Zürich

Kanton Zürich: Häusliche Gewalt ist weit verbreitet

29.03.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Vor zehn Jahren wurde das Gewaltschutzgesetz im Kanton Zürich eingeführt. Im Fokus stand dabei die Häusliche Gewalt. Das Gesetz regelt den Schutz, die Sicherheit und die Unterstützung von Betroffenen.

Um gegen Häusliche Gewalt vorzugehen, müssen verschiedene Stellen zusammenarbeiten, so etwa Opferhilfestellen und die Polizei. Die Arbeit letzterer ist nun vom Kriminologischen Institut der Universität Zürich untersucht worden.

Weiterlesen

Winterthur ZH: 44-jährige Velolenkerin prallt gegen geöffnete Autotür

Jetzt bewerten!

Am Dienstagabend (28.03.2017), ca. 17.40 Uhr, kam es auf der Schaffhauserstrasse zu einer Kollision zwischen einer Velolenkerin und einem Personenwagen. Die 44-jährige Velolenkerin wurde dabei verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 44-Jährige auf der Schaffhauserstrasse stadtauswärts. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein Autolenker auf der Höhe der Liegenschaft 15 aus seinem parkierten Fahrzeug auszusteigen.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Aspirantinnen und Aspiranten der Kantonspolizei vereidigt

28.03.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Heute Dienstag (28.03.2017) sind im Fraumünster in Zürich 31 Polizeiaspirantinnen und Polizeiaspiranten (9 Frauen und 22 Männer) in einem feierlichen Rahmen vereidigt worden.

Der Regierungspräsident Mario Fehr wandte sich mit einer Rede an die Anwesenden und nahm den Aspirantinnen und Aspiranten anschliessend das Gelöbnis ab. Ebenso sprach der Kommandant der Kantonspolizei Zürich, Thomas Würgler, zu den Gästen und den neuen Polizistinnen und Polizisten.

Weiterlesen

Neftenbach ZH: Schüler (11) von Auto erfasst und schwer verletzt

Jetzt bewerten!

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen hat sich am Montagnachmittag (27.3.2017) in Neftenbach ein Schüler schwer verletzt.

Eine 54-jährige Frau war mit ihrem Personenwagen kurz nach 13.00 Uhr auf der Wolfzangenstrasse Richtung Winterthur unterwegs. Plötzlich sprang von links hinter einem parkierten Lieferwagen hervor ein Schüler auf die Strasse.

Weiterlesen

Feuerthalen ZH: Rollerlenkerin (74) bei heftiger Kollision mit PW schwer verletzt

Jetzt bewerten!

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Roller hat sich am Montagvormittag (27.3.2017) in Langwiesen (Gemeinde Feuerthalen) die Zweiradlenkerin schwere Verletzungen zugezogen.

Eine Frau war um etwa 10.15 Uhr mit ihrem Roller auf der Hauptstrasse Richtung Schlatt TG unterwegs. Aus zurzeit unbekannten Gründen übersah sie, dass der Autolenker vor ihr an der Mittellinie angehalten hatte, weil er nach links Richtung Altparadies abbiegen wollte.

Weiterlesen

Zollikerberg ZH: Zwei Schweizer als mutmassliche Einbrecher verhaftet

27.03.2017 |  Von  |  Einbrüche, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Zürich hat zwei junge Männer verhaftet, nachdem sie Sonntagnacht (26.3.2017) in Zollikerberg in die Räume einer Kindertagesstätte eingebrochen waren.

Ein aufmerksamer Bürger meldete bei der Kantonspolizei kurz vor Mitternacht telefonisch, dass in seinem Mehrfamilienhaus in die Kindertagesstätte im Erdgeschoss eingebrochen werde. Sofort wurden mehrere Patrouillen nach Zollikerberg geschickt. Die Polizisten konnten bei ihrem Eintreffen einen Mann wegrennen sehen.

Weiterlesen

Zürich: Verhaftungen und Ausweisentzüge bei Verkehrskontrolle

Jetzt bewerten!

An mehreren Ausfallachsen der Stadt Zürich haben die Stadt- und die Kantonspolizei Zürich am frühen Sonntagmorgen (26.3.2017) in einer koordinierten Aktion Verkehrskontrollen durchgeführt.

Ein besonderes Augenmerk setzten die Polizisten auf die Fahrfähigkeit der Autofahrer und auf die Betriebssicherheit der Fahrzeuge. Es wurden rund 100 Personenwagen und deren Insassen kontrolliert. Es gab mehrere Verhaftungen, Ausweisentzüge, Strafanzeigen und Bussen.

Weiterlesen

Kanton Zürich: Polizeiliche Kriminalstatistik PKS – Delikte nahmen erneut ab

Jetzt bewerten!

An einer Medienkonferenz am 27. März 2016 hat Christiane Lentjes Meili, Chefin Kriminalpolizei der Kantonspolizei Zürich, über die polizeiliche Kriminalstatistik 2016 informiert. Nach den Tiefstwerten des Jahres 2015 haben die Zahlen der Delikte gemäss Strafgesetzbuch erneut abgenommen. Insbesondere die Zahl der Vermögensdelikte, namentlich der Einbrüche ist stark rückläufig.

Die Zahl der im Kanton Zürich polizeilich festgestellten Delikte gemäss Strafgesetzbuch hat 2016 gegenüber dem Vorjahr um über 4’700 Delikte (-5,1%) abgenommen, ebenso die registrierten Verstösse gegen das Betäubungsmittelgesetz (-15,1%).

Weiterlesen

Stadt Zürich: Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 – Rückgang der Straftaten um 8%

Jetzt bewerten!

2016 gingen die festgestellten Straftaten in der Stadt Zürich gegenüber dem Vorjahr um rund 8% auf 41‘721 zurück (2015: 45‘438). Es ist bereits das vierte Jahr in Folge, dass weniger Straftaten registriert worden sind. Insbesondere die Einbruchdiebstähle waren stark rückläufig. Die Anzahl der von gewalttätigen Übergriffen betroffenen Stadtpolizistinnen und -polizisten blieb jedoch unverändert hoch.

Die Gesamtzahl der polizeilich festgestellten Delikte in der Stadt Zürich hat gegenüber dem Vorjahr um rund 3‘700 Delikte abgenommen.

Weiterlesen

Meilen ZH: Fahrerflucht mit einem Kombi (Silber) – Polizei sucht Zeugen

Jetzt bewerten!

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem E-Bike und einem Personenwagen am Sonntagvormittag (26.3.2017) in Meilen ist der Velofahrer leicht verletzt worden.

Der Lenker des Personenwagens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das Ereignis zu kümmern.

Weiterlesen