Trogen: Auto überschlägt sich

Am Samstag, 27. August 2016, kam es in Wald zu einem Selbstunfall. Der Lenker wurde verletzt.

Ein 21-jähriger Automobilist fuhr um 14.15 Uhr von Trogen in Richtung Wald.

Im Bereich Grünholz geriet er eingangs einer Linkskurve rechts über den Strassenrand hinaus ins Wiesenbord. Nach einigen Metern befand sich der Wagen etwas oberhalb der Fahrbahn und kippte über eine Stützmauer zurück auf die Strasse. Der Wagen kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde in ärztliche Obhut übergeben. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

 

Artikel von: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Trogen: Auto überschlägt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.