Immer noch aktuell: das Verschicken von E-Mails

26.11.2014 |  Von  |  Neue Medien
Immer noch aktuell: das Verschicken von E-Mails
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die E-Mail gehört zu den ersten und wichtigsten Medien, die das Internetzeitalter hervorbrachte, und sie erfreut sich nach wie vor – trotz ihres langen Bestehens und der Konkurrenz durch Social Media – grösster Beliebtheit. Auch im Marketing gehört die E-Mail zu den beliebtesten Instrumenten. Warum ist das so und wie können Sie die Vorteile der E-Mail für Ihren Kundenkontakt erfolgreich nutzen?

Die E-Mail – sozusagen der Dinosaurier unter den Errungenschaften des Internets – ermöglichte kontinentübergreifend die weltweite, schnelle Kommunikation und Vernetzung von Einzelpersonen und Unternehmen. Diese immense Bedeutung lässt sie auch heute nicht so leicht aus dem Blickfeld geraten.

Ganz im Gegenteil: Die E-Mail gehört noch lange nicht als staubiges Exponat ins Museum. Sie behauptet sich schon seit Jahrzehnten und wird weiterhin intensiv genutzt. Selbst jüngere Medien können ihr (noch) nicht das Wasser abgraben. Daraus ergeben sich beispielsweise die Fragen, worin die Vorteile der E-Mail gegenüber anderen Medien bestehen und welche Möglichkeiten daraus resultieren.

Im Vergleich zu anderen Medien ist die gute alte E-Mail sehr anpassungsfähig in Bezug auf neueste Trends und technische Entwicklungen. Diese Flexibilität zeigt sich besonders im mobilen Internet. Jeder kann seinen bisherigen Account beispielsweise auf dem Smartphone oder iPhone weiternutzen, indem er ihn entsprechend auf sein mobiles Endgerät einstellt. Von überall ist so der Zugriff auf die E-Mails möglich.

Ein weiterer Grund, der die E-Mail so beliebt macht, ist ihre Beständigkeit. Anders als viele Informationen in den sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook oder Twitter, wo schnell Informationen durch andere verdrängt werden, bleiben E-Mails im Postfach des Adressaten bestehen, bis dieser sich ihnen zuwendet und sie bearbeitet. Auch im Falle der Löschung einer ungeöffneten und damit ungelesenen E-Mail hat der Empfänger sie zuvor gesehen und idealerweise sogar ihren Absender mit einem kurzen Blick erfasst.
[/vc_column_text][vc_separator color=“grey“][vc_column_text]

Die E-Mail ist als bewährtes Medium aus der Anfangszeit des Internets nach wie vor ein attraktives Mittel, um Kunden gezielt anzusprechen. (Bild: Minerva Studio / Shutterstock.com)

Die E-Mail ist als bewährtes Medium aus der Anfangszeit des Internets nach wie vor ein attraktives Mittel, um Kunden gezielt anzusprechen. (Bild: Minerva Studio / Shutterstock.com)

[/vc_column_text][vc_separator color=“grey“][vc_column_text]Unter Berücksichtigung dieser beiden Aspekte wird schnell klar, dass E-Mails nach wie vor zur Ansprache von Kunden und zur Kundenbindung ein wichtiges Instrument darstellen. Verwenden Sie E-Mails im Kontakt mit Ihren Kunden und der Erfolg ist Ihnen sicher. Folgende Tipps sollen Ihnen helfen, die E-Mail für diese Zwecke noch effektiver einzusetzen:

– Sammeln und Verwerten von Informationen:
Sie sollten über Ihre Kunden und Geschäftspartner so viel wie möglich wissen, um auf ihre Bedürfnisse reagieren zu können. Je mehr Sie über Ihre Kunden in Erfahrung bringen können, um so zielorientierter können Sie handeln. Nutzen Sie dazu Plattformen wie beispielsweise Facebook und Twitter, denn viele Leute erzählen ganz locker in ihren geposteten Beiträgen mehr über sich, als ihnen eigentlich bewusst ist. Lesen Sie hier auch zwischen den Zeilen und Sie erfahren so,

  • wo sie zu Hause sind
  • wo und was sie arbeiten
  • welche Freizeitinteressen sie haben
  • mit welchen Personen sie vernetzt sind
  • in welchen Bereichen weitere Interessen bestehen

und vieles mehr.

– Kategorisierung nach Themen:
Durch die so erworbenen Informationen verschaffen Sie sich ein gutes Bild über Ihre Kunden und Sie bekommen schnell einen Blick dafür, welche Produkte und Dienstleistungen für Ihre Kunden interessant sein könnten. Damit haben Sie nun die Möglichkeit, die Kunden per E-Mail gezielt auf ihre Kaufwünsche, Freizeitinteressen oder Urlaubswünsche anzusprechen.

– Kontakte über Feedback pflegen:
Optimieren Sie Ihre Marketing-Strategie, indem Sie Ihre Kunden um ein Feedback bitten. Fragen Sie Ihre Kunden per E-Mail, ob Sie mit den von Ihnen offerierten Angeboten zufrieden sind oder welche wichtigen Wünsche offenbleiben. Behalten Sie auch in der Folgezeit Ihre Kunden im Blick. Beobachten Sie die Reaktionen Ihrer Kunden und werten Sie diese aus. Seien Sie nicht gleich verzweifelt, wenn Ihre Kunden nicht reagieren. Immerhin zeigt es Ihnen, dass Sie den Inhalt der nächsten E-Mail hinsichtlich der persönlichen Ansprache überarbeiten sollten, um dann Erfolge zu erzielen.

– Individualisierung der Kundenansprache:
Analysieren und nutzen Sie das Kaufverhalten Ihrer Kunden, um die Ansprache in der nächsten E-Mail mehr zu individualisieren. Beispielsweise könnte eine Kundin, die bei Ihnen für ihr Wohnzimmer ein neues Sofa bestellt hat, im Anschluss nach Sesseln, schönen Wohndecken oder Kissen Ausschau halten. Wenn Sie diese Kundin durch eine E-Mail über entsprechende ergänzende Angebote informieren, können Sie viel erreichen, denn die Kundin fühlt sich in Ihren Bedürfnissen bestätigt.

– Informationsgehalt und Benutzerfreundlichkeit überprüfen:
Achten Sie beim Versenden von E-Mails darauf, dass Sie Ihren Kunden nicht alte Informationen neu verpackt auftischen. Das merken die Kunden sofort und registrieren das nicht gerade mit Wohlwollen. Bieten Sie Ihren Kunden neue Informationen mit neuen Anregungen an und achten Sie darauf, dass die E-Mails übersichtlich und gut lesbar sind. Ausserdem sollte sich jede E-Mail ohne Probleme übermitteln, abrufen und darstellen lassen. Das ist die Voraussetzung für den Erfolg Ihrer Strategie.

 

Oberstes Bild: © TijanaM – Shutterstock.com[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Immer noch aktuell: das Verschicken von E-Mails

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.