Winterthur: Mit 89 km/h in der 50er-Zone

Am Sonntagabend (2.10.2016) führte die Stadtpolizei Winterthur an der Unteren Vogelsangstrasse in der 50er-Zone eine mobile Geschwindigkeitskontrolle durch. Ein Autolenkender wurde mit 89 Stundenkilometern (netto) geblitzt.

Er wird wegen grober Verletzung der Verkehrsregeln angezeigt und muss mit einem Ausweisentzug rechnen. Während den rund zwei Stunden waren von 1182 gemessenen Fahrzeugen weitere 74 Fahrzeuglenkende zu schnell unterwegs.

 

Meldung von: Stadpolizei Stadt Winterthur
Artikelbild: Symbolbild (© jonson – shutterstock.com)

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Winterthur: Mit 89 km/h in der 50er-Zone

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.