Wallis

Bellinzona TI: Mafioso scheitert mit Beschwerde gegen Ausschaffung

Bellinzona TI: Mafioso scheitert mit Beschwerde gegen Ausschaffung
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)

Die Beschwerde eines Mitglieds der kalabresischen Mafia N’Drangheta wurde vom Bundesstrafgericht in Bellinzona abgewiesen. Der Mann soll nach Italien ausgeschafft werden.

Der Mann war im Dezember 2014 durch das Gericht in Reggio Calabria I wegen Zugehörigkeit zur kriminellen Organisation N’Drangheta zu einer Freiheitsstrafe von neun Jahren und sechs Monaten verurteilt werden.

Weiterlesen

Mayoux / Anniviers VS: Getötete Wölfin – 10’000 Franken Belohnung für Hinweise

Mayoux / Anniviers VS: Getötete Wölfin – 10’000 Franken Belohnung für Hinweise
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ein weiblicher Wolf wurde im Kanton Wallis getötet (siehe Meldung vom 19.02.2017). Den Kadaver hatten Spaziergänger am 17. Februar gegen 17 Uhr in einem Wald an einem Ort namens „Pomi“ in Mayoux/Anniviers entdeckt.

Die kantonale Staatsanwaltschaft hat nun eine Untersuchung eingeleitet. Die Gruppe Wolf Schweiz setzt eine Prämie von 10’000 Franken für Hinweise auf den Wilderer aus.

Weiterlesen

Monthey VS: 16-Jähriger wohlbehalten aufgefunden

Monthey VS: 16-Jähriger wohlbehalten aufgefunden
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der 16 Jahre alte Quentin B. aus Monthey VS wird seit dem letzten Wochenende vermisst. Er wurde zum letzten Mal am Samstag in Lausanne VD gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Quentin B., geboren am 09.08.2000, verliess am Samstag, 18. Februar 2017, seinen Wohnsitz in Monthey (von einem Bekannten begleitet), um sich in den „Japan Impact“-Salon nach Lausanne zu begeben. Dort wurde gegen 18.30 Uhr zum letzten Mal gesehen wurde. Der 16-Jährige kehrte nicht mehr nach Hause zurück.

Weiterlesen

Sitten VS: Raubüberfall – 19-jähriger französischer Täter verhaftet

Sitten VS: Raubüberfall – 19-jähriger französischer Täter verhaftet
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Die Kantonspolizei konnte den Täter, welcher am 30. Dezember 2016 einen Raubüberfall im Hotel Ibis in Sitten verübte, identifizieren und verhaften.

Der Täter, ein 19-jähriger französischer Staatsangehöriger wurde in Sitten verhaftet.

Weiterlesen

Untersuchung gegen Informations- und Präventionschef der Walliser Kantonspolizei

14.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Wallis  | 
Untersuchung gegen Informations- und Präventionschef der Walliser Kantonspolizei
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Infolge Medienanfragen bestätigt die Staatsanwaltschaft des Kantons Wallis, dass die Untersuchung gegen Jean-Marie Bornet wegen Amtsmissbrauch und Verletzung gegen das Waffengesetz nach wie vor offen ist.

Rekapitulation:

Weiterlesen

Evolène VS: Dorfpolizist fährt auf Suff-Fahrt Mädchen (12) an – und bleibt im Dienst

Evolène VS: Dorfpolizist fährt auf Suff-Fahrt Mädchen (12) an – und bleibt im Dienst
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Gemeindepolizist von Evolène VS hat Ende Dezember im betrunkenen Zustand ein 12-jähriges Mädchen angefahren. Dennoch ist er weiter im Dienst. Die Eltern des Mädchens haben den Polizisten nun angezeigt.

Silvester 2016: In Evolène VS ist abends eine Gruppe von Leuten zu Fuss zu einer befreundeten Familie unterwegs. Als die fünf Kinder die Strasse überqueren wollen, rast ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf sie zu (mit 80 statt den erlaubten 50 Kilometern pro Stunde).

Weiterlesen

Achtung vor Social Engineering: Neue Angriffsmethode richtet sich gegen Firmen

Achtung vor Social Engineering: Neue Angriffsmethode richtet sich gegen Firmen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In den letzten Wochen wurden mehrere Betrugsfälle registriert. Die Angriffe beginnen mit einem Gespräch mit der Nummer 022 5** ** ** und der Anrufer gibt sich als Bankangestellter aus. In Wirklichkeit wird dieses Gespräch aus dem Ausland geführt.

Er informiert die Unternehmung, dass ein e-Banking-Update durchgeführt und getestet wird.

Weiterlesen

Oberwallis: Grossaktion – Drogenkäufer bei Asylantenunterkunft angehalten

Jetzt bewerten!

Mit dem Schwerpunkt Bekämpfung des Drogenhandels wurde im Frühjahr 2015 im Oberwallis eine Grossaktion durchgeführt. Während mehreren Tagen wurden zu unterschiedlichen Zeiten bei der Asylantenunterkunft in Glis vermeintliche Drogenkäufer angehalten und befragt.

Ziel war die Erhebung von Erkenntnissen gegen mutmassliche Drogendealer und nicht die Verfolgung von Drogenkonsumenten.

Weiterlesen