Zürich

Steinmaur ZH: Helikopter-Einsatz macht ganzes Dorf wach

23.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Ein Rettungshelikopter rückte in der Nacht auf Donnerstag wegen eines medizinischen Notfalls aus – und landete mitten auf der Hauptstrasse in Steinmaur ZH. Die Dorfbewohner wurden dadurch unsanft aus dem Schlaf gerissen.  

„Ich war friedlich am Schlafen – dann ertönte plötzlich ein ohrenbetäubender Lärm, und ich schreckte hoch“, berichtet ein „20 Minuten“-Leser-Reporter. „Ich blickte aus dem Fenster und sah einen Helikopter direkt über unserem Haus.“

Weiterlesen

Dielsdorf ZH: Grosstante fast totgeprügelt – 22-jähriger Schweizer vor Gericht

23.02.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Weil er seine Grosstante Marion G. (77) in Boppelsen ZH fast zu Tode prügelte, steht Swendar N. (22) heute vor dem Bezirksgericht Dielsdorf. Die Anklage fordert eine Freiheitsstrafe von 11,5 Jahren wegen versuchter vorsätzlicher Tötung.

Geschehen ist die brutale Tat im Februar des letzten Jahres. Die Staatsanwältin sprach von einem „gravierenden Fall“. Zwar erscheine der Täter, ein Schweizer, der im Ausland geboren und aufgewachsen ist, als freundliche, höfliche und schüchterne Person – „seine Tat war aber brutal und verwerflich“.

Weiterlesen

Winterthur ZH: An’Nur-Schlägertrupp drohte mit Köpfung – Sorge um Opfer

23.02.2017 |  Von  |  Gewalt, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Sorge um die beiden Opfer, die von Personen der An’Nur-Moschee massiv misshandelt wurden: Könnten sich nun Racheakte der Radikalen gegen sie richten? Experten schliessen das nicht aus.

Zehn Personen aus dem Umfeld der Winterthurer An’Nur-Moschee wurden am Dienstag verhaftet (s. Meldung vom 21.02.2017). Sie werden beschuldigt, am 22. November 2016 in der Moschee zwei Glaubensbrüder massiv geschlagen, misshandelt, eingeschlossen und sie sowie ihre Familien mit dem Tode bedroht zu haben. Der Grund: Die Opfer sollen den Journalisten Kurt Pelda über eine Predigt des Imams informiert haben, in der dieser zum Mord aufrief.

Weiterlesen

Dietikon ZH: Hassan Kiko muss wegen Flucht mit Angela Magdici doch vor Gericht

22.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Hat der Gefängnisausbrecher Hassan Kiko seine Aufseherin Angela Magdici zur Flucht angestiftet? Über diese Frage gab es seit Monaten ein juristisches Hin und Her.

Nun hat das Obergericht des Kantons Zürich entschieden: Das Verfahren gegen Hasan Kiko wegen mutmasslicher Anstiftung von Angela Magdici wird doch nicht eingestellt.

Weiterlesen

Zürich: Räuber überfallen Uhrenatelier im Kreis 1 und flüchten mit Luxusuhren

Jetzt bewerten!

Am Mittwochnachmittag, 22. Februar 2017, überfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren (wir berichteten). Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 14.30 Uhr betraten zwei Unbekannte das Uhrengeschäft am Rindermarkt 21 im Kreis 1. Die Täter überwältigten den Geschäftsführer und einen anwesenden Kunden, fesselten beide und entwendeten mehrere Luxusuhren. Danach flüchteten sie zu Fuss in Richtung Seilergraben. Die beiden Opfer wurden beim Überfall leicht verletzt.

Weiterlesen

Zürich: Uhrengeschäft überfallen – Polizei fahndet mit Grossaufgebot nach Tätern

Jetzt bewerten!

In Zürich in der Nähe des Rindermarktes haben Unbekannte ein Uhrengeschäft überfallen. Unter Hochdruck wird nach den Tätern gefahndet.

Beim Zürcher Rindermarkt gebe es zurzeit eine riesige Polizeikontrolle, berichtet ein BLICK-Leserreporter. „Polizisten stehen dort mit Helm und Sturmgewehren und schauen sich jedes Auto an.“

Weiterlesen

Mit DNA-Analysen den Tätern auf der Spur

22.02.2017 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Jeder Mensch hat eine einmalige DNA (ausser eineiige Zwillinge). DNA-Untersuchungen spielen in der modernen Polizeiarbeit eine entscheidende Rolle. Die Kantonspolizei Zürich erklärt die Hintergründe.  

Am Tatort oder Unfallort sichern die Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich FOR unter taktischen und analytischen Gesichtspunkten zum Teil über hundert Spuren, welche auch als mögliche DNA-Träger in Frage kommen.

Weiterlesen

Ski- und Snowboarddiebstahl online melden – ganz bequem mit Suisse ePOLICE

22.02.2017 |  Von  |  Diebstahl, Polizeinews, Schweiz, Zürich  | 
Jetzt bewerten!

Den Diebstahl von Skiern oder Snowboards kann man bequem online melden – mit Suisse ePolice. Auf der zentralen Meldeplattform lassen sich Meldungen rund um die Uhr übermitteln.

Suisse ePolice ergänzt das Dienstleistungsangebot eines Polizeipostens mit einem nutzerfreundlichen Webportal. Dieses erlaubt mithilfe von eFormularen insbesondere Meldungen zu Delikten oder Sachschäden ohne Hinweise auf einen Verursacher zu erfassen und an die Polizei weiterzuleiten.

Weiterlesen