Auslandsschweizer wählen eher linksliberal

21.05.2012 |  Von  |  Politik
Auslandsschweizer wählen eher linksliberal
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auslandsschweizer, die ihr Stimmrecht in der Schweiz wahrnehmen, haben ein eher linksliberales politisches Profil. Sie wählen mehr Rot-Grün und weniger SVP als die Inlandsschweizer. Das ist das Ergebnis einer Studie, welche die Auslandsschweizer-Organisation (ASO) in der aktuellen Ausgabe ihres Magazins veröffentlichte.

Die beliebteste Partei bei den im Ausland lebenden Schweizern ist die SP mit einem Wähleranteil von 21 Prozent. Das liegt etwas über dem Wähleranteil der SP bei den Inlandsschweizern (18,7 Prozent). Auffällig schwächer ist die rechtskonservative SVP bei den Auslandsschweizern vertreten. Während die SVP mit 26,6 Prozent von Inlandsschweizern am stärksten favorisiert wird, landet sie bei den Auslandsschweizern mit 20 Prozent nur auf dem zweiten Platz.

Markant ist das ausgezeichnete Abschneiden der Grünen: Sie erhalten von der „fünften Schweiz“ mit 15 Prozent fast doppelt so viele Stimmen wie im nationalen Durchschnitt. „Ohne die Stimmen der Auslandschweizer wäre der Wähleranteil der Grünen bei 8,2 statt bei 8,4 Prozent gelegen“, schreibt Michael Hermann, der Leiter der Studie von der Universität Zürich. Dies zeigt: Der politische Einfluss der Auslandsschweizer macht sich durchaus bemerkbar.

Augenfällig ist beim Stimmverhalten der Auslandsschweizer auch das relativ schwache Abschneiden der eher im ländlichen Raum beheimateten Mitteparteien CVP und BDP. Ingesamt zeigt die „fünfte Schweiz“ somit eine linksliberale Schlagseite.

Dennoch sind Auslandsschweizer von der Schweizer Mitte letztlich nicht allzu weit entfernt  – und keineswegs als „klar links“ einzustufen, hält der Studienleiter Michael Hermann fest. So weisen die Deutschschweizer Grossstädte und viele Gemeinden der Romandie ein klar linkeres Profil als jenes der Auslandsschweizer auf. Am ehesten entspricht die politische Orientierung der „fünften Schweiz“ jenem der Stimmbürger in der Stadt Baden AG. Hier wie dort zeigt sich das politische Profil einer „eher urbanen, gut gebildeten und öffnungsorientierten“ Bevölkerungsschicht.

 

Quelle und vollständige Studie: Schweizer Revue, Juni 2012, Nr. 3, S. 14 und 15.
Oberstes Bild: © Beek100CC BY-SA 3.0

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Auslandsschweizer wählen eher linksliberal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.