Das hässliche Lachen der Hillary Clinton

09.07.2012 |  Von  |  News
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Im Web und in der Blogger-Gemeinde sorgt ein schockierendes Video zum Thema „Hillary Clinton und der Iran“ für Empörung. Das Video lässt in einen Abgrund inhumaner Gesinnung der US-Aussenministerin blicken. Krieg ist für diese „Lady“ offenbar nur ein Witz, über den sie sich köstlich amüsieren kann. Ihren Spitznamen „Killary“ hat sich diese Frau einmal mehr verdient.

Am 20. Juni 2012 plauderten US-Aussenministerin Hillary Clinton und der ehemalige US-Aussenminister James Baker auf Bloomberg-TV über das Thema US-Diplomatie. Interviewer Charlie Rose lenkte das Gespräch auch auf den Iran – und es folgten erschreckende Reaktionen in der Runde.

„Wir sind das einzige Land, dass Irans Atomwaffen verhindern kann“, salbadert James Baker in dem TV-Talk, indem er die übliche Propaganda von der angeblichen Gefährlichkeit des Irans verbreitet. „Und wenn die Regierung das nicht schafft, wie sie es jetzt versucht, dann sollten wir den Iran ausschalten.“ Daraufhin bricht Hillary Clinton in ein schallendes Gelächter aus.

Es ist ein abgrundtief bösartiges Lachen, bei dem sich einem die Nackenhaare aufstellen. Denn was heisst „Iran ausschalten“? Es bedeutet Krieg unter Bruch des Völkerrechts, Zerstörung und unfassbares Leid für ein ganzes Volk – wie es die USA an Afghanistan und Irak vorexerziert haben.



Animiert durch Hillarys obszönes Gegacker legt James Baker im Fernseh-Talk nach. „Ich habe letztendlich gesagt, das kann auch nächstes Jahr bedeuten. Und wird nächstes Jahr sein.“ Bei Hillary gibt es kein Halten mehr. Sie kippt vor Lachen fast vom Stuhl.

Was zeigt das menschenverachtende Gelächter dieser eiskalten Politziege? Zum einen, dass die Behauptung, Frauen in der hohen Politik würden die Welt menschlicher und friedlicher machen, ins Reich der Legenden gehört. Zum anderen, dass die gefährlichen „Irren“ offenbar nicht in Teheran, sondern in Washington sitzen.

Aufmerksam geworden auf das Schock-Video bin ich durch den Zeitgeist-Blog Friederike’s Becklog. Bitte das Video ruhig weiterverbreiten, um allen die Augen darüber zu öffnen, welcher Zynismus hinter der aktuellen Kriegspropaganda gegen den Iran steckt und mit welchem Schlag Mensch man es wirklich bei US-Machtpolitiker(inne)n zu tun hat.

 

Oberstes Bild: © Alan Freed – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Das hässliche Lachen der Hillary Clinton

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.