News


Polizeinews


Schweiz: Weitere Corona-Massnahmen – Schnelltests, Reisequarantäne neu geregelt

Der Bundesrat hat an der Sitzung vom 28. Oktober 2020 weitere schweizweite Massnahmen gegen die schnelle Ausbreitung des Coronavirus ergriffen. Ziel ist, die Zahl der Kontakte unter den Menschen stark zu reduzieren. Discos und Tanzlokale werden geschlossen, Bars und Restaurants haben um 23 Uhr zu schliessen.

Alle Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen sowie sportliche und kulturelle Freizeitaktivitäten mit mehr als 15 Personen sind untersagt. Zudem wird die Maskenpflicht ausgeweitet.

Weiterlesen »

Kantonspolizei Freiburg setzt Corona-Massnahmen durch

Die Kantonspolizei Freiburg, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW) und dem Amt für den Arbeitsmarkt (AMA), führt Kontrollen durch im Zusammenhang mit den Empfehlungen und Direktiven bezüglich des COVID-19.

Mehrere Einrichtungen und Personen wurden wegen Verstössen gegen die erlassenen Massnahmen bei den Behörden angezeigt. Auf Anfrage des Kantonsarztamtes hat die Polizei ebenfalls Quarantänemassnahmen zugestellt.

Weiterlesen »

Langenthal BE: Mehrere Verletzte bei Frontalkollision

Am Mittwochmittag ist es auf der Aarwangenstrasse in Langenthal zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt, eine von ihnen schwer.

Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, ging kurz vor 12.10 Uhr die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, wonach es auf der Aarwangenstrasse in Langenthal zu einem Verkehrsunfall gekommen sei.

Weiterlesen »

Neukirch TG: E-Bike-Fahrer (88) bei Kollision mit Lastwagen verletzt

Bei der Kollision mit einem Lastwagen wurde am Mittwoch in Neukirch ein E-Bike-Fahrer verletzt und musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Kurz vor 11 Uhr kam es auf der Arbonerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem E-Bike-Fahrer, die in Richtung Zentrum unterwegs waren.

Weiterlesen »

Wiedlisbach SO / A1: Unfallverursacher fährt nach Auffahrkollision davon

Im Bereich der Autobahnausfahrt Wangen an der Aare in Fahrtrichtung Bern hat sich am Mittwochmorgen eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos ereignet.

Der mutmassliche Unfallverursacher ist nach der Kollision einfach weitergefahren, ohne sich um die leicht verletzte Automobilistin und den angerichteten Schaden zu kümmern. Zur Ermittlung des verantwortlichen Fahrzeuglenkers sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen »