News



Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Polizeinews


Unbekannte verletzten trächtige Stute auf Koppel

Unbekannte verletzten trächtige Stute auf Koppel

Auf einer Pferdeweide zwischen den Ortschaften Niedergandern und Reckershausen (Landkreis Göttingen) neben der Autobahn 38 (siehe Bild unten) haben Unbekannte Anfang letzter Woche eine trächtige Stute an der Schweifrübe, einem Bein sowie im Genitalbereich verletzt.

Die Eigentümerin entdeckte das verletzte Tier am Dienstagnachmittag (09.10.18) gegen 14.00 Uhr und informierte die Polizei.

Weiterlesen »

Entsetzlicher Vorfall: Katze vermutlich mit Säure übergossen

15.10.2018 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews, Verbrechen  | 
Entsetzlicher Vorfall: Katze vermutlich mit Säure übergossen

Eine entsetzliche Entdeckung musste eine Familie am Samstagmorgen machen. Ihre Katze verbreitete einen extrem durchdringenden Geruch im Haus.

Bei näherem Hinsehen stellten die Besitzer fest, dass das Tier offenbar mit einer klebrigen Flüssigkeit übergossen worden war. Nachdem der Vierbeiner auch nach mehrmaligem Waschen nicht davon befreit werden konnte, suchte die Familie eine Tierarztpraxis auf. Der Katze musste das komplette Fell entfernt werden und eine Behandlung mit Medikamenten war erforderlich.

Weiterlesen »

Stadt SH: Schweizer Junglenker massiv zu schnell unterwegs

Stadt SH: Schweizer Junglenker massiv zu schnell unterwegs

Am Sonntagnachmittag (14.10.2018) führte die Schaffhauser Polizei in der Stadt Schaffhausen eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Einem Autofahrer musste in der Folge der Führerausweis aufgrund einer massiven Geschwindigkeitsüberschrei-tung vor Ort abgenommen werden.

Weiterlesen »

Liechtenstein: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

15.10.2018 |  Von  |  Liechtenstein, Polizeinews, Prävention  | 
Liechtenstein: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

Aufgrund der seit längerem ausgebliebenen Niederschläge, des Föhn der letzten Tage sowie einer grossen Menge an Brandgut herrscht in Liechtenstein eine grosse Waldbrandgefahr (Stufe 4). Es gilt deshalb ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe!

Seit längerem sind bei uns keine nennenswerten Niederschläge mehr gefallen. In Zusammenhang mit dem anhaltenden sonnigen Wetter, dem starken Föhn der letzten Tage und der grossen Menge an verfügbarem Brandgut (dürres Gras, Sträucher und Laub) warnt das Amt für Bevölkerungsschutz vor einer grossen Waldbrandgefahr im ganzen Land (Stufe 4 von 5).

Weiterlesen »

„Kuschel“ in Schacht eingebrochen – Schaf aus Notlage gerettet

Am Sonntagnachmittag kam eine Kindergruppe der Paul-Dohrmann-Schule zu ihrem Schafgehege an der Strasse Sanderoth im Ortsteil Scharnhorst.

Im sogenannten „Tierdienst“ lernen die Kinder im Rahmen der tiergestützten Pädagogik unter anderem den Umgang mit verschiedenen Tieren. Am Schafgehege angekommen mussten die Kinder und ihre Betreuerin das laute Blöken eines Schafes wahrnehmen.

Weiterlesen »

Ostermundigen BE: Kontrolle des grenzüberschreitenden Personenverkehrs

Ostermundigen BE: Kontrolle des grenzüberschreitenden Personenverkehrs

Am Wochenende hat die Kantonspolizei Bern im Schwerverkehrszentrum Ostermundigen zusammen mit der Eidgenössischen Zollverwaltung den grenzüberschreitenden Personentransport kontrolliert. Dabei wurden mehrere Zollvergehen und ein Fall von Kabotage festgestellt.

Drei Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt wegen fehlender Berechtigungen oder Ruhezeiten untersagt.

Weiterlesen »