Wallis

Kanton Waadt: 71-jähriger Wanderer tot aufgefunden

Kanton Waadt: 71-jähriger Wanderer tot aufgefunden
4 (80%)
2 Bewertung(en)

Der 71-jährige Patrice D., der seit dem 23. Juli vermisst worden ist (Polizei.news berichtete), wurde tot aufgefunden.

Patrice D. war auf einer Wanderung in der Region Saint-Maurice, bevor er eine Wanderung in die Waadtländer Alpen unternahm, wo er spurlos verschwand.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Schulbeginn 2017 – Ratschläge für Fahrzeuglenker und Eltern

Kanton Wallis: Schulbeginn 2017 – Ratschläge für Fahrzeuglenker und Eltern
Jetzt bewerten!

Am Mittwoch, dem 16. August 2017, begeben sich die Schüler aus dem Oberwallis wieder auf den Schulweg. Die Schule im französisch sprechenden Teil unseres Kantons beginnt am Donnerstag, 17. August.

Die Partner der Verkehrsprävention und der Strassensicherheit werden erneut auf den Strassen präsent sein, um für die Sicherheit der Kinder zu sorgen.

Weiterlesen

Kanton Wallis: Achtung Trickdiebe und dreiste Strassenhändler

Kanton Wallis: Achtung Trickdiebe und dreiste Strassenhändler
4 (80%)
2 Bewertung(en)

In dieser Jahreszeit, vermehren sich die Meldungen von versuchten Trickdiebstählen an Wohnungstüren.

Die Täterschaft agiert in der Regel nicht alleine. Sie versuchen ihre Opfer, meistens ältere Personen, davon zu überzeugen, ihnen Eintritt in die Wohnung zu gewähren.

Weiterlesen

Sitten VS: Temperaturrekord im Jahr 2017 mit 36,9 Grad geknackt

03.08.2017 |  Von  |  News, Schweiz, Wallis  | 
Sitten VS: Temperaturrekord im Jahr 2017 mit 36,9 Grad geknackt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der bisherige Temperaturrekord im Jahr 2017 von 36,0 Grad in Sitten wurde hier heute mit 36,9 Grad deutlich übertroffen. Allgemein konnten heute in der Westschweiz an vielen Stationen die höchsten Temperaturen in diesem Jahr registriert werden.

Wie MeteoNews mitteilt, wurde heute der bisherige Temperaturrekord im Jahr 2017 von 36,0 Grad in Sitten hier mit 36,9 Grad deutlich übertroffen (siehe untenstehende Liste).

Weiterlesen

Saas-Grund VS: Überreste eines seit 1987 Vermissten auf Hohlaubgletscher gefunden

Saas-Grund VS: Überreste eines seit 1987 Vermissten auf Hohlaubgletscher gefunden
Jetzt bewerten!

Am 25.07.2017, um 14’20 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis über den Fund von menschlichen Überresten auf dem Hohlaubgletscher, oberhalb der Bergstation Hohsaas, informiert.

Zwei Bergsteiger beabsichtigten von der Bergstation Hohsaas das Lagginhorn zu besteigen.

Weiterlesen

Visp VS: Mutter eines Knaben (1) durch umstürzenden Baum verletzt

02.08.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Unfälle, Wallis  | 
Visp VS: Mutter eines Knaben (1) durch umstürzenden Baum verletzt
Jetzt bewerten!

Am 01. August 2017 gegen 19:30, wurde eine Frau durch einen umstürzenden Baum verletzt.

Eine 33-jährige Frau aus Eritrea spazierte zusammen mit ihrem einjährigen Sohn auf dem Kleegärtenweg in Visp, als sie von einem durch den starken Wind umgeknickten Baum getroffen wurde. Dabei zog sie sich Verletzungen im Rückenbereich zu.

Weiterlesen

Bourg-St-Pierre VS: Tscheche (†30) erleidet tödlichen Bergunfall – Nachtrag

Bourg-St-Pierre VS: Tscheche (†30) erleidet tödlichen Bergunfall – Nachtrag
Jetzt bewerten!

Am 28. Juli 2017 gegen 09:30, ereignete sich am Combin de Valsorey ein tödlicher Bergunfall. Ein Alpinist verlor dabei sein Leben (s. Meldung vom 29. Juli 2017).

Zwei ausländische Bergsteiger beabsichtigten von der Cabane de Valsorey aus über die Süd-Ostseite den Combin de Valsorey zu besteigen. 100 Meter unterhalb dem Gipfel, auf einer Höhe von 4‘050 m. ü M, beschlossen sie eine Rast einzulegen und einer der beiden löste das Seil.

Weiterlesen

Zermatt VS: Drama am Matterhorn – Bergsteigerin vom Blitz getötet

Zermatt VS: Drama am Matterhorn – Bergsteigerin vom Blitz getötet
Jetzt bewerten!

Am 30. Juli 2017 gegen 18:30, ereignete sich am Matterhorn ein tödlicher Bergunfall. Eine Bergsteigerin verlor dabei ihr Leben.

Ein 40 jähriger ausländischer Bergsteiger befand sich in Begleitung einer 41-jährigen Frau auf dem Südwestgrat „Liongrat“ des Matterhorns (4’478 m. ü M). Dabei geriet die Seilschaft in ein heftiges Gewitter und die 41-jährige Frau wurde von einem Blitz getroffen und tödlich verletzt.

Weiterlesen

Uvrier VS: Motorradfahrer bei Kollision mit PW schwer verletzt – Zeugenaufruf

Uvrier VS: Motorradfahrer bei Kollision mit PW schwer verletzt – Zeugenaufruf
3 (60%)
1 Bewertung(en)

Am 30. Juli 2017 gegen 13:30, ereignete sich auf der Route d’Italie in Uvrier ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Der Lenker des Motorrades wurde dabei schwer verletzt.

Ein 24-jähriger Franzose fuhr mit seinem Motorrad auf der Route d’Italie von St-Leonard in Richtung Sitten. Ausgangs des Kreisels Coop überholte der Motorradlenker mehrere Personenwagen. Nach ersten Erkenntnissen kollidierte der Motorradlenker dabei mit der linken Fahrzeugseite eines Personenwagens. Die 28-jährige Lenkerin dieses Fahrzeuges beabsichtigte nach links auf den Chemin du Clos abzubiegen.

Weiterlesen