drogi.ch

News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Tiefencastel GR: Lenkerin gegen Transportmulden geprallt und eingeklemmt

Am Mittwochmorgen hat sich in Tiefencastel ein Selbstunfall ereignet. Ein Personenwagen geriet von der Fahrbahn und kollidierte mit Transportmulden. Die Lenkerin wurde dabei verletzt.

Die 35-jährige Autolenkerin fuhr alleine um 06.10 Uhr auf der Julierstrasse H3 von Cunter talwärts in Richtung Tiefencastel.

Weiterlesen

Kaiseraugst AG / A3: Französischer Lenker prallt heftig ins Heck eines Smart

Nach einer Auffahrkollision im Morgenverkehr kam es im unteren Fricktal zu Verkehrsbehinderungen und Stau. Ein französischer Lieferwagenfahrer prallte ins Heck eines Smart. Dessen Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

Am Mittwochmorgen, 25. April 2018, kurz vor 07.30 Uhr führte ein Auffahrunfall mit mehreren Autos zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr Richtung Basel.

Weiterlesen

Rheineck SG: Grenzwächter stoppen Transporter mit 1200 Hanfpflanzen

Grenzwächter haben vergangene Woche einen Kleintransporter angehalten. Im Fahrzeug, verpackt in Kartonschachteln, befanden sich 1200 Hanfpflanzen. Der Fahrer des Kleintransporters und die Hanfpflanzen wurden der Kantonspolizei St. Gallen übergeben.

Rheineck SG: Am Mittwoch, 18. April 2018, kontrollierte eine mobile Patrouille des Grenzwachtkorps in Rheineck einen deutschen Kleintransporter, welcher kurz zuvor über den Grenzübergang Rheineck in die Schweiz eingereist war.

Weiterlesen

Rupperswil AG: Grausamer Vierfachmord – zwei Berufungen angemeldet

Im Verfahren um das Tötungsdelikt Rupperswil haben der Beschuldigte und die Staatsanwaltschaft die Berufung angemeldet. Es handelt sich dabei erst um die Anmeldungen der Berufung, noch nicht um die definitiven Berufungen.

Ob diese tatsächlich erhoben werden und der Fall damit vor das Obergericht gelangt, steht damit noch nicht fest.

Weiterlesen

Näfels / Ennetbühls GL: Brand vor einer Garage und Brand auf Ladebrücke

25.04.2018 |  Von  |  Brände, Glarus, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Dienstag, 24.04.2018, kam es in Näfels und Ennetbühls zu zwei Brandfällen. Dabei wurde niemand verletzt.

Um 20.25 Uhr wurde der Feuerwehrnotruf alarmiert, weil es vor einer Garage in Näfels brannte. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich Abfall mit ölhaltigem Material zur Oberflächenbehandlung entzündet, wodurch Holzpaletten in Brand gerieten.

Weiterlesen