger – niemand verletzt

Sisikon UR: PW streift Wohnanhänger – niemand verletzt
Jetzt bewerten!

Am Samstagabend, 17. Juni 2017, um ca. 17.00 Uhr, fuhr die Lenkerin eines Personenwagens mit Zürcher Kontrollschildern auf der Axenstrasse in Fahrtrichtung Süd. Zur selben Zeit fuhr der Lenker eines deutschen Personenwagens mit Wohnanhänger in entgegengesetzter Richtung.

Im Tunnel Tellsplatte geriet die PW-Lenkerin gemäss Aussagen von Auskunftspersonen über die Sicherheitslinie und kollidierte in der Folge seitlich mit dem korrekt entgegenkommenden Wohnanhänger.

Weiterlesen

Seedorf / Erstfeld UR: Radfahrerprüfungen 2017 – Primarschülerin ausgezeichnet

Seedorf / Erstfeld UR: Radfahrerprüfungen 2017 – Primarschülerin ausgezeichnet
Jetzt bewerten!

Primarschülerin Anna-Lena Herger aus Attinghausen hat die diesjährige Gutschrift der Urner Kantonalbank im Wert von 400 Franken gewonnen. Sie wurde aus 406 Schülerinnen und Schülern der oberen Primarklassen von mehreren Urner Gemeinden ausgelost.

Der Preis wurde ihr von Annina Gisler, Junior-Beraterin Teamkunden UKB, und Wm Toni Baumann, Verkehrsinstruktor der Kantonspolizei Uri, bei der UKB-Geschäftsstelle in Altdorf übergeben.

Weiterlesen