News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


87-Jähriger schiesst Stiefsohn in die Brust – Täter in Untersuchungshaft

17.12.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 
87-Jähriger schiesst Stiefsohn in die Brust – Täter in Untersuchungshaft

Gegen den 87-jährigen Mann, der am Sonntagmittag, 16. Dezember, in seiner Wohnung in Trier-Nord auf seinen 47-jährigen Stiefsohn geschossen und diesen schwer verletzt hatte, wurde die Untersuchungshaft angeordnet.

Nach den bisherigen Ermittlungen soll es in der Wohnung des 87-Jährigen in der Franz-Georg-Strasse zu einem Streit mit dem 47-jährigen Stiefsohn gekommen sein. Grund ist ein seit Jahren schwelendes Zerwürfnis zwischen dem 47-Jährigen und seinem Stiefvater.

Weiterlesen »

Mann kreuzt mit mittelalterlicher Hiebwaffe in Firmengebäude auf – Nachtrag

17.12.2018 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews, Zeugenaufrufe  | 
Mann kreuzt mit mittelalterlicher Hiebwaffe in Firmengebäude auf - Nachtrag

Wie bereits berichtet, war es am Montagmorgen in Giessen im Schiffenberger Weg zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein dort bekannter 53-Jähriger hatte ein Firmengebäude betreten und eine Hiebwaffe mitgeführt bzw. vorgezeigt.

Im Zuge der eingeleiteten Fahndung konnte der Mann am frühen Nachmittag in der Wetterau festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass der offenbar psychisch kranke Mann ein Dekorationsschwert mit unscharfen Klingen am Montagmorgen in Giessen mitführte. Der Wetterauer wurde nach den polizeilichen Massnahmen in eine Psychiatrie eingeliefert.

Weiterlesen »

Lebensgefahr: Junge Frau und Begleiter klettern für Fotos auf Waggon

Lebensgefahr: Junge Frau und Begleiter klettern für Fotos auf Waggon

Eine 20-jährige Frau hat sich am Sonntagmittag (16.12.2018) gemeinsam mit ihrem 24-jährigen Begleiter am Rangierbahnhof in Kornwestheim in Lebensgefahr begeben.

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn beobachtete die Beiden dabei, wie sie sich im Gleisbereich aufhielten und unter anderem auf einen abgestellten Waggon kletterten, um offenbar Fotos zu machen.

Weiterlesen »

Mit 2,41 Promille auf Frau eingeschlagen – Deutscher auf Polizeirevier verbracht

Mit 2,41 Promille auf Frau eingeschlagen – Deutscher auf Polizeirevier verbracht

Am 16.12.2018 gegen 20.15 Uhr kam es zwischen einem stark alkoholisierten 51-Jährigen und einen bislang unbekannten Mann zu einer körperlichen Auseinandersetzung im Hamburger Hauptbahnhof (Wandelhalle).

Eine Frau (w.60) beobachtete den Vorfall gemeinsam mit ihrem Ehemann und fragte die Beteiligten im „Vorbeigehen“ warum sie so etwas machen.

Weiterlesen »

Versuchtes Tötungsdelikt: Mann (59) sticht vor Bistro auf Frau (58) ein

17.12.2018 |  Von  |  Deutschland, Gewalt, Polizeinews  | 
Versuchtes Tötungsdelikt: Mann (59) sticht vor Bistro auf Frau (58) ein

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln nach einem versuchten Tötungsdelikt in Solingen.

Heute Morgen (17.12.2018), gegen 09.50 Uhr, kam es in Solingen, vor einem Bistro an der Friedrich-Ebert-Strasse, zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 59-jährigen Mann und einer 58-jährigen Frau. Dabei verletzte der Mann die Frau mit mehreren Messerstichen schwer.

Weiterlesen »